Von heute auf morgen keinen Ton mehr?

+A -A
Autor
Beitrag
kartal03
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2016, 21:18
Hi,

Ich hab ein ziemlich blödes Problem mit meinem Yamaha RX-V567 Receiver. Gestern wollte ich eine Folge einer Serie (Claymore ) sehen und dazu meinen Verstärker anschalten, um den Ton über meine Lautsprecher zu genießen.
Diesen nutze ich beim normalen Fernsehen übrigens nicht.
Den Verstärker habe ich einfach per HDMI mit dem Fernseher verbunden, Ton läuft über HDMI Return Channel. Die Quelle ist eine USB-Festplatte, die direkt an meinem Fernseher angeschlossen ist.

Diese Konfiguration funktioniert seit einem halben Jahr problemlos. Den Receiver selbst habe ich vor rund einem Jahr gebraucht gekauft.

Was mir beim einschalten aufgefallen ist, dass der rote PCM Schriftzug am Display des Receivers fehlte und das - wer hätte gedacht - auch kein Ton über die Lautsprecher abgespielt wird.
Heute habe ich noch andere Quellen ausprobiert, aber nichts funktioniert! Auch das zurücksetzen auf die Standardeinstellungen hat nichts gebracht...

Ehrlich gesagt bin ich mit meinem Latein am Ende. Beim Einschalten des Receivers höre ich immernoch dieselben "klack" Töne wie vor dem Problem

Ich hoffe jemand kann mir sagen, dass ich den Receiver nicht wegschmeißen muss

Liebe Grüße,

Oktay
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2016, 06:05
Aus Ferne kann man nicht sagen warum o.g. AVR nicht mehr funktioniert.
Du hast auf falschen Forum gelandet.
Du muss versuchen Antwort auf einem Hellsehern-Forum zu finden.
Wenn wirst du Glück haben, bekommst du Antwort, dass IC35 auf PCB Y defekt ist (von hunderte Bauteilen in den AVR).

Meine Empfehlung: bitte o.g. AVR in einen Werkstatt bringen (KV anfordern). Danach kannst entscheiden: AVR reparieren oder anderen AVR kaufen.
Das ist die richtige Weg.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 21. Aug 2016, 06:10 bearbeitet]
kartal03
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Aug 2016, 07:30
Hm, ob sich eine Reparatur bei einem Kaufpreis von 100€ wohl lohnt? Ich habe gedacht, dass es vielleicht - ähnlich wie bei Fernsehern - einfach nur ein geplatzter Kondensator sein, der den defekt ausgelöst hat.
Hätte ja sein können, dass das auch bei AV Receivern häufiger vorkommt
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2016, 08:28
Bestimmt lohnt sich hier eine Reparatur nicht (100€ Einkaufspreis). Die Reparatur kosten werden im diesem Fall bestimmt grösser.
Die Werkstätte verlangen schon bei KV ohne folgenden Reparatur etwa 20€ ... 35€ oder noch mehr (kostenlose KV sind leider sehr selten, weil KV anfertigen kostet Zeit d.h. Geld).
Beste Lösung: neues AVR kaufen und alten AVR als DEFEKT bei eBay verkaufen (das bringt dir auch Geld; ich schätze etwa 40€ ... 50€ oder noch vielleicht mehr ).

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 21. Aug 2016, 08:34 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2016, 10:59

Ich habe gedacht, dass es vielleicht - ähnlich wie bei Fernsehern - einfach nur ein geplatzter Kondensator sein, der den defekt ausgelöst hat.

Das kann sein, oder auch nicht. Kondensatoren sind in deinem AVR eine ganze Menge verbaut.
Aber was sollen wir dazu beitragen? Du musst die Kiste schon selbst aufschrauben und reinsehen ob man einen ausgelaufenen Kondensator erkennt.
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2016, 04:28
Solche "optische" Reparaturmethoden bringen sehr selten Erfolg


[Beitrag von alien1111 am 22. Aug 2016, 04:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer gibt keinen Ton mehr von sich, Yamaha rx v1800
FS-MotoParts am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  9 Beiträge
RX-V581 bringt nach Umschalten Radio > TV keinen Ton
kinderski am 04.07.2017  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  19 Beiträge
Ton auf einmal tot
InsaneSanDmaN am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
RX-V481D gibt keinen TV-Ton wieder
Funky_MF am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  8 Beiträge
RX V477 kein Ton
schulle65 am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V 663 nach zu heiß kein Ton mehr
maeckes am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A 1030 keinen Ton vom subwoofer bei straight usw
Nicki26db am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  2 Beiträge
Kein Ton mehr am RX-A 2010
blacky87 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A 2010 kein Ton auf HDMI Ausgang
Bernhard_0815 am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX465 plötzlich kaum Ton mehr von TV
Df24 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.211

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen