RX-A2050 Separat Bild und Ton?

+A -A
Autor
Beitrag
meernst
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2015, 10:49
Servus,

die Überschrift ist etwas komisch ich weiß, aber ich habe da mal ne Frage zum 2050.

An meinem Onkyo TX-SR706, den ich an der HDMI Out Buchse gehimmelt habe, konnte ich zeitgleich Radio hören und über den internen HDMI In auf dem Fernseher spielen. Also dort war die Konfiguration Xbox, Kabel receiver und BD spieler über HDMI In zum Onkyo. Somit konnte ich zeitgleich auf der Xbox zocken und eine CD hören (über separaten chinch eingang) oder eben Radio hören.

Das geht am Yamaha nicht. Oder habe ich dort irgendeine option übersehen?

Am Yamaha sind auch alle Geräte per HDMI verbunden und werden ebenfalls per Out an den TV geleitet. Wenn ich jetzt zocke, kann ich nicht auf Radio oder CD schalten, da ich damit die Quelle umschalte. Somit auch meine Eingangsquelle umschalte. Unabhängig von HDMI In oder Analog. Was bestimmt damit zusammenhängt, das yahama alles auf dem TV Display anzeigt. Egal ob Radio oder Bild.

Muss ich das jetzt über eine Zweite Zone ansteuern? Was den Vorteil hätte, ich könnte einfach die Ingame Music stumm stellen und über die FPL eben Radio hören.

Oder was mache ich falsch???

2. Frage hätte ich auch noch. Yamaha behauptet sie wären in der Lage das 21:9 Bild, relativ Störungsfrei an 16:9 anzupassen. Also das dass Kino Format 21:9 vollflächig auf meinem P50-VT20 angezeigt wird, ohne die störenden Balken oben und unten.....

Wo stelle ich das ein?

Sonst ist der RX-A2050 meinem alten Onkyo in jder Lage überlegen und hat einfach einen fantastischen Klang. Egal ob Stereo oder 7.0.2

Gruß
Martin
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2015, 10:58
zu 1) http://av-wiki.de/faq#kann_ich_das_bild_von_einer_hd
zu 2) Wie soll das denn gehen ohne das Bild zu verzerren
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2015, 11:32
Moin!

@meernst:

bzgl Musik ungleich Videoquelle:

ich habe die Anleitung

http://download.yama...a.com&asset_id=65233

nicht gelesen, aber könnte das über die Einstellung Szene gelingen?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 16. Nov 2015, 12:52
Zu 1:
Siehe Seite 119 der Anleitung!

Zu 2: Das behauptet Yamaha nicht!

Yamaha schreibt nur, das das Gerät kompatibel zu 21:9 ist.
Und das liegt an HDMI 2.0. Damit ist eine Übertragung von 21:9 möglich. Bis einschließlich HDMI 1.4 war das nicht möglich.

Der Yamaha kann also ein 21:9-Bild durchleiten, aber nicht ein Bild auf 21:9 umrechnen.

Grüße
Roman
meernst
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Nov 2015, 13:53
@Fuchs#14, was soll mir den der Link sagen?

Ich konnte am Onkyo einfach zuerst das Signal der Box auswählen. Damit wurde die HDMI Quelle angesteuert und ich hatte BIld und Ton. Habe dann am Onkyo einfach auf Tuner oder CD geschaltet und die HDMI Quelle blieb erhalten, aber der Ton wurde aus der "neuen" Quelle gezogen. Die HDMI Einstellung war auf "durchschleifen".

Am Yamaha geht genau das nicht, da mit jedem Quellenwechsel auch das BIldmaterial an die neue Quelle angepasst wird. Sprich beim Spielen habe ich die Quelle der Box, beim TV den Kabelreceiver und beim Tuner eben die Radioenstellungen, wobei ich die ja nicht wirklich brauche.... Die sehe ich ja auch auf dem Display.


@KarstenL, Ja im Handbuch, welches ja nur noch auf Disk geliefert wird, habe ich viel gelesen, auch das mit dem umrechnen von 21:9 auf 16:9, wobei da der Sinn mal fraglich ist.....

Die Scene-Einstellungen habe ich noch nicht ganz verstanden, wobei ich das so verstehe, dass ich eine Scene anwähle und der Receiver automatisch die richtige Quelle anwählt und die passenden Geräte einschaltet. Da muss ich noch intensiver drüber lesen.


Gruß
Martin
meernst
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Nov 2015, 13:55

Passat (Beitrag #4) schrieb:
Zu 1:
Siehe Seite 119 der Anleitung!

Zu 2: Das behauptet Yamaha nicht!

Yamaha schreibt nur, das das Gerät kompatibel zu 21:9 ist.
Und das liegt an HDMI 2.0. Damit ist eine Übertragung von 21:9 möglich. Bis einschließlich HDMI 1.4 war das nicht möglich.

Der Yamaha kann also ein 21:9-Bild durchleiten, aber nicht ein Bild auf 21:9 umrechnen.

Grüße
Roman



Oh danke, dann habe ich das falsch verstanden.... Sorry
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2015, 14:38

@Fuchs#14, was soll mir den der Link sagen?


Da steht wie du eine alternative analoge Quelle zuweisen kannst.
Wenn es auch andes geht (Seite 119 BDA) um so besser, ich habe keinen Yamaha und kenne die BDA nicht.
meernst
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Nov 2015, 17:51

Fuchs#14 (Beitrag #7) schrieb:

@Fuchs#14, was soll mir den der Link sagen?


Da steht wie du eine alternative analoge Quelle zuweisen kannst.
Wenn es auch andes geht (Seite 119 BDA) um so besser, ich habe keinen Yamaha und kenne die BDA nicht.


@Fuchs#14, ich glaube wir reden aneinander vorbei ....

Auf Seite 119 steht nur, wie 2 verschiedene Eingänge miteinander verbunden werden. Dann habe ich aber entweder oder! Also Bild vom Kabelreceiver per HDMI (zb. auf HDMI 2) und den Ton vom Optischen Kabel (zb. Audio 3). Somit höre ich den Ton über das optische Kabel und sehe das BIld über HDMI.

Ich will ja das BIld und Ton per HDMI von der Box auf den Fernseher haben. Jetzt habe ich aber keinen Bock auf das Spiel gedudel oder mache etwas ohne das ich den Ton brauch und möchte stattdessen Radio hören. Somit will ich jetzt auf Tuner schalten, dann aber schaltet mir der Yamaha auch das Bildsignal aus/um auf das Tunermenü. Somit habe ich nur das Radio.

Was ich noch probieren kann, ist direkt die Audio 1-3 Reihe zu probieren, das habe ich bisher nicht probiert, da ich es leider nur mit Radio probiert habe. Aber generell wird beim Yamaha die Bildquelle mit umgeschalten solange man sich auf den HDMI Kanälen bewegt. Unabhängig davon ob ein Signal anliegt oder nicht. Ich hätte eigentlich erwartet, so war es beim Onkyo, das bei Durchschleifen, die letzte aktive Bildquelle erhalten bleibt, SOFERN ich nicht gerade auf einen HDMI eingang umschalte, dann klappt das ja nicht.... Aber beim Radio dürfte ich das doch schon erwarten.
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 16. Nov 2015, 18:05
Mit Radio (Tuner) geht es nicht.

Du kannst nur die XBOX direkt per HDMI an den TV und per optischen Anschluss an den AVR, dann kannst du Bild und Ton getrennt schalten.
Passat
Moderator
#10 erstellt: 16. Nov 2015, 18:07
Du stellst auf Radio und dann gehst du ins Optionenmenü und wählst für das Radio das Bild deiner Box!

Also nicht erst Bildquelle wählen und dann dazu die Tonquelle, sondern genau umgekehrt:
Erst Tonquelle wählen und dann dazu die Bildquelle wählen.
Diese Menüauswahl ist aber afaik nur bei reinen Tonquellen vorhanden.

Ton von HDMI 1 und Bild von HDMI 2 geht nicht!

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 16. Nov 2015, 18:10 bearbeitet]
meernst
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Nov 2015, 10:43
Also, das was ich will geht tatsächlich nur über die 2. Zone!

Dazu muss ich jetzt einfach, wenn ich den gerade Bock auf CD oder Radio habe, während ich in Forza 6 um die Ecke ballere, in der 2. Zone meine Box auswählen und in der Hauptzone eben CD oder Radio angewählt sein! Nur so geht das! DAzu muss aber auch der 2. HDMI OUT benutzt werden.....

Das ist sehr schade, aber bei Yamaha wohl nicht anders machbar!


Wenn ich, wie in Deinem Beispiel @Passat, bei Radio einfach eine andere BIldquelle anwähle, habe ich die ja dauerhaft, wenn auch nur in der Scene, gespeichert und muss diese dann auch wieder händisch ändern! Ausserdem müsste ich mir dann mehrere Scenen anlegen UND mir merken, welche wofür war..... So ist das alles einfacher, aber etwas umständlicher zu bedienen.....


[Beitrag von meernst am 23. Nov 2015, 10:44 bearbeitet]
ElmaCx
Neuling
#12 erstellt: 10. Jun 2016, 14:32
Hallo miteinander,

ich begrüße dieses Forum.
Der Kollege hatte genau das selbe Problem wie ich.

Ich sitze regelmäßig am PC und surfe im Internet. Während dessen soll das Internet Radio über den Yamaha Receiver laufen.
Der Trick ist in den Einstellungen des Internet Radio's unter Optionen/Video Einstellungen einen anderen AV-Eingang zu definieren.

Dies ist im Handbuch auf Seite 119 beschrieben.

Also Danke an Fuchs#14!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beide HDMI Out gleichzeitig aktiv, bei RX-A2050
*R3nN1* am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A2050 ohne Bild
maximizer2202 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  2 Beiträge
RX-A2050 Zone4 Verwendungsmöglichkeiten
Cyber am 05.03.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  7 Beiträge
RX-A2050 Update Einstellung
asus35 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  2 Beiträge
RX-A1060 oder RX-A2050
marwie am 23.06.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  2 Beiträge
Dolby Atmos YAMAHA RX-A2050
Jimmine am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  19 Beiträge
Yamaha RX-A2050 Update Probleme
Mekali am 16.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  2 Beiträge
RX-V467 Bild/Ton Aussetzer
rocah am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  4 Beiträge
RX-V1600 und HD-Ton/Bild?
reflexx am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  13 Beiträge
RX- V775: HDMI Bild und optischer Ton
Andreebremen am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen