Anschluss Yamaha RX V 379 an Samsung TV

+A -A
Autor
Beitrag
DerCrosse
Neuling
#1 erstellt: 27. Apr 2016, 09:59
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe eine Anfängerfrage, worüber ihr wahrscheinlich lachen werdet.

Ich habe ganz neu den Yamaha RX V 379 und will diesen nun an meinem Samsung LED TV H6270 betreiben. Nun ist es so, dass meine Geräte wie DVD Player, Mediaplayer und Co schon am Fernseher direkt angeschlossen sind.

Daher meine Frage, gibt es eine Möglichkeit es dabei zu belassen, oder muss ich die Geräte unbedingt an den HDMI Ports des Receivers anzuschließen?

Meine zweite Frage:

Wenn ich den internen Tuner des Fernseher verwenden möchte, was muss ich tun, damit der Ton auch über den AV Receiver kommt? Ich habe den Fernseher über HDMI Out am Receiver angeschlossen, aber OUT sagt mir, das er das nur macht um wohl das HDMI Signal durchzuschleifen. Muss ich um den internen Ton des Fernseher zu verwenden, das ganze über ein Optical Kabel machen?

Vielleicht kann mir da jemand helfen.

Euch noch einen schönen Tag.


[Beitrag von DerCrosse am 27. Apr 2016, 09:59 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2016, 10:16
Bremer
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2016, 11:08
Ich habe alle Zuspieler (BD, Sat Receiver, Apple TV etc.) via HDMI am Receiver. Von dort geht nur noch ein HDMI Kabel in den TV und zwar an den Eingang, der mit ARC (Audio Return Channel) bezeichnet ist. Dann gibt der Samsung den TV Ton direkt über das HDMI Kabel an den Receiver. Die Einstellungen, die Du dazu am Samsung im Menü Audio" vornehmen musst, ergeben sich aus der BDA. Alles über den AVR und den als Steuerzentrale zu nutzen ist die einfachste und effektivste Lösung.
DerCrosse
Neuling
#4 erstellt: 27. Apr 2016, 14:19

Fuchs#14 (Beitrag #2) schrieb:
zu 1) http://av-wiki.de/faq#kann_ich_einfach_alle_geraete

zu 2) http://av-wiki.de/faq#wie_kann_ich_den_tv-ton_ueber

P.s. Der Rest vom Wiki ist auch ganz interessant ;)



Danke, hat geholfen. Ich musste nur schauen welche der ARC HDMI Anschluss ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
anschluss yamaha rx v 771 ,TV-Bild über Beamer sehen
-kcchris- am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  6 Beiträge
Anschluss Yamaha RX V 1800
byzanz1973 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 373 an Samsung UE65HU7200
*Jens_Müller* am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  2 Beiträge
Anschluss an Yamaha RX-V367
Suncherry2 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 465 über HDMI an Samsung UE40B6000
spocks am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 471 + ARC
gorden19 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  8 Beiträge
Wii an Yamaha RX-V 581
Matzer87 am 03.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V x71/x73 probleme mit Samsung TV
Crusty77 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  10 Beiträge
Yamaha RX V-440
Nenali am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 3900 und 3D TV/Videoplayer
frank2 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMendy1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.753
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.872

Hersteller in diesem Thread Widget schließen