RX-471 Leistungsverlust

+A -A
Autor
Beitrag
Richard2511
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2015, 12:21
Hallo,
mit der Zeit kann ich beobachten, das mein Rx-471 an Leistung verliert.
Die Lautstarke lässt deutlich nach. Ich mache keine Partys oder so und Luft bekommt der auch genug.
Wo ich früher die Lautstärke auf 40 stehen hatte, muß ich jetzt schon auf ca. 25 stellen.
Was kann das sein?
GeraldA
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2015, 14:40
Beim Musikhören, beim Filmgucken?
Welche Geräte hängen dran, wie verkabelt?

Ich hab z.B. Filme auf DVD mit DD 5.1 Tonspur, da muss ich so zwischen -50 und - 45 aufdrehen.
Dann hab ich BDs mit DTS-HD Master Audio, bei denen muss ich bis auf -35 hochgehen oder auch nicht.
Ist das bei dir generell so oder eher unterschiedlich, jenachdem was du gerade zuspielst?
Richard2511
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2015, 14:48
Also, wo ich das gekauft habe war alles normal. Egal ob TV, DVD oder Musik hören. Normal war -40 und jetzt bei -40 hört man schon deutlich weniger und ich habe nichts verändert. Taub bin ich auch nicht geworden
Ich gehe davon aus, das irgend ein Bauteil im Receiver nachlässt. Aber welches?
redcliff
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2015, 22:17
ich bewege mich bei meinem neuen 2040 zw. -40 bei netradio, bis ca -20 wenn mit etwas mehr dynamik
eine bluray geschaut wird.
Andregee
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2015, 03:04
reine gewohnheit. Mir kam früher meine Kompaktanlage auch sehr laut vor, irgendwann dann nicht mehr.
Auch bei meinem 765 hörte ich anfangs mit 40 dann mit "wahnsinnigen -35 und dann mit -25db.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
Richard2511
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mrz 2015, 15:00
Also, ich bilde mir das nicht ein. Wenn ich Fernsehn gucke und den Ton über die TV Lautsprecher höre, hat sich da nichts verändert.
Hat jemand eine Idee was das sein kann?
dondegeilo
Neuling
#7 erstellt: 09. Mrz 2015, 17:44
Gott bin ich froh das es anderen auch so geht. Ich habe einen 475 mit Heco Music Style 200 und den Center + den Sub von Heco. Wenn ich früher nie bis -22 gekommen bin, muss ich jetzt bis -16 (Dauerhaft). Habe schon alle Einstellungen durch.
Ich bin der festen Überzeugung, das der Yamaha an Leistung verliert. Ich glaub auch nicht, das es Gewohnheit ist. Es ist einfach zu "leise" geworden.
GeraldA
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2015, 20:01
Es liegt natürlich auch im Bereich des Möglichen, dass ein defekter ELKO mit im Spiel ist.
Ich würde das Teil vorsichtshalber mit detailierter Fehlerbeschreibung einsenden.
Richard2511
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mrz 2015, 20:03
Ich habe auch schon alle Einstellungen durch. Es muß an einem Bauteil liegen aber welches???
GeraldA
Stammgast
#10 erstellt: 09. Mrz 2015, 20:22
Wie geschrieben, könnte es an einem defekten Kondensator liegen.
audiophilanthrop
Inventar
#11 erstellt: 09. Mrz 2015, 20:37
Klar, Elkos im Signalweg (Koppel-Cs oder in der Gegenkopplung) sind nie ganz auszuschließen. Die müßten dann aber schon akut minderwertig sein, immerhin ist dieses Modell ja erst von ca. 2011. Auch noch denkbar wären aber minderwertige Lautsprecher-Schutzrelais.

Wobei ich eigentlich Yamaha nicht primär mit schlechter Teilequalität in Verbindung bringen würde, da gäbe es zuerst ganz andere Kandidaten (H/K z.B.). Aber wer weiß.
steelydan1
Inventar
#12 erstellt: 09. Mrz 2015, 23:34
Ich würde zunächst alle Kabelverbindungen auf Oxydation überprüfen.
Z.B. LS-Kabel mit blanken Litzen neu abisolieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-471 Iphone Dock - VIDEO!
Privillege am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 471 Defekt!
soulless_sinner am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha Rx 471 kurze Tonaussetzer
Homer_1 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX V 471 Rears rauschen
Cisco-2k am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  2 Beiträge
Probleme mit meinem geliebten RX-V 471
gio86 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 471 + ARC
gorden19 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V371 oder 471
cigarre99 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 471 HDMI-Durchleitung unterbinden
Der_Schlumpf am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  4 Beiträge
RX-V 471 - Bei Radio geht der Fernseher mit an
astromarkus am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  10 Beiträge
RX-V 471 - HDMIs nutzen - TV schauen
SuperMajo am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedC18H27NO3
  • Gesamtzahl an Themen1.376.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.440