TV-Bild über ARC mit Yamaha RX-V775 + Panasonic TV

+A -A
Autor
Beitrag
Robin2106
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2014, 11:55
Hallo zusammen,

ich besitze seit kurzem den Receiver Yamaha RX-V775 und den TV Panasonic L42ETW5S.

Verbunden via HDMI-Kabel über ARC. Den Ton konnte ich mit VieraLink auf das 5.1-System umleiten, was auch funktioniert, jedoch habe ich noch eine Frage zum TV-Bild. Sicher habe ich auch ziemlich wenig Ahnung, von da her hoffe ich mal auf eure Unterstützung...

Im Menü des AV-R sind die HDMI-Einstellungen alle aktiviert. Wenn ich jetzt bei TV-Gerät den HDMI2-Eingang wähle, erscheint das Hintergrundbild des AV-R. Ins Menü komme ich auch ohne Probleme, aber wenn ich, wie beschrieben, auf HDMI2 umstelle muss dann nicht irgendwie das Bild meines TV kommen, sodass ich quasi das Bild über meinen AV-R gesendet bekomme und mein TV-Gerät nur als Monitor dient??

Ich hoffe, ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken... Hab ich beim TV oder AV-R eine Einstellung vergessen? Das HDMI-Kabel via ARC müsste doch ausreichen?

Vielen Dank vorab!!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 26. Mai 2014, 15:00
Nein.

ARC ist nur für den Ton.
HDMI ist mit Ausnahme des ARC eine Einbahnstraße.
Es geht nur vom AVR zum TV, nie vom TV zum AVR.

Der Yamaha kann sein Menü nur über ein Bild legen, das auch durch ihn durchgeleitet wird.
Das ist bei Nutzung des TV-Empfängers in einem TV aber nie der Fall.

TV-Geräte haben mit Ausnahme des Scart-Anschlusses keine Bildausgänge, sondern nur Bildeingänge.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 26. Mai 2014, 15:01 bearbeitet]
Robin2106
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2014, 15:18
Das heißt, so wie ich das haben will, geht das gar nicht..

ich dachte, da ich das Bild vom Receiver auf meinem TV sehe, muss doch irgendwie auch ein TV-Signal ankommen...

Da geht gar kein Weg ran oder?!

Das Antennenkabel, welches am Fernsehgerät angeschlossen ist, kann man nicht irgendwie am AV-Receiver anschließen oder?!
Passat
Moderator
#4 erstellt: 26. Mai 2014, 15:28
Der AVR hat keinen TV-Empfänger eingebaut!

Es geht nur, wenn du einen separaten TV-Empfänger benutzt.
Dann dient der TV nur noch als dummer Monitor.

Grüße
Roman
Robin2106
Neuling
#5 erstellt: 26. Mai 2014, 15:32
Würde sich so etwas lohnen?

Sieht das TV-Bild dadurch besser aus?
Passat
Moderator
#6 erstellt: 26. Mai 2014, 15:35
Besser wird das Bild dadurch nicht.
Aber du hast ein zusätzliches Gerät herumstehen und eine weitere Fernbedienung herumliegen.

Da der RX-V775 aber zwei HDMI-Ausgänge hat:
Ich habe bei mir einen zusätzlichen kleinen 10"-Monitor an den zweiten HDMI-Ausgang angeschlossen, damit ich z.B. beim Radio hören oder Wiedergabe über Netzwerk etc. nicht extra den großen TV anmachen muß.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 26. Mai 2014, 15:37 bearbeitet]
Robin2106
Neuling
#7 erstellt: 26. Mai 2014, 15:36
Also abschließend gesagt, so etwas brauch ich nicht, oder?!

Welches Sinn hat dann ein solches Gerät?
Passat
Moderator
#8 erstellt: 26. Mai 2014, 15:39
Naja, es gibt noch viele TVs, die z.B. nur einen Analogempfänger oder DVB-T eingebaut haben.
Wenn man da nun SAT oder Kabel hat, braucht man einen SAT-Receiver oder einen Kabelreceiver.

Wenn der TV das schon eingebaut hat, was immer häufiger der Fall ist, braucht man das natürlich nicht.

Grüße
Roman
Robin2106
Neuling
#9 erstellt: 26. Mai 2014, 15:42
alles klar,

Thema durch, vielen vielen Dank!!


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonprobleme RX-V775
brinkley am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  10 Beiträge
Tonaussetzer über ARC Verbindung mit Panasonic TV
thymallus am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  50 Beiträge
Yamaha RX V775 Monitor Out (Menü TV) funktioniert nicht
Tycrane_ am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  3 Beiträge
Kein TV-Ton an Yamaha RX-A3040 über ARC
smellslikebleach am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2017  –  12 Beiträge
RX-V575 Problem mit ARC
Gun.R am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  18 Beiträge
Probleme mit RX-V775
TED81 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  27 Beiträge
anschluss yamaha rx v 771 ,TV-Bild über Beamer sehen
-kcchris- am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX V775 probleme
Valfiris am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473 Knacksen bei TV über ARC
stefanstick2 am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 AV + Panasonic DT50E . kein Ton normales TV!
Butrageno am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedDasRosaKopfgeldkille...
  • Gesamtzahl an Themen1.382.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.012

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen