Yamaha RX-V475 macht keine 1920x1080p

+A -A
Autor
Beitrag
RedMunich
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2013, 18:33
Hallo Leute,

ich habe mir den Yamaha RX-V475 gekauft, da mein Alter harman/kardon leider nicht den Ton an den HDMI abnimmt sondern nur durch schleift. Leider habe ich nun aber in 24p Problem beim Yamaha.

Wenn ich meinen HTPC direkt an den Fernseher anschliesse dann kann ich auf 1920x1080 24 hertz einstellen. Schliesse ich den HTPC nun über den Yamaha an, steht der Yamaha auch in den Grafikeinstellungen und ich kann nur noch 25herz mit Zeilensprung einstellen und nicht mehr 24 hertz. So nun die Frage warum kann der Yamaha keine 24 hertz weiter geben. In der Produktbeschreibung stand dies aber es geht eben nicht. Vielleicht hat ja Jemand eine Lösung für mich ?
Ich finde auch keine Einstellung im Yamaha wo ich da etwas einstellen könnte. Da 24p angenehmer zu schauen ist als 50i bei Filmen die in 24p vorliegen wollte ich das auch nutzen.

mfg



Edit:
Habe nun raus gefunden das der Yamaha die 24p durch schleift. Habe einfach mal meine Coolstream Box auf 24p gestellt und der LG Fernseher hat mir auch bestätigt das das angekommende Signal 24p war. Bleibt die Frage warum ich dies nicht einstellen kann am HTPC dort gehen eben nur die 25 herz mit Zeilensprung. Also wäre die einzige Möglichkeit das man die Erkennung das dort der Yamaha dran ist irgendwie im Yamaha aus stellen kann so das der HTPC gleich den LG erkennt. Vielleicht weiß da ja Jemand etwas.
Ansonsten geht das Gerät sonst Montag zurück weil so kann ich damit nichts anfangen, leider.

mfg


[Beitrag von RedMunich am 10. Aug 2013, 00:43 bearbeitet]
Cyberfighter
Stammgast
#2 erstellt: 10. Aug 2013, 08:10
Evtl. einen neuen Grafikkartentreiber. Bzw. gibts nicht irgendwie die Möglichkeit 24p zu erzwingen. Mit was siehst du Dir dort die Filme an? XBMC, glaub da gibts einen Punkt mit Auto 24p oder so.
RedMunich
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2013, 15:17
na ja der grafiktreiber ändert ja nichts daran was der receiver an den rechner sendet das er nur 25herz macht. wenn ich den lcd direkt anschliesse dann geht es ja auch.

ich schaue mit mediaportal quasi das xbmc für windoof. dieser schaltet auch selber um auf 24herz oder 50hertz da der receiver aber eben nicht sendet das er 24 hertz kann wird eben 25hertz automatisch gewählt. Und ob man die 24hertz irgendwie erzwingen kann bin ich mir nicht sicher, wird aber sicher durch irgendein programm gehen. Allerdings will ich nicht immer erst aus dem mediaportal raus um dann ein programm zu starten und da etwas zu erzwingen. Dafür habe ich nicht über 300 euro ausgegeben. Macht ja kein Sinn.

Dachte das man vielleicht irgendwie den yamaha dazu bringen könnte einfach keine erkenhung zu senden sondern das einfach der fernseher am rechner erkannt wird der am yamaha angeschlossen ist.
Cyberfighter
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2013, 19:41
Hmm xbmc macht das glaub ich auch unter windoof. Probier das evtl. mal. Ansonsten bin ich da auch überfragt, benutzt keinen HTPC, obwohl ichs mir schon oft überlegt hatte
gdffgdfgd
Stammgast
#5 erstellt: 10. Aug 2013, 22:25
Also ich hab hier den 473 und der PC zeigt mir als Anzeigegerät "Philips FTV" an, von daher haben sie das entweder beim 475 geändert oder man kann es tatsächlich einstellen (wüsste jetzt allerdings nicht wo). Ich kann auch 23, 24, 25, 30, 60 Hertz (und noch einige mehr) einstellen. Geht nicht auch 60 Hertz bei dir, das wäre doch ideal?
Ansonsten kann ich dir da auch nicht helfen, ein Freund von mir hat einen Pioneer AVR und da wurde am PC z.B. auch der AVR und nicht der Fernseher als Gerät angezeigt, hat da allerdings keine Probleme gemacht.
RedMunich
Neuling
#6 erstellt: 14. Aug 2013, 23:29
Fragt mich bitte nicht warum, aber nun wird auch der LG angezeigt und nicht mehr der Yamaha Receiver, warum und wieso kann ich leider nicht nach voll ziehen. Vielleicht lag es daran das Hdmi control aus war. Wenn ich es nun ausschalte bleibt aber auch der LG drin, aber vielleicht musste das erst einmal angeschaltet werden, keine Ahnung. auf jeden Fall geht es nun.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V475 Nachtabsenkung
First-eos am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V475 oder Denon AVR-X1000.
BiggerBird am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX V475 HDMI + Sony TV
soia22 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 mit dem WLan verbinden
gix1982 am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Yamaha Rx V475
Mjuz am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha rx v475 inbetribnahme
spiritx am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
Wlan Yamaha RX V475
Thorens126 am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  8 Beiträge
Blechdosensound Yamaha RX-V475
Bierbauchmann am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 Einmessmikrofon
peter1757 am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  11 Beiträge
RX-V475: -Hack- Browsersteuerung aktivieren !
alex1971 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedundercoverrockz
  • Gesamtzahl an Themen1.382.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.051

Hersteller in diesem Thread Widget schließen