Lautstärke Yamaha RX V 457

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_Ridley
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2015, 18:36
Hallo! Habe heute den Verstärker von Yamaha bekommen, den RX V 457. Der ist über mein Samsung Galaxy S4 mini sehr leise. Bei -40 db ist er noch lange nicht besonders laut. Ich möchte den Verstärker nicht überforden. Kann ich ihn noch (deutlich) weiter aufdrehen, oder es besser sein lassen?
Danke schonmal im Voraus!
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2015, 00:09
also soviel ich weiß, reicht die Skala bei Yamaha von -80 bis +16dB (oder so). Bei -40dB bist du also noch nichtmal bei der Hälfte angekommen und die Skala ist auch noch logarithmisch, d.h. 6dB mehr bedeuten doppelte Leistung, 12dB 4-fach, 18dB 8-fach, 24dB 16-fach, 30dB 32-fach, 36dB 64-fach
und -40dB bedeutet nichts anderes als 1/100 der Nennleistung!!!
Du nutzt im Moment nichtmal 1W eines >100W Verstärkers!

Setzt du dich auch ins Auto, tippst das Gaspedal nur an und sagst dann: der fährt nicht schnell genug?
DJ_Ridley
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2015, 06:57
Nein leider nicht, denn ich bin erst 15.
Aber danke schonmal für deine Hilfe! Momentan schaltet der Receiver sich bei -37db ab. Ich gehe heute andere Kabel kaufen. Die jetzigen sind 6mm dick. Sonst hätte ich wohl selbst ausprobiert den Yamaha aufzudrehen.
Danke!
GeraldA
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mai 2015, 12:34

DJ_Ridley (Beitrag #3) schrieb:
Die jetzigen sind 6mm dick.


Ich hab Starkstromleitungen die nicht so dick sind. 2,5mm² sind ausreichend.
Welche Lautsprecher hast du dranhängen?
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2015, 13:32
naja, dass er sich bei -37dB ausschaltet ist ja eine nicht ganz unwichtige Information!
dann ist da irgendwas nicht in Ordnung. Vermutlich hast du beim Einfädeln der 6qmm Strippen (die gar nicht richtig in den 475 passen) einige "Fäden" heraus hängen lassen.
DJ_Ridley
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Mai 2015, 13:44
Die Lautsprecher die ich momentan am Verstärker habe sind die Castle Severn. Da die aber knarzen, werde ich mir bald die Magnat Monitor 880 kaufen (gebraucht). Und ja, 6qmm sind definitiv unpassend, weshalb ich heute neue Kabel kaufen werde!
Danke für eure Antworten!
DJ_Ridley
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mai 2015, 20:46
Neue Kabel gekauft, alle Probleme gelöst!
GeraldA
Stammgast
#8 erstellt: 31. Mai 2015, 09:42
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 457 Surround Lautstärke regeln?
loddar8 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 457 Lautstärke einstellen Automatik
tdvarel am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 457 - 6.1 eigentlich 8.1?
music_is_everywhere am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  13 Beiträge
Mit Yamaha RX-V 457 richtig Stereo höhren?
S_Bora am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 2700: Lautstärke sehr gering
woschbs am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  7 Beiträge
RX-V 457 / hat dieser Dolby Headphone
smarty005 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  4 Beiträge
Yamaha rx v 367 - Bass!
behindthesun am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  9 Beiträge
Yamaha RX V 471 Defekt!
soulless_sinner am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Probleme
jembus89 am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 775 - Lautstärke regelt einfach runter
Nikuda am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 03.06.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Castle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliednoernberg
  • Gesamtzahl an Themen1.376.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.395