Subwoofer gibt keinen Ton mehr von sich, Yamaha rx v1800

+A -A
Autor
Beitrag
FS-MotoParts
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2011, 18:22
Hallo liebe Foren Gemeinde,

ich habe ein Problem mit meinem Subwoofer KEF PSW 2010 und meinem Yamaha RX-V1800.

Von heute auf morgen kommt einfach kein Ton mehr vom Subwoofer.
Ich vermute die Freundinn hat die Kabel mal rausgezogen und nun sind Einstellungen verloren gegangen, dies war auch beim Umzug so, hier konnte ich es irgendwie wieder zum laufen kriegen, weiß aber nichtmehr wie.

Jetzt wollte ich Fragen ob es einen Menüpunkt gibt wo ich gesondert den Subwoofer aktivieren muss?

Auto Setup hab ich laufen lassen, brang keine Besserung.
Subwoofer reagiert im Setup auch nicht.
Kabel ist an den richtigen Positionen angeschlossen.

Bei den Lautsprecher Einstellungen ist der SWRF beim Bass eingestellt.

Am Subwoofer selber ist Auto / 12db / Ground in eingestellt.
Regler alle in der Mitte.

Über Hilfe bin ich sehr dankbar.

Danke

Gruß
Florian
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2011, 20:40

Subwoofer reagiert im Setup auch nicht.
Kabel ist an den richtigen Positionen angeschlossen.


Ganz sicher, dass er richtig angeschlossen ist?

Am 1800 gibt es hinten sowohl einen Subwoofer-Eingang (beim Multi Channel In) sowie eien Sub-Ausgang (Sub Pre Out).

Der Sub mus an den Pre Out.
FS-MotoParts
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2011, 20:48
Hallo,

ja habs nochmals kontrolliert.
Der Sub ist am Pre Out angeschlossen. Hat ja auch schonmal funktioniert

Aber Danke

Gruß
Florian
FS-MotoParts
Neuling
#4 erstellt: 04. Okt 2011, 05:57
Hat niemand einen Rat für mich ?
luzifer_bln
Stammgast
#5 erstellt: 05. Okt 2011, 14:05
Den Sub schon mal an einem anderen Gerät getestet?
Am Yamaha einen anderen Sub getestet?
FS-MotoParts
Neuling
#6 erstellt: 06. Okt 2011, 05:05
Hallo,

dies konnte ich noch nicht testen.
Habe leider keinen zweiten Sub bzw. Verstärker.

Ich glaub ich muss mal den Sub mitnehmen zum freundlichen Hifi Händler. Die Testen mir bestimmt ob der noch geht.

Gruß
Florian
dharkkum
Inventar
#7 erstellt: 06. Okt 2011, 06:28
Den Sub kannst du ja recht einfach testen indem du ihn mal an einen der Frontpreouts am 1800 hängst, da werden ja nicht alle Preouts auf einmal ihren Dienst aufgeben.
FS-MotoParts
Neuling
#8 erstellt: 06. Okt 2011, 16:16
Also wenn ich den Sub an die Front PreOuts hänge passiert nix.
Der Sub gibt keinen Ton von sich.
Kann ich also davon ausgehen damit der Sub den Geist aufgegeben hat?

Gruß
Florian
luzifer_bln
Stammgast
#9 erstellt: 06. Okt 2011, 16:37
Hat wohl den Anschein. Aber doch noch eine zugegebenermaßen blöde Frage: Eingeschaltet ist der Sub, oder...?
Andererseits: Möglicherweise hat der Sub auch so eine interne Sicherung, die durchgeschossen sein kann. Dann schaltet er sich auch in Stellung "Auto" nicht mehr ein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V1800 Defekt
Audiokopf am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  8 Beiträge
Yamaha rx-v1800 Einstellungen und weitere Fragen?
The_Clown am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  122 Beiträge
Yamaha RX-V1800 & ARC
Spooner1402 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX V467 Center Lautsprecher gibt keinen Ton aus
nod_2 am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 663 nach zu heiß kein Ton mehr
maeckes am 20.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  4 Beiträge
Yamaha Rx v1800 "Pure Direct"
annonym am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V765 Subwoofer macht kein Ton
odeali am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  13 Beiträge
Yamaha rx-a810 gibt keinen Bass an den subwoofer
amgt12 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  8 Beiträge
Kein Bild bei Yamaha RX-V1800
hani23 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A 1030 keinen Ton vom subwoofer bei straight usw
Nicki26db am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedFarkasa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.077

Hersteller in diesem Thread Widget schließen