Frage zur Videokonvertierung des Yamaha RX-V773

+A -A
Autor
Beitrag
Senekha
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2013, 12:08
Hallo

kann der Yamaha RX-V773 analoge Videosignale, Composite- bzw. Component- Video auf 1080p hochrechnen und per HDMI ausgeben? Habe in einer Amazon Rezension gelesen, dass er das nicht kann, bin am Überlegen mir den Yamaha als Ersatz für meinen Denon 2808 zu holen. Aber wenn das mit der Hochskalierung nicht hinhaut, muss ich wohl doch den Onkyo 818, den ich mir testweise geholt habe, behalten obwohl ich mit dem auch nicht so recht zufrieden bin.

Gruß Senekha
derbaum
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2013, 13:41
ich habe unsere Nintendo Wii an den Component Video AV1 Eingang am 773er angeschlossen und den Ton an AV5.

Ausgabe über HDMI funktioniert und man kann bei Bedarf sogar auf 4k hochrechnen lassen, wenn der Beamer/TV 4k unterstützt. Bei uns leider nicht der Fall aber 1080p sind auch OK ;-)


[Beitrag von derbaum am 03. Jan 2013, 13:42 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2013, 15:01
Ja, der 673 und 773 können das. Die "kleinen" Modelle aber nicht (373,473,573).
Senekha
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2013, 23:14
vielen Dank für die schnellen Antworten, was mich aber etwas stutzig macht ist, dass in der BDA explizit steht dass die Hochskalierung nur für interlace Signale verfügbar ist, das würde bedeuten, dass der Videoausgang der Wii zb nicht auf 480p (mehr kann die Wii ja eh nicht) eingestellt sein darf. Hat das schon mal jemand getestet?

Gruss Senekha
STW80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2013, 23:52
Meinst du das hier(amazon bewertung)??

Einziges Manko im Videobetrieb ist das über Component angeschlossene Geräte nur in 480i/576i an die HDMI Ausgänge weitergereicht werden, 480p/576p, 720p und 1080i können von Component Eingängen nur am Component Ausgang wiedergegeben werden, hier sollte Yamaha meiner Meinung nach dringend nachbessern.

Hier mal ne Tabelle wie die Videosignale verarbeitet werden können,per YUV-> HDMI darf nur ein Interlace Signal anliegen.


RX-V773

Hatte damals auch meine alte XBOX per YUV angeschlossen und diese auf 720p gestellt ,hatte mich dann gewundert wieseo kein Bild(per HDMI) am TV an kam dachet das Gerät wäre defekt.
Dann mal umgestellt auf 480i und es wurde ein Bild angezeigt.

Der Vorgänger(RX-V771) konnte auch noch 480p/720p/1080i per YUV an HDMI ausgeben,versteh nicht wieso das hier wieder geändert wurde(rückschritt)


[Beitrag von STW80 am 04. Jan 2013, 00:08 bearbeitet]
Senekha
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 07:58
@ STW80 genau die Bewertung meine ich, und die Tabelle habe ich auch in der BDA gefunden, alles in allem scheint der 773 eher ein Rückschritt gegenüber seinem Vorgänger 771 zu sein, denn ausser einem im Moment noch sinnbefreitem Feature (4k) wurde anscheinend nur abgespeckt - fehlender Frontanschluss, und Hochskalierung inclusive. Laut BDA hat sogar der RX-A 820 das selbe Problem bei der Skalierung.

Gruss Senekha
steelydan1
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2013, 17:50
So ist das eben.
Es kommen neue Sachen wie 4k, Netzwerkfähigkeiten, YPAO mit R.S.C, etc. dazu und dafür fällt etwas bisher vorhandenes weg.
Es passt halt nicht alles in´s Budget bei einem 500€ AVR. Die sollen Profit einbringen und nicht dich rundum glücklich machen (dazu gibt´s ja dann noch teurere Modelle ).


[Beitrag von steelydan1 am 04. Jan 2013, 17:51 bearbeitet]
Senekha
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Jan 2013, 12:21
Da ist wohl was dran, das Problem ist, aber das nicht einmal der RX-A820 dieses Feature hat - und der kostet ja nun schon mal ne ganze Ecke mehr. Noch unverständlicher ist dass mein alter Denon 2808 das ohne Probleme macht, wenn der 3d fähig wäre bräuchte ich über einen neuen AVR gar nicht nachzudenken. Oh je 2x Konjunktiv in einem Satz Na was solls irgendwas ist ja immer.

Gruß Senekha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Klangabstimmung Yamaha RX-V773
EisenPM am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  24 Beiträge
Kriechstrom Yamaha RX-V773
slYder111 am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha - RX-V773 - Front-Pre-Out Problem
djOli88 am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V773 - Einschalten unmöglich?
Tpol am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V773, die Zweite
frafri am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V773 als Vorstufe?
DonCool am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V773 & HDMI CEC
Eggert79 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  12 Beiträge
RX-V773 Kaufempfehlung
mroe83 am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  5 Beiträge
RX-V773 & Napster
Uthelion am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  9 Beiträge
RX-V773 - Napster Bedienung via Ipad
keepout am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.445

Hersteller in diesem Thread Widget schließen