Yamaha RX-V673, Party-Modus?

+A -A
Autor
Beitrag
soundfuchs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2013, 21:03
Hallo,
Bei uns steigt demnächst eine Party.
Ich möchte gerne Spotify/ Airplay nutzen, was generell auch prima funktioniert.
Meine Idee ist, zusätzlich über Zone2, 2 Lautsprecher im Garten anzusteuern.
Dazu ist es notwendig, dass Hauptzone und Zone2 die gleiche Musik wiedergeben.
Der 673 hat keinen Party-Modus, geht das trotzdem?

Alternativ habe ich noch einen Verstärker, den ich für den Garten nutzen könnte.
Der müsste dann vom 673 mit Musiksignal versorgt werden.

Wie gesagt, es soll im Haus und im Garten die gleiche Musik laufen!

Was würdet ihr machen, und vor allem, wie?
Cyberfighter
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2013, 13:06
Möglichkeiten:
- Über Zone 2, hmm komisch das es keinen Partymodus gibt. (über 2. Verstärker)
- Über einen Analogen Ausgang und dann nen Verstärker + Lautsprecher in den Garten stellen
- Lautsprecher an z.B. Surround anschliesen und 7ch Stereo auswählen

Evtl. gibts sogar noch ne Möglichkeit, viele Wege führen nach Rom.
soundfuchs
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jul 2013, 13:31
Den Party-Modus gibt es erst ab dem V 773.
Werde Morgen mal testen.
Werde erst mal die Varianten mit direktem Anschluss der Lautsprecher testen.
Dann brauche ich mir nicht extra ein langes Cinchkabel zu kaufen.
Langes Lautsprecherkabel habe ich nämlich noch.
Wäre natürlich optimal, wenn Airplay in beiden Zonen gleichzeitig funktioniert.
Das ist einfacher für die unabhängige Lautstärkeregelung.
Wenn das nicht klappt, versuche ich die 7.1 Variante.

Edit:
Habe gerade mal einfach Zone 2 eingeschaltet ( natürlich noch keine Lautsprecher dran),
Und siehe da, es läst sich Airplay auswählen, obwohl es auf der Hauptzone schon läuft!
Das sieht doch positiv aus.


[Beitrag von soundfuchs am 04. Jul 2013, 13:53 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 04. Jul 2013, 13:52
Das geht so mit dem 673.

Der Partymodus ab RX-V7xx macht nichts anderes als die Eingangswahl der Hauptzone und Zone 2 miteinander zu koppeln, d.h. in beiden Zonen ist immer die gleiche Quelle gewählt.
Zusätzlich wird alles auf Stereo heruntergemischt.
Dadurch werden auch digitale Quellen und HDMI-Quellen in Zone 2 ausgegeben.

Was Airplay, NET, USB und Internetradio angeht:
Das läuft alles über den gleichen Chip, deswegen kann man da für Zone 2 keine andere Quelle auswählen.
In Zone 2 wird immer die Quelle ausgegeben, die auch in der Hauptzone gewählt ist.

Airplay, NET, USB und Internetradios sind daher als eine einzige Quelle und nicht als 4 Quellen anzusehen.
Das steht übrigens auch in der Anleitung drin.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 04. Jul 2013, 14:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v 673 und Zone2
Aspin2012 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  3 Beiträge
Lautstärkeregelung Party-Modus rx-v773
Aspin2012 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  2 Beiträge
Party Modus dauerhaft eingeschaltet?
holzwurm78 am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  6 Beiträge
RX 673
cschwan2000 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  7 Beiträge
AVR RX-673 Airplay und Spotify Problem
basti242 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  9 Beiträge
Yamaha 1067 Party Mode
confectman am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  2 Beiträge
RX-V673 und Airplay
hotschi27 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  5 Beiträge
RX-V671 Presence + Zone2 gleichzeitig
Herr_T. am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
RXV677/RXV777 - Zone2 - Gemeinsame Lautstärkeregelung
Skol666 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2015  –  9 Beiträge
Rx V 673 und Subwoofer
kaimart am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSimone23
  • Gesamtzahl an Themen1.382.695
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.428

Hersteller in diesem Thread Widget schließen