Yamaha RX-V2065: Sound via HDMI oder Optisch?

+A -A
Autor
Beitrag
knobling
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Nov 2010, 10:51
Moin, moin,

Ich besitze den A/V Receiver Yamaha RX-V2065 und habe die folgenden Geräte ausschliesslich via HDMI-in angeschlossen:

T-Home Receiver X301 T
Playstation 3
XBOX 360
Apple TV
Humax PR-HD2000c

Alle Geräte haben entweder einen Optischen bzw. Koaxial-Digitalausgang. Angeschlossen an den A/V Receiver ist ein selbst zusammengestelltes hochwertiges CANTON 5.1 Boxenset.

Frage:

Können alle Audiosignale der angeschlossenen Geräte optimal verarbeitet werden, wenn das Audiosignal "nur" via HDMI ausgegeben wird? Oder sollte man nur das Bild via HDMI abgreifen und den Ton über die optischen Ausgänge leiten?
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2010, 10:54
Wenn jedes Gerät den Ton über HDMI senden kann (ich kenne nicht alle), dann ist das die beste Möglichkeit.

Wobei es bei TV-Ton keinen Unterschied macht, ob er per Lichtleiter oder HDMI kommt, DD5.1 passt über beides. Ich habe meinen Sat-Receiver direkt am TV (kann auch ohne AVR Nachrichten gucken, und optional über Toslink über die Anlage.
HD-Ton von Blu-rays dagegen nur über HDMI.
knobling
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Nov 2010, 11:12
Lediglich beim Humax, den ich erst gestern abend angeklemmt habe, weiss ich nicht, ob auch der Ton via HDMI ausgegeben wird. Mir fehlte gestern abend die Lust, dies zu testen, habe erst ein langes Firmware Update abwarten müssen und die SKY Smart Card kommt erst morgen.

Bei den anderen Geräten kommt der Ton auf den Lautsprechern an. Allerdings werden nicht immer beim TV via T-Home auch die hinteren Lautsprecher angesprochen. Liegt aber wohl eher an der ausgestrahlten Sendung.

Ob das jeweilige Audiosignal im Einzelfall DTS, Dolby etc. ist, habe ich noch nicht genau untersucht. Es scheint aber so zu sein, da auch im Display die Tonformate angezeigt werden.


[Beitrag von knobling am 10. Nov 2010, 11:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V2065 HDMI auf 15 m noch ok?
Dry2402 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  4 Beiträge
HDMI 1.4 und Yamaha RX-V2065
Moosbart am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Frage Yamaha RX-V 663 - Surround vom PC via HDMI
Tetribald am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX V2065 Knacken beim Umschalten
diemy am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX V2065 + NS SW 700
Markymark76 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V2065
EccoPaine am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V2065 Zone2
Bandsalat, am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V1900 kein DTS/HD Master via HDMI
Firefox1 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v1900 HDMI Audiproblem
speedracer2000 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V2065 und Antennenkabel
fabi75 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedLeonld
  • Gesamtzahl an Themen1.382.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.769

Hersteller in diesem Thread Widget schließen