Verkabelung + Einstellungen RX-V671

+A -A
Autor
Beitrag
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 13:53
Hallo.

Habe mir KEF Boxen geholt (5.1) und den oben genannten Yamaha.

Jetzt geht es mir um die Verkabelung, da ich davon absolut keine Ahnung habe.

Habe per HDMI folgende Geräte an den Yamaha angeschlossen:
PS3
Receiver
PC (DVI - HDMI)
Dann ein HDMI Kabel vom Yamaha zum TV.
Außerdem ein Kabel von der Soundkarte zum Yamaha.


Soweit so gut. Wenn ich zwischen den HDMI-Stellen hin und her wechsel, dann kommt auch das Bild vom Receiver/PS3.

Allerdings kommen bei gewissen Sendungen aus den hinteren Boxen kein Ton. Kann man das so einstellen, damit bei jeder Sendung auch aus den hinteren Boxen Ton kommt?

Und ich würde gerne die hinteren beiden Boxen etwas lauter stellen. Kann mir wohl einer erklären wie das geht?
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2013, 15:42

Nebukatnedzar (Beitrag #1) schrieb:

Allerdings kommen bei gewissen Sendungen aus den hinteren Boxen kein Ton. Kann man das so einstellen, damit bei jeder Sendung auch aus den hinteren Boxen Ton kommt?
Und ich würde gerne die hinteren beiden Boxen etwas lauter stellen. Kann mir wohl einer erklären wie das geht?


Du sprichst von "Sendungen" - was meinst du damit genau (TV-Radiosendungen)?

Allgemein
Aus den Surroundboxen kommt nur dann Ton, wenn
- das native Quellsignal auch Mehrkanalinformationen enthält. Z.B. enthält eine Stereosignal keine Infos für die hinteren LS
- oder du bei zweikanaligen Quellen über Pseudosurround - wie. z.b. Dolby Prologic 2 - künstliche infos für die Surroundkanaäle vom AVR erzeugen läasst.

Wie das alles genau geht kannst du in Ruhe in deiner BDA lesen.
Deshalb hier nur kurz die Grundvoraussetzungen:
a) Hast Du die LS gem. BDA eingemessen? (BDA S. 17, 35)
Wenn Du das erledigt hast ist zunächst schon mal die Grundlage für Surround geschaffen.

-b) Auswahl Klangmodus (BDA S. 42)
Bei nativen Mehrkanalquellen wie Dolby Digital 5.1, DTS etc. erkennt der AVR automatisch den richtigen Modus. Einstellung „Straight“ (BDA S. 45)
Willst Du nicht mehrkanalige Quellen auf Surround aufblasen, kannst Du hier den Modus „Surr.Dec“ wählen

Zur Lautstärke der hinteren LS
Hast Du richtig eingemessen ist hier i.d.R. nichts meh zu verändern, denn der AVR erkennt ziemlich genau den richtigen Pegel.
Wichtig: Die Surroundlautsprecher sind immer dann richtig im pegel eingestellt, wenn man sie vom eingemessenem Hörplatz aus nicht bewusst wahrnimmt, sondern erst merkt das etwas fehlt, wenn sie nicht mehr da sind.

Willst du dennoch die LS hinten ändern, dann so wie in der BDA auf S. 83 beschrieben
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Feb 2013, 16:33
Hi.

Danke für deine Mühe.

Mit Sendungen meinte ich welche am TV (Pro7, Sat 1 etc...)...da kam nur aus den vorderen Lautsprechern etwas raus. Und dafür wäre Dolby Prologic 2 da? Wie würde ich das denn einstellen?

Noch eine Frage:
Wenn ich meinen TV als zweiten Monitor benutze und ich vom PC aus Filme abspiele, werden die nur in Stereo gezeigt? Sagte man mir in einem Fachhandel, da ich eine 5.1 Onboard Soundkarte habe und die nicht mit Dolby Digital 5.1 an meinen AV-Receiver anschließen kann?

Falls das stimmt, gibt es ja die Möglichkeit, Filme auf meinem PC mit der PS3 zu streamen. Wäre es dann nicht mehr nur Stereo?

Sorry für die viele Fragerei...
ctu_agent
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2013, 16:55

Nebukatnedzar (Beitrag #3) schrieb:
Hi.
Mit Sendungen meinte ich welche am TV (Pro7, Sat 1 etc...)...da kam nur aus den vorderen Lautsprechern etwas raus. Und dafür wäre Dolby Prologic 2 da? Wie würde ich das denn einstellen?


D.h. du empfängst nicht über den TV, sondern über den PC mittels DVB-T?
Dann kann da auch da nur stereo rauskommen. Über DVB-T gibt es kein Mehrkanal
Dolby Prologic 2 ist dann richtig. S. BDA s. 42,45 Einfach den Modus einstellen

Ob die 5.1 Soundkarte auch 5.1 Signale über den digitalen Audioausgang ausgibt, kannst erst mal nur du wissen -:)
Ist abhängig vom Typ und der Verbindungsart. Da musst Du mal in die Spec der Soundkarte schauen.

Welches tonforamt beim Streamen über die PS 3 anliegt hängt von zwei dingen ab:
- in welchem Format liegen die Filme auf der HDD
- kann die PS 3 diese Formate wiedergeben oder ggf. in Mehrkanal PCM konvertieren
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Feb 2013, 17:06
Du hast mich falsch verstanden, sorry.

Ich habe drei Sachen am Yamaha:

PS3
PC
HD-Receiver

Ich meinte vorhin, wenn ich mit meinem normalen Receiver Sendungen am TV schaue (jetzt über den Yamaha, welcher ja mit dem TV verbunden ist), kommt nur aus den vorderen Lautsprechern der Ton. Hierfür wäre dann Dolby Prologic 2 richtig?

Und wenn ich mit dem PS3 Media Server Filme von der HDD streame, dann wird auch z.B. Dolby Digital 5.1 Sound unterstützt, obwohl (falls der Händler richtig liegt) meine Soundkarte mit 5.1 System nicht an meine Yamaha mit Dolby Digital 5.1 angeschlossen werden kann? Weil die Soundkarte hat doch beim streamen keine Relevanz oder?

Und wenn ich Musik vom PC abspielen möchte, müsste ich wieder auf Dolby Prologic 2 umstellen wenn ich alles richtig verstanden habe?
ctu_agent
Inventar
#6 erstellt: 07. Feb 2013, 17:25

Nebukatnedzar (Beitrag #5) schrieb:

Ich mit meinem normalen Receiver Sendungen am TV schaue (jetzt über den Yamaha, welcher ja mit dem TV verbunden ist), kommt nur aus den vorderen Lautsprechern der Ton. Hierfür wäre dann Dolby Prologic 2 richtig?


Ja genau!


Nebukatnedzar (Beitrag #5) schrieb:

Und wenn ich mit dem PS3 Media Server Filme von der HDD streame, dann wird auch z.B. Dolby Digital 5.1 Sound unterstützt, obwohl (falls der Händler richtig liegt) meine Soundkarte mit 5.1 System nicht an meine Yamaha mit Dolby Digital 5.1 angeschlossen werden kann? Weil die Soundkarte hat doch beim streamen keine Relevanz oder?


Richtig, die Soundkarte hat dann keine Relavanz.
Aber das heißt noch nicht, das auch 5.1 anliegt.
Voraussetzung ist - wie in # 4 geposted - das die Filme auch in 5.1 vorligen und die PS 3 das entsprechende Containerformat mit dem zugrunde liegenden Audiocodec unterstützt.


Nebukatnedzar (Beitrag #5) schrieb:

Und wenn ich Musik vom PC abspielen möchte, müsste ich wieder auf Dolby Prologic 2 umstellen wenn ich alles richtig verstanden habe?


Jein -:)
Dolby Pro Logic 2 im oa. Simm bezog sich auf filmsurround. Musik kann natürlich auch auf 5.1 aufgebalsen werden, aber das hört sich in den meisten Fällen eher nicht so toll an. Ist aber geschmackssache.
Aber der RX-V 671 stellt auch dafür Klangfelder zur Verfügung.
Welche steht in der BDA auf S. 42,44,46
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Feb 2013, 20:47
Danke, hast mir schon sehr geholfen.

Eine Frage hätte ich noch:

Mein PC ist über DVI/HDMI mit dem Yamaha verbunden. Das Bild kommt darüber auch.

Allerdings ist das Kabel nur für das Bild zuständig, DVI/HDMI Kabel übertragen keinen Ton.

Wo muss ich das Kabel von der Soundkarte anschließen, damit ich auch Ton habe, wenn ich auf HDMI 4 (mein PC) schalte? Bzw welche Einstellung?

Weil wenn ich auf Phono oder Audio stelle, ist das Bild von HDMI4 ja weg...
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Feb 2013, 11:15
hmm,

gibts da keine möglichkeit?
ctu_agent
Inventar
#9 erstellt: 11. Feb 2013, 13:19
Du kannst eine digitale Audioverbindung (= Toslink oder Cinch digital) von der Soundkarte zum AVT legen.
Dann im Input Sign des AVR diesen Digitaleingang als Audioquelle zu dem HDMI Anschluss definieren.
Nebukatnedzar
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Feb 2013, 11:45
Hallo.

Das hatte ich versucht.

Habe ein Audiokabel von der Soundkarte zum AVR in den Anschluss "Audio 1" gesteckt.

Wenn ich auf "Audio 1" am AVR wechsle, dann höre ich auch den Ton vom PC.

Ich habe auch eine Einstellung gefunden, bei der ich einem HDMI Anschluss einen Audioeingang zuordnen kann. Allerdings kommt dennoch kein Ton
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V671 vergisst ACR Einstellungen
fossybaer am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  7 Beiträge
RX-V671 Hilfe
Falcon85 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  7 Beiträge
RX-V671 Trigger Signal
dauspamfilter am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  11 Beiträge
RX-V671 findet NAS nicht
Garbagecat am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  7 Beiträge
Yamaha-Receiver RX-V671 - Scene Einstellungen und Musik streamen
Merlin2504 am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  33 Beiträge
RX-V671
plinius12 am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  6 Beiträge
RX-V671
hobbit0815 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V671?
Hopek am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  6 Beiträge
RX-V671 Decoder Off?
plinius12 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2015  –  23 Beiträge
Anleitung RX-V671
*DerErmittler* am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedDasRosaKopfgeldkille...
  • Gesamtzahl an Themen1.382.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.012

Hersteller in diesem Thread Widget schließen