RX-V671

+A -A
Autor
Beitrag
hobbit0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mrz 2012, 02:55
Hallo

ich bin neu hier und habe keine Ahnung von 5.1 AV Receiver.
Habe jetzt in meinem hohen alter meinen ersten AV Receiver gekauft.
ich habe mir den Yamaha RX-V671 bestellt und habe eine Frage zum anschließen.
In der Bedienungsanleitung werden 3 Anschlussmethoden beschrieben.

1 Unterstützung TV ARC
2 Unterstützung TV mit HDMI Steuerung
3 Besitzt TV eine HDMI Eingangsbuchse

Ich habe einen Samsung UE46C6700 ich glaube ARC hat der nicht, HDMI Steuerung weiss ich nicht ob er hat.
Bei Methode 1 wird der TV mit dem AV Receiver nur über HDMI verbunden.
Bei 2 und 3 mit HDMI und mit einem optischen Digitalkabel.

Wird bei Methode 2 und 3 der Ton nicht über HDMI übertragen???
Muss ich so ein optisches Kabel auch anschliessen, oder kann ich das weglassen?

Vielen Dank


[Beitrag von hobbit0815 am 08. Mrz 2012, 02:56 bearbeitet]
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2012, 03:21

hobbit0815 schrieb:
Ich habe einen Samsung UE46C6700 ich glaube ARC hat der nicht, HDMI Steuerung weiss ich nicht ob er hat.


Hab mal kurz gegoogelt... ARC hat er anscheinend nicht. Aber HDMI Steuerung schon.

Also "musst" du ein optisches Kabel anschließen, wenn du den TV Ton auf der Anlage hören willst.


[Beitrag von --Torben-- am 08. Mrz 2012, 03:29 bearbeitet]
hobbit0815
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Mrz 2012, 09:41
Ich benutze aber den Empfänger im TV nicht. Ich bekomme das Bild und Ton von meinem Telekom Media Receiver. Muss ich dann mit HDMI und optischen Kabel vom Media Receiver in den AV Receiver ??
Oder wo muss dann das optische Kabel hin??
technodog
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2012, 10:23
Hallo! Wenn du das TV-Programm über einen externen Empfänger empfängst, brauchst du das optische Kabel nicht.

Die Verbindung sollte dann wie folgt aussehen:

Telekom Media Receiver -------------> RX-V671 ------------> Samsung TV
...........................................HDMI IN...................HDMI OUT


Dann musst du am AV-Receiver den angeschlossenen Eingang auswählen (z.B. HDMI1) und Bild + Ton sollten funktionieren.


[Beitrag von technodog am 08. Mrz 2012, 10:24 bearbeitet]
engellion
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jan 2013, 15:58
hallo, ich greife dieses alte Thema nochmal auf ... da ich ebenfalls den Receiver erstanden habe .
ich habe es so gemacht wie beschrieben ...
jetzt habe ich aber die Einschränkung ... ich habe einen Technisat Sat Receiver + Pioneer TV ...
ich will beides gucken ... also TV mit Receiver-Sound und TV mit nur TV Sound ... verstanden ?
das ging nicht wenn ich es wie oben beschrieben anschliesse ...
was habe ich gemacht :
ich habe zudem einen Digitalensound-stecker (rot/weiss) vom Sat-Receiver zum Receiver gebracht ... da gibt es aber ein akkustisches Problem ... einen Zeitversatz von nur TV Sound ---- > zu nur TV Sound + Receiver-Sound
Ich hoffe ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt bzw. es beschrieben ...

Wer kann helfen ???
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2013, 17:41
Hallo,
mal sehen ob ich dir helfen kann.


ich habe zudem einen Digitalensound-stecker (rot/weiss)

Ne, das ist definitiv eine analoge Tonverbindung und keine digitale.....gleich wieder weg damit.

Der Anschluß per HDMI, wie ihn "technodog" beschrieben hat ist definitiv richtig und funktioniert unabhängig vom Hersteller des TV oder des Sat-Receiver. Und zwar ohne zusätzliche Kabelverbindungen für den Ton.

Du hast vermutlich bei den Geräten nicht die richtigen Einstellungen aktiv.
Hier mal einige Tipps :
a) Beim Technisat muss die Tonausgabe auf "Bitstream" stehen, nicht auf "PCM".
Findet man im Menu unter Einstellungen / Toneinstellungen.
b) Beim Yamaha AVR muss Standby Durchleitung (=HDMI passtrough) auf "ein" stehen.
Findet man im Setup-Menu unter HDMI.
c) Lippenync beim Yamaha AVR aktivieren und auf "auto" stellen.
Findet man im Setup-Menu unter Ton.
Lippensync am TV ebenfalls aktivieren (BDA zu Rate ziehen, wo man das macht)
Sollte der Technisat auch über eine AV-Synchronisation verfügen ist diese auf "0" zu stellen (findet man auch unter Toneinstellungen)
d) Da du ARC nicht nutzt deaktivierst du das bitte sowohl im TV (in BDA nachsehen, wo das geht) und im Yamaha AVR (im Setup-Menu unter HDMI den Eintrag HDMI-Einstellung auf "aus" stellen).

Dann sollte es folgenderweise funktionieren :
Sat-Receiver und TV sind eingeschaltet....
1) Wenn der Yamaha AVR im Standby ist wählst du auf der Fernbedienung den HDMI-Eingang, an dem der Technisat angesteckt ist (z.B. HDMI 1). Dann kommt sowohl Bild als auch Ton auf den TV.
2) Yamaha AVR einschalten (also aus dem Standby aufwecken) und HDMI-Eingang wählen an dem der Sat-Receiver angesteckt ist. Dann kommt das Bild auf den TV und der Ton auf die Lautsprecher. Am TV erfolgt keine Tonwiedergabe.

Evt. sind einige Menu-Bezeichnungen bei deinem Yamaha oder Technisat etwas abweichend. Ich habe einen RX-V773 und den Technisat HD 8-S und bin davon ausgegangen. Die Funktionsweise ist aber letztlich immer gleich.

Viel Erfolg


[Beitrag von steelydan1 am 03. Jan 2013, 18:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V671 mit PS3 keine HDMI Steuerung
Flybarless am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V379 und Philips TV, ARC / HDMI Probleme
Weltenfresser am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  8 Beiträge
RX-V479 & HDMI-Steuerung
Papaga15 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  11 Beiträge
ARC Steuerung
broicher am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  3 Beiträge
HDMI ARC bei RX-V771
pkp am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX V475 HDMI + Sony TV
soia22 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
RX-V671 Piepen bei manchen TV Sequenzen
clavain am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
TV-Ton über HDMI ARC an Receiver
crodani am 21.07.2017  –  Letzte Antwort am 21.07.2017  –  8 Beiträge
TV-Bild über ARC mit Yamaha RX-V775 + Panasonic TV
Robin2106 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  9 Beiträge
AV Receiver schaltet TV über HDMI nicht ein
Andreas_HGW am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen