Yamaha RX - V475 - geringe Lautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
der_Spanier
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2014, 23:23
Hallo liebes Forum,
dies ist mein erster Beitrag bei euch und ich hoffe nicht zuviele Fehler auf einmal zu begehen Ich bitte auch jetzt schonmal zu verzeihen, dass ich nicht die großen Endlos Threads zu den Jahresmodellen durchgeackert habe.

Ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet Hifi und habe mich erst die letzten Wochen damit beschäftigt. Ich versuche trotzdem mal mein Setup soweit zu beschreiben und dann mein Problem zu erläutern.

Fernseher: Samsung UH 55'' HU7590
Samsung Bluray Player BD 7500
2x Avinity HDMI Kabel

Yamaha RX - V475
1x Center JBL
2x Standboxen (alte Juvelen, Marke Eigenbau Vadder)
2x Surround Speaker JBL

Die Boxen sind alle schon älter aber haben mir stehts gute Dienste geleistet. Der Rest ist komplett neu und habe ich gerade umgerüstet. Ich habe sie folgendermaßen verbunden.
1. Boxen alle richtig angeschlossen (soweit reichen meine Fähigkeiten dann doch nicht )
2. TV HDMI ARC Ausgang mit Yamaha HDMI 4 Eingang
3. Bluray mit HDMI an Yamaha HDMI 1 Eingang

Dann habe ich die Boxen ausmessen lassen und ich muss sagen, es klappt alles recht gut.

Zum Problem:
Ich wundere mich wieso ich bei dem Yamaha um normal Fernseh oder Bluray zu schauen beim Ton schon in den unteren Bereich bin. Das läuft ja bei den dezibel rückwärts und ich habe bei normaler Lautstärke bereits nur noch so um die 18 (von 100 nehme ich mal an). Wenn ich einen Film schaue sogar nur noch so um die 10. Das ist dann zwar schon laut (und auch sehr geil) aber mich wundert es einfach das ich nicht bei normalem TV schauen so im 50er Bereich bin. So war das zumindest bei meinem alten Setup mit meinem alten Yamaha Receiver (der aber keinen HDMI Anschluss hatte und demnach nicht mehr gut zum niegelnagelneuen Setup passte).

Es hat denke ich irgendwas mit den unterschiedlichen Lautstärkereglern zutun. Ich habe es so konfiguriert dass sich wenn ich den Yamaha lauter mache, das automatisch auch am TV ändert (was übrigens sehr unschön dargestellt wird) sodass ich nicht am TV und am Receiver unterschiedliche Lautstärken einstellen kann/muss.

(ogott ich hoffe der Rest war jetzt noch verständlich)

Kann mir jemand dazu etwas sagen? War alles verständlich? Ist das überhaupt ein Problem?

Beste Grüße
vom Spanier
Passat
Moderator
#2 erstellt: 05. Jun 2014, 13:47
Das ist kein Problem.
Der Regler geht von minus 80 bis plus 16,5 dB und hat eine lineare Skalierung.

Schau dir die Skala bei einem Stereogerät (im Bild vom Yamaha AX-1050) an, die haben i.d.R. eine logarithmische Skalierung:
ax1050 Lautstärkeregler

Wenn du bei normalen TV schauen bei -50 dB bist, so ist das 50+16,5 = 66,5 dB unter Maximum.
Jetzt schau auf dem Bild, wo da -66,5 ist: Das ist fast voll zugedreht!

0 würde etwa halb aufgedreht entsprechen, deine -10 dB sind 26,5 dB unter Maximum.
Schau auf dem Bild, wo sich die -27 befindet.

Die lineare Skalierung bei AVRs sorgt für die Verwirrung.
Wenn man die mit der logarithmischen Skalierung von Stereogeräten vergleicht, dann sieht man die Wahrheit.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 05. Jun 2014, 13:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V475 - Nachtmodus einstellen?
Edmouse am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V475 - i-tunes und ipod verstellen lautstärke
beissreflex am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V475 geht nicht mehr an!
JulnHT am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  13 Beiträge
Yamaha Rx V475
Mjuz am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha rx v475 inbetribnahme
spiritx am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
Wlan Yamaha RX V475
Thorens126 am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  8 Beiträge
Blechdosensound Yamaha RX-V475
Bierbauchmann am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 Einmessmikrofon
peter1757 am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  11 Beiträge
Yamaha A2 oder RX-V475
mojoh am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  2 Beiträge
Tonprobleme mit Yamaha RX-V475
Manu85 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.202

Hersteller in diesem Thread Widget schließen