RX-V575 Problem mit ARC

+A -A
Autor
Beitrag
Gun.R
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jun 2014, 18:38
Hallo ,

Ich habe einen Yamaha RX-V575 , ein Plasma Panasonic TX-P50VTW60 und ein Panasonic BluRay über HDMI und ARC verbunden . Bild , Ton und Umschaltungen zwischen den Geräten funktionieren super . Jetzt aber mein Problem . Wenn der Fernseher in Standby oder ganz ausgeschalten wird und dann wieder eingeschalten wird , erfolgt keine Audioausgabe des TV über den Yamaha . HDMI Out wird im Display ganz normal angezeigt . Führe ich jetzt ein Resett am Yamaha durch , also lange ausschalten gedrückt lassen und schalte ihn wieder ein , ist der Audioton vom TV wieder da . Schalte ich den Fernseher wieder aus , ist der Ton wieder weg ... usw . Ich ändere zwischen den ganzen Vorgängen nichts am Setup .
Möchte ganz normal mein Fernseher ausschalten können und beim einschalten wieder den Ton am Reciever haben , nicht dauernd resetten .
Weiß bitte jemand Rat oder Hilfe . Bin am verzweifeln .

Danke und Grüße
Gunnar
nomi_ch
Neuling
#2 erstellt: 06. Jun 2014, 10:00
Hallo,
Ich habe das gleiche Problem. Habe auch Pansonic LED Ferseher und ein Yahmaha RX-773. Habe bis jetzt folgendes ausprobiert.
- TV Optical fiber Verbindung entfernt.- kein Erfolg
- HDMI-Anschluss am TV (HDMI Eingang 2 mit ARC) auf anderen Eingang (HDMI 1 ohne ARC) gewechselt. auch kein Erfolg
- HDMI- Kabel (Verbindung Reciever<->TV)ausgetauscht.- kein Erfolg

Ich denke das Problem liegt am Fernseher. Er verhält sich irgendwie komisch auf HDMI Signal. Hast Du die Audio Einstellungen am Fernseher überprüft ?
Gruss
Gun.R
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jun 2014, 14:14
Hallo ,

Nach ein wenig Sucherei habe ich die Antwort gefunden
. Optical brauchst Du gar nicht , ist ja eigentlich auch der Sinn von Arc . Schließ alles nochmal auf Arc an . Also TV HDMI 2 ( Arc ) zum Yamaha TV Out . BluRay Player an Yamaha HDMI BD . Im Setup vom Yamaha die ganz normalen Arc Einstellungen belassen .
Am TV VieraLink ein und unbedingt die Lautsprecher Auswahl auf Heimkino stellen . Finde ich bei mir unter APPS > VieraLink > Lautsprecher Auswahl Heimkino .
Schalte ich jetzt auf Heimkino geht sofort der Yamaha an und übernimmt den Ton vom TV . Yamaha aus , Ton wieder am TV . Wenn Du den TV ausschaltest , stellt dieser automatisch auf TV Lautsprecher um , dh wenn Du jetzt wieder über den Yamaha genießen möchtest , kurz umschalten auf Heimkino . Lautstärke des Recievers läßt sich über TV Fernbedienung regeln . Alles läuft jetzt bestens , die Geräte kommunizieren problemlos . Schalte ich am Yamaha auf BluRay geht mein Player an und der Sound wechselt zur BluRay . Feine Sache alles . Klanglich bin ich super zufrieden
.
Falls irgendjemand noch Fragen zu meinen Einstellungen hat , einfach fragen .

Beste Grüße


[Beitrag von Gun.R am 06. Jun 2014, 14:18 bearbeitet]
nomi_ch
Neuling
#4 erstellt: 06. Jun 2014, 18:08
Hallo Gun.R
Vielen Dank für Deinen Input. Bei mir hat es aber nicht genutzt weil mein TV-Gerät diese Einstellungen gar nicht hat. (APPS --> Viera Link -> Lautsprecherauswahl. Ich habe Panasonic TX-L42D25E hat zwar viera cast aber scheinbar eine andere Einstellungen.
Wenn ich ZUERST der TV einschalten und dann Receiver dann geht das ohne Probleme.
Das wird wohl der Workaround sein :-(
Falls jemand eine anderen Tip hat dann bitte doch hier posten. DANKE
Gun.R
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jun 2014, 12:27
Hallo ,

Dann schau doch mal auf Seite 83 Deiner eigenen Bedienungsanleitung !

http://www.alle-bedi...tung/tx-l42d25e.html

Bedienungsanleitung

MfG Gunnar
nomi_ch
Neuling
#6 erstellt: 13. Jun 2014, 15:59
So nah und doch so weit....
Habe die ganze Anleitung durchgesucht und einfach diese einfache Einstellung übersehen.
Jetzt funktioniert es alles PERFEKT!!!

HERZLICHEN DANK.....

Gruss
Gun.R
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Jun 2014, 22:50
Freut mich , das ich helfen konnte .

Gruß Gunnar
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Mrz 2016, 18:50
Jahre später... hat jemand einen RX-A1050 gekauft und zufällig einen Panasonic dran, an dem alles, was nicht gebraucht wurde, aus pseudo Stromspar-Gründen ausgestellt wurde. Und ich hab jetzt zwei Tage gesucht, warum zum Teufel der ARC Kanal nicht funktionierte und wollte schon ein neues HDMI-Kabel kaufen.

Das man Viera Link anstellen muss, steht leider nicht so schön deutlich an den betreffenden Stellen für die Verkabelung in der Panasonic Bedienungsanleitung. Wenn ich ansonsten auch überaus zufrieden bin.

In diesem Sinne - besten Dank für den Tipp, das nächste HDMI-Kabel hätte 80 € gekostet und auch nix besser gemacht
Svenfo83
Neuling
#9 erstellt: 30. Nov 2016, 21:00
Das gibt es doch nicht! Ich suche seit Tagen nach der Lösung, nachdem wir einen Panasonic angeschlossen haben und das gleiche Problem erlebten. Vielen Dank!!
Felstrop_
Neuling
#10 erstellt: 14. Dez 2016, 23:59
Hallo
Habe eure Tips zu Herzen genommen und versucht diese so umzusetzen wie sie beschrieben wurden. Folgendes ist dabei herausgekommen.
Mein bravia xd9305 habe ich mit hdmi Arc und meinem rx-v565 hdmi out verbunden. Der TV erkennen das ein audiosystem angeschlossen ist, laut kurzer Einblendung, und auch die Fernbedienung des tv's agiert mit dem v565. Man kann laut leise und mute schalten, wird auch angezeigt im Display. Aber
Es kommt kein Ton aus den Boxen. Was jetzt sitze schon 2 Tage drann und weiß keinen Rat. Hat jemand ne Lösung.
Ist sicher nur ne Kleinigkeit
Jörg_A.
Stammgast
#11 erstellt: 19. Dez 2016, 15:35
Ist bei mir auch so. Über HDMI wird der AVR erkannt und kann mit der TV-FB geregelt werden.
Ton kommt aber erst wenn mein Bravia mittels Toslink (optisch digital) am TV-Eingang des AVR hängt.
DCAHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 19. Dez 2016, 15:59
... Erscheint mir nicht logisch, dass am Receiver HDMI out genutzt wird. Der Ton kommt doch vom TV. Versuch mal einen HDMI in.
steelydan1
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2016, 18:36
Falsch. ARC funktioniert nur über den HDMI Out des AVR.
Jörg_A.
Stammgast
#14 erstellt: 20. Dez 2016, 09:05
Probiers doch mit dem zusätzliche optischen Kabel mal. Bei mir funktionierts.
Felstrop_
Neuling
#15 erstellt: 20. Dez 2016, 09:49
Hallo
Erst einmal danke für eure Antworten.
Habe mich auch noch ein wenig weiter durchgelesen
Im Form. Es wird geschrieben das die Arc Kommunikation bei
Verschiedenen Herstellern nicht richtig funktionieren, erst recht wenn die Geräte verschiedene Bj haben. Habe den Tipp mit dem Optischen Kabel zusätzlich nun mal probiert, obwohl geschrieben wird das dieses bei hdmi Arc nicht nötig ist.
Also angeschlossen wie folgt. Hdmi Arc TV zum hdmi Arc out des AV Resiver und Optisches Kabel von TV audio out zum AV Resiver Av1 in. Signalstärke beträgt nun 46 herz und der Yamaha gibt einen Ton auf Av1 aus. Die Fernbedienung des Tv's steuert durch die Verbindung mit Arc den Yamaha, laut leise mute und ein aus beim einschalten des Tv's. Danke
Fuchs#14
Inventar
#16 erstellt: 20. Dez 2016, 10:01
Jörg_A.
Stammgast
#17 erstellt: 20. Dez 2016, 13:44
Fast alles richtig gemacht. Das otische Kabel soll aber in den Video3 Eingang. Der ist extra mit TV beschriftet.
Du (oder wir) sind nicht alleine mit dem Problem.
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 20. Dez 2016, 14:47
Eigentlich sollte das aber ohne optisches Kabel funktionieren. Ich tippe eher da muss am TV einfach noch eine Einstellung geändert werden. War bei unserem Toshiba genauso und zudem musste man den nach dem Ändern erst einmal wieder ausschalten, damit die Einstellungen geändert werden. Das stand auch nirgends und hat mich fast verzweifeln lassen, aber jetzt funktioniert es. Wenn gar nichts geht würde ich auch mal ein anderes HDMI-Kabel verwenden. Nicht dass es am Schluss da dran liegt.


[Beitrag von Ingo_H. am 21. Dez 2016, 00:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx v575 "DTS"
InsaneSanDmaN am 03.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.06.2016  –  5 Beiträge
RX-V575 schwacher Bass
dietmarr am 25.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  15 Beiträge
Leise Tonwiedergabe Yamaha RX-V575
Eddie2712 am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V575 Problem mit HD-Receiver (HDMI)?
commander_25 am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V767 ARC Problem
darthi am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  2 Beiträge
yamaha rx-v575 netzwerkprobleme
baunti1 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V681 - Problem mit ARC
Thomson83 am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  5 Beiträge
AV Receiver Yamaha RX V575 - Probleme mit Sky
Thors10K am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  11 Beiträge
ARC-Funktion beim RX-V1071
Harpyie am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  3 Beiträge
Kein ARC: Sony 55XD8505 mit RX-V681
ebnerjoh am 15.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Zil
  • Gesamtzahl an Themen1.389.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen