Preout funktioniert nicht, RXV 765

+A -A
Autor
Beitrag
leiermusik
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2012, 16:13
Hallo, bin neu hier.

Habe mir einen Yamaha RXV 765 gekauft und will am Preout - Ausgang zwei Aktivboxensets (HK Elements ) über ein Mischpult (Mackie) anschliessen. Es kommt nur viel Rauschen, Brummen und ein leises Tonsignal. Über den Kopfhörerausgang funktioniert es.
Nun zur zentralen Frage: Erkennt dieses Gerät automatisch, das nur der Preout-Ausgang benutzt wird.
Ich habe mit einem Heimkinofachmann schon die Setups durchprobiert und konnte nichts nennenwertes verstellen. Wer hat Rat????
Passat
Moderator
#2 erstellt: 24. Dez 2012, 17:06
Die Pre-Outs sind immer aktiv.

Sicher, das du die Pre-Outs erwischt hast und nicht den analogen 7.1-Eingang?

Grüße
Roman
leiermusik
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2012, 00:07
ja, da bin ich ganz sicher.
Aus deiner Antwort schliesse ich, das es eigentlich ohne große Einstellveränderungen funktionieren müsste.
Das bedeutet dann, das die Preouts nicht in Ordnung sind?

Danke schon mal und grüsse leiermusik
johaa
Stammgast
#4 erstellt: 25. Dez 2012, 09:47
Hallo,

Hast du an den Lautsprecherklemmen des Pre-Outs was angeschlossen?
Ich habe es noch nie getestet und weiß ich es auch nicht genau, aber wenn du an den Lautsprecherklemmen zusätzlich auch noch Lautsprecher dran hast und dann Pre-Out auch noch willst, sollte eines von beiden nicht mehr gehen.
Passat weiß das sicher: Welcher Ausgang hat dann Vorrang?

L.G.
Johann
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2012, 11:15
M.E. sind die Pre-Outs nur ein Abgriff des Signals vor der Endstufe - wenn die nichts liefern, dürfte also der ganze Verstärker nichts ausgeben...

Hast du mal das Mischpult rausgenommen und die Aktivboxen direkt angeschlossen?
leiermusik
Neuling
#6 erstellt: 25. Dez 2012, 17:31
ja, ich hab das Mischpult auch schon rausgenommen und die Aktiven direkt angeschlossen. Kein Signal.
Wobei man bedenken muss, das ja ein bescheidenes Signal aus den Preouts kommt. Oder muss ich akzeptieren, das das Signal so schlecht ist?
Passat
Moderator
#7 erstellt: 25. Dez 2012, 17:48
Also funktionieren die Aktivlautsprecher auch nicht am Mischpult?
Dann liegt der Fehler wohl im Mischpult oder an den Aktivlautsprechern.

Grüße
Roman
leiermusik
Neuling
#8 erstellt: 25. Dez 2012, 23:56
Nein nein, die Aktivlautsprecher funktionieren am Mischpult. Erstens funktioniert es, wenn ich direkt einen CD Player ans Mischpult anschliesse. Zweitens funktioniert die ganze Sache ja, aber eben nur über den Kopfhörerausgang.
Was ist denn mit meiner Frage: Merkt der yamaha automatisch, das Aktivlautsprecher angeschlossen sind.
Gibt er also gleichzeitig Signale am Preout raus als auch an den nicht Aktiven Lautsprecherausgängen?

danke schon mal.
Passat
Moderator
#9 erstellt: 26. Dez 2012, 14:21
Der Yamaha gibt immer Signale am Pre-Out aus, das lässt sich nicht abschalten.

Kommt denn Ton an den Aktivlautsprechern an, wenn du z.B. auf Radio am Yamaha umschaltest?

Grüße
Roman
leiermusik
Neuling
#10 erstellt: 26. Dez 2012, 21:48
Wie gesagt, es kommt ein bescheidener Ton (leises Signal, viel Rauschen und Brummen, an. Das geht, egal ob ich das Radio anmache, einen CD Player über Audio 1 oder einen DVD Player über den Receiver anschliesse.
gruss leiermusik
Mazener
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Okt 2013, 13:32
Mir ist klar der Threat ist schon sehr alt, ich habe aber das gleiche Problem:

Ich nutzte einen Yamaha RXV465 und möchte ebenfalls an die PreOut Buchsen eine Verstärker mit 2 zusätzlichen Lautsprechern anschließen.

=> gleiches Problem wie oben, nur Rauschen und Brummeln auf den beiden Lautsprechern, kein Ton

Nun habe ich noch einen Verdacht der hier noch nicht zur Sprache kam:

Ich habe an meinen AVReceiver nur digitale Zuspieler (AppleTV über Toslink, DVD über digitales Koax,....)

Könnte es sein, das an diesen PreOuts nur Analoge Quellen weitergeleitet werden ?
In der Anleitung ist das nicht direkt beschrieben


Besten Dank im voraus für Infos und Hilfe
Passat
Moderator
#12 erstellt: 24. Okt 2013, 14:07
Der RX-V465 hat gar keine Pre-Outs bzw. nur für den Subwoofer!

Pre-Outs gabs damals erst ab dem RX-V665.

Meinst du evtl. den Rec-Out?
Da kommen nur analog zugespielte Signale heraus.

Grüße
Roman
Mazener
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Okt 2013, 06:12
Doch der rxv465 hat PreOut Anschlüsse.
Hier ein Auszug aus der Anleitung, mit dem HInweis auf Anschluß eines externen Verstärker an PreOut Buchsen.

Sollten wirklich nur analoge EIngangssignale an diesen Ausgängen ausgegeben werden frag ich mich aber, welche Mehrkanalaudioquellen (7.1) nur analog vorliegen ? Denn der vorgeschlagene Anschluß eines externen Verstärker wäre ja in erster Linie zum Verfügbarmachen der SouroundBack Lautsprecher.


PreOut Anschluß rxv465
Anschlußpanel


[Beitrag von Mazener am 25. Okt 2013, 07:26 bearbeitet]
Passat
Moderator
#14 erstellt: 25. Okt 2013, 07:50
Stimmt, aber nur für Surround Back!
D.H., da kommt nur in folgenden Fällen etwas heraus:
- 6.1/7.1-Quellen werden zugespielt, oder
- Quellen mit kleinerer Kanalzahl (1.0 - 5.1) werden per Dolby Pro Logic IIx auf 7.1 aufgeblasen

Evtl. muß der Ausgang auch noch im Menü aktiviert werden.

Grüße
Roman
Gonzo_2
Inventar
#15 erstellt: 25. Okt 2013, 08:04
..und dann ist es auch nicht verwunderlich, wenn das Signal leise und verzerrt erscheint...

Beim DSP-Progr. "7.1-Stereo" sollte dann aber mehr rauskommen.
Mazener
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Okt 2013, 09:49

Gonzo_2 (Beitrag #15) schrieb:
..und dann ist es auch nicht verwunderlich, wenn das Signal leise und verzerrt erscheint...

Beim DSP-Progr. "7.1-Stereo" sollte dann aber mehr rauskommen.


Genau mit 7.1. Stereo wollte ich die Funktion verwenden, da müßte doch was merkliches rauskommen ?
In der Config sind die Ausgänge 6/7 auf "Large" und die Levels voll aufgedreht
Aktiviert habe ich die Ausgänge indem ich die OutputEinstellung für Subwoofer auf "both" gestellt habe. Oder muß ich doch ncoh irgenwo was aktivieren ?

Zuspieler sollten in dem Fall dann doch auch von digitaler Quelle möglich sein

Besten Dank nochmal für Euren Support
Passat
Moderator
#17 erstellt: 25. Okt 2013, 12:06
Subwoofer auf "Both" aktiviert die Ausgänge nicht!

Subwoofer auf Both macht etwas völlig anderes.

Bei Fronts auf Large geben die Fronts ihren eigenen Baßanteil wieder und der Subwoofer den LFE. Bei Stereo ist der Subwoofer stumm, da es bei Stereo keinen LFE gibt (Stereo ist 2.0, Stereo mit LFE wäre 2.1).
Die Einstellung Both sorgt nun dafür, das der Baß der Fronts nicht nur auf den Fronts landet, sondern zusätzlich auch auf den Subwoofer geleitet wird.

Grüße
Roman
Mazener
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Okt 2013, 12:44
OK, danke das hat also nichts mit dem Thema PreOut zu tun

Bei dieser LFE-PreOut Config gibt es 3 Möglchkeiten Sub,Front,Both
Ich habe jetzt wieder auf Sub (wie schon immer)
An den PreOuts tut sich nichts.
Gib es da noch irgendwo was zu aktivieren ?
Passat
Moderator
#19 erstellt: 25. Okt 2013, 13:22
Was hängt denn überhaupt an den Pre-Outs dran?

Grüße
Roman
Mazener
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Okt 2013, 20:53
Es geht per Chinch in einen Stereo Verstärker
Passat
Moderator
#21 erstellt: 25. Okt 2013, 21:24
OK, Lautstärkeregler beim Verstärker voll aufgedreht?
Das musst du nämlich machen, sonst kommt da nichts raus.

Grüße
Roman
Mazener
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 26. Okt 2013, 08:21
Ja, sowohl die Levels im Receiver als auch externen Verstärker. Externer Verstärker IST ok, habe ich mit einem cd-Zuspieler getestet.
Noch eine Frage, am Receiver habe ich aktuell die FIrmware 2.7 drauf, aktuell gibt es bei Yamaha die FW 2.8
Ich kann dazu aber nirgends ReleaseNotes finden, ob das Update lohnt (Reset aller Einstellungen ...)
Vielleicht betrifft das Update ja auch diese Preout und das Update lohnt ?


[Beitrag von Mazener am 26. Okt 2013, 08:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PreOut RXV-767.funktioniert nicht!
olli0608 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RXV 765 Subwoofer schaltet nicht
pit1606 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Problem beim anschliessen Yamaha RXV 765
dumbo007 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
yamaha RXV 765 kein Ton
yudas am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RXV 2067- Samsung Serie 6 ARC funktioniert nicht
gamefreak776226 am 12.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 765, TV-Steuertasen
Taslow am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  11 Beiträge
Yamaha rxv 765 zu wenig leistung? Kein scaler?
jens0r am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  22 Beiträge
Android-App für RXV-577
martini3k1 am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  10 Beiträge
Yamaha RXV 667 und Zone2
KlausKloeser am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  8 Beiträge
Yamaha 765 - Einstellungen
gery1001 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedErna87
  • Gesamtzahl an Themen1.390.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen