Yamaha RX-V773 PRE OUT Pegel

+A -A
Autor
Beitrag
KlaRa54
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2016, 17:46
Hallo,
ich habe einen Yamaha RX-V773 und möchte an den Frontkanälen Aktivboxen betreiben. In den technischen Daten zum Receiver finde ich aber keine Angaben zu den PRE OUT Ausgängen.

Angegeben sind Ausgangspegel / Ausgangsimpedanz
REC OUT 200 mV / 1,2 KOhm
SUBWOOFER 1 V / 1,2 kOhm
ZONE2 OUT 200 mV / 1,2 KOhm

Der Pegel von 200 mV scheint eine Basis - Grösse zu sein. Die Eingangsempfindlichkeit ist z.B. so definiert:

AV 5 usw. (1 kHz, 100 W / 8 Ohm) .... 200 mV

Das heisst, es genügen 200 mV um an 8 Ohm 100 W Leistung zu erzeugen. Dieser Pegel ist m.E. ziemlich niedrig. Das entspräche einer Verstärkung um 43 dB. Wie ich gerade sehe entsprechen 0 dBm bei 50 Ohm dem Pegel von 223.607 mV eff.

Nun gut, meine Endstufen haben eine Verstärkung von 31 dB symmetrisch und 25 dB asymmetrisch. Mir fehlen also 18 dB.

So weit meine Annahmen.
Kennt jemand die tatsächlichen Daten der PRE OUT Kanäle, Ausgangspegel / Ausgangsimpedanz???

mfg klaus
Passat
Moderator
#2 erstellt: 14. Jul 2016, 18:15
Beim RX-V775 ists angegeben.
Da sinds 1 V/1,2 kOhm.

Das ist bei fast allen Yamahas so, wird daher auch beim RX-V773 so sein.

Grüße
Roman
KlaRa54
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jul 2016, 19:07
Hallo,
ein PRE OUT - Pegel von 1 V/1,2 kOhm entspräche ja dem des Pegel für SUBWOOFER. Das hört sich vernünftig an. Ich werde mir mal die Bedienungsanleitung herunterladen.

Bei diesem Pegel könnte ich mir eine zusätzliche Verstärkung sparen. Hintergrund ist, ich möchte mit einem MiniDSP-2x4-HD die aktive Weiche für ein Drei-Wege-System umsetzen. Das MiniDSP hat einen asymmetrischen Input mit einem maximalen Eingangspegel von bis zu 2 Veff. Würde ich statt der 1 V nur mit 200 mV auf die AD-Wandler gehen, so verschenke ich ca. 13 dB Dynamik. Leider rückt der Hersteller auch nicht mit konkreten Werten zum Grundrauschen heraus. Man erfährt hier nur, ein Rauschen wäre nur ganz nahe am Lautsprecher so gerade wahrnehmbar. Bei solchen Aussagen sollte man auf 13 dB nicht verzichten.
mfg klaus
Passat
Moderator
#4 erstellt: 14. Jul 2016, 19:16
Yamaha gibt doch das Grundrauschen in den technischen Daten an:
"150 µV oder weniger"

Allerdings gilt das für den Lautsprecherausgang.

Der Wert am Pre-Out dürfte um Faktor 50-100 niedriger sein.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 14. Jul 2016, 19:17 bearbeitet]
KlaRa54
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2016, 19:41

Passat (Beitrag #4) schrieb:
Yamaha gibt doch das Grundrauschen in den technischen Daten an:
"150 µV oder weniger"

Allerdings gilt das für den Lautsprecherausgang.

Der Wert am Pre-Out dürfte um Faktor 50-100 niedriger sein.

Grüße
Roman


Das war mir bekannt. Die einzige Unbekannte ist der MiniDSP.
Ich habe mir die Bedienungsanleitung des 775 heruntergeladen und die Angaben gefunden.
Vielen Dank für den Hinweis.
mfg klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha - RX-V773 - Front-Pre-Out Problem
djOli88 am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  4 Beiträge
RX-V773, RX-A820 Pre Out
EnduMan am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V773 & HDMI CEC
Eggert79 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V450, Pre-Out nachrüsten ?
Dennis50300 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V773
Tomtomtom72 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V773
Bea145 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Kriechstrom Yamaha RX-V773
slYder111 am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773
Fabsgedio am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  2 Beiträge
RX-A830 Lautstärkeregelung am Pre-Out
mojoh am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  6 Beiträge
Yamaha Rx-V663 - kein Signal auf Subwoofer Pre-Out
snemies am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedJulian21.7
  • Gesamtzahl an Themen1.386.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen