Yamaha RX-V475 - Nachtmodus einstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
Edmouse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2014, 11:54
Edit, da alte Frage geklärt

Hallo,

noch eine Frage zum Nachtmodus.

Bei manchen Filmen ist mir die Dynamik zu hoch und ich habe daher unter "Lautstärke" von Max. auf Min/Auto umgestellt, um die Dynamik besonders in lauten Szenen nach unten zu schrauben.

Allerdings merke ich nicht, dass sich großartig etwas ändert. Mache ich was falsch? Dachte, man hört da deutliche Unterschiede. Oder gibt es womöglich noch andere Einstellungen, die ich verändern muss, damit diese Effekte besser zum Tragen kommen?

Danke schonmal!


[Beitrag von Edmouse am 10. Sep 2014, 13:33 bearbeitet]
mat667
Stammgast
#2 erstellt: 08. Sep 2014, 13:12
hallo edmouse,

am equalizer würde ich deswegen tatsächlich nichts machen.

bei filmen wird die sprache hauptsächlich über den center ausgegeben, falls nötig behelfe ich mir mit einer pegelanhebung des centers. bei dir: setup/lautsprecher/pegel/center (nach dem film das zurückregeln nicht vergessen)

mfg
matthias
Edmouse
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Sep 2014, 15:44

mat667 (Beitrag #2) schrieb:
hallo edmouse,

am equalizer würde ich deswegen tatsächlich nichts machen.

bei filmen wird die sprache hauptsächlich über den center ausgegeben, falls nötig behelfe ich mir mit einer pegelanhebung des centers. bei dir: setup/lautsprecher/pegel/center (nach dem film das zurückregeln nicht vergessen)

mfg
matthias


Okay. Merci. Dann werde ich das so lassen wie bisher.

Gestern den Film "Devils Pass" (ähnlich Blair Witch Project) gesehen. Die (lauten) Stimmen kamen dort vermehrt aus den Surround- LS, da die meiste Zeit die Frau mit der Kamera in der Hand durch die Gegend brüllt. Im Gegenzug sind die Stimmen aus dem Center eher leise gewesen, da die aufgenommenen Charaktere meistens mehrere Meter von der Kamera weg waren.

Vielleicht hätte ich in dem Fall eher die Surround- LS runterschrauben sollen.
Edmouse
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Sep 2014, 13:36
Habe mal den Anfangs- Post angepasst, da sich eine weitere Frage aufgetan hat.
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 10. Sep 2014, 13:48
Ich höre auch nur geringe Unterschiede wenn ich den Dynamikumfang verstelle.
Probiere mal Adaptive DRC (BDA Seite 65), das bewirkt deutlich mehr.
Edmouse
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Sep 2014, 14:10

steelydan1 (Beitrag #5) schrieb:
Ich höre auch nur geringe Unterschiede wenn ich den Dynamikumfang verstelle.
Probiere mal Adaptive DRC (BDA Seite 65), das bewirkt deutlich mehr.


DRC habe ich auch aktiviert. Dachte, das ginge nochmal nen Ticken ruhige alles.

Aber muss mich wohl damit abfinden.
steelydan1
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2014, 20:14
Was benutzt du als Quelle?
Viele Bluray-Player haben auch eine Funktion zur Dynamikkompression oder Anhebung des Dialogpegels.
Die kannst du ggf. zusätzlich aktivieren.
Edmouse
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Sep 2014, 12:00

steelydan1 (Beitrag #7) schrieb:
Was benutzt du als Quelle?
Viele Bluray-Player haben auch eine Funktion zur Dynamikkompression oder Anhebung des Dialogpegels.
Die kannst du ggf. zusätzlich aktivieren.


Bei DVDs und Bluray war der Sound subjektiv gesehen meist besser eingestellt. Die spiele ich über meinen Blu Ray Player ab.

Amazon Streaming Filme schau ich über die PS3. Und da kommt es auch öfter vor, dass die Stimmen nicht allzu toll und verständlich klingen.

Und was ich nicht verstehe: Es ist mir schon bei mehreren Amazon Filmen aufgefallen, dass aus dem Center-LS gar nix rauskommt. Da musste ich dann die Front LS aufdrehen, um lautere Stimmen zu bekommen. Und das obwohl "Straight" eingestellt war und alle 5 LS Symbole am AVR geleuchtet haben.
ice.6reaker
Stammgast
#9 erstellt: 17. Sep 2014, 08:55
Hallo Edmouse,

ich habe den 775er und stelle NACHTS diese drei Sachen ein
DRC-> Ein, Adaptive DSP Level->Ein, Dynamikumfang-> Minimum

Für mich ein super Ergebnis "I Robot" in 3D Szene im Tunnel wo die Robots angreifen einfach mal Genial, Nachts hören ohne andere zu Nerven.
steelydan1
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2014, 11:58
Adaptive DSP Level hat allerdings nur eine Auswirkung, wenn man einen DSP (Adventure, etc.) benutzt. Bei Straight hat es keinen Einfluss.
Edmouse
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Sep 2014, 12:59

ice.6reaker (Beitrag #9) schrieb:
Hallo Edmouse,

ich habe den 775er und stelle NACHTS diese drei Sachen ein
DRC-> Ein, Adaptive DSP Level->Ein, Dynamikumfang-> Minimum

Für mich ein super Ergebnis "I Robot" in 3D Szene im Tunnel wo die Robots angreifen einfach mal Genial, Nachts hören ohne andere zu Nerven. :D


Die Einstellung "DSP Level" hab ich glaube garnicht.

Wobei ich mir mittlerweile ziemlich sicher bin, dass die PS 3 da leider eine große Rolle spielt.

Mir ist zum wiederholten Male aufgefallen, dass aus dem Center kein Ton kommt. Obwohl ich auf STRAIGHT geschalten habe und alle Lautsprecher angezeigt werden. Oder es liegt an Amazon und seinem Streaming.
Edmouse
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Sep 2014, 23:16
Okay. Amazon ist schuld!

Es scheint, dass alles nur ein Problem vom Amazon Streaming ist.
Habe nun Netflix ausprobiert, und der Sound ist um 2 Klassen besser.

- Nacht Modus zeigt endlich Wirkung. Viel angenehmere Lautstärke
- Generelle Tonqualität scheint mir deutlich besser als bei Amazon
- Verständlichkeit der Stimmen allgemein besser
- Center Lautsprecher funktioniert


Damit weiß ich, über welchen Anbieter ich in Zukunft meine Filme schauen werde.
ice.6reaker
Stammgast
#13 erstellt: 18. Sep 2014, 16:35

Adaptive DSP Level hat allerdings nur eine Auswirkung, wenn man einen DSP (Adventure, etc.) benutzt. Bei Straight hat es keinen Einfluss.
@steelydan1 das ist korrekt einfach vergessen mit anzugeben


[Beitrag von ice.6reaker am 18. Sep 2014, 16:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx v475 inbetribnahme
spiritx am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
Yamaha Rx V475
Mjuz am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V475 macht keine 1920x1080p
RedMunich am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX V475 HDMI + Sony TV
soia22 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
Wlan Yamaha RX V475
Thorens126 am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  8 Beiträge
Blechdosensound Yamaha RX-V475
Bierbauchmann am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 Einmessmikrofon
peter1757 am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2017  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V475 Teufel Consono 35 richtig verkabeln und Einstellen im Menü
Bidisun am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  40 Beiträge
Yamaha A2 oder RX-V475
mojoh am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  2 Beiträge
Tonprobleme mit Yamaha RX-V475
Manu85 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen