Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Yamaha rx-v1800 Einstellungen und weitere Fragen?

+A -A
Autor
Beitrag
The_Clown
Stammgast
#1 erstellt: 13. Aug 2008, 19:58
Hi zusammen!


Ich habe mir einen 1800 von Yama gekauft.

Nun habe ich ein kleines Problem.
Ich finde nicht raus woran es liegt, wenn der sub keinen Ton von sich gibt. Bei DVD wird dann zwar 5.1 angezeigt und auch LFE und trotzdem kommt nichts. Was muss ich machen?
Ich kann die Anleitung lesen, aber ich finde nichts im Moment.
Wäre nett, wenn ich da jemand auf die richtige Fährte setzt.

Danke.
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2008, 20:03
Hast du vielleicht beim Anschluss am Receiver den Sub-Preout mit dem Sub-Anschluss des Multichannel-In vertauscht?
The_Clown
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2008, 20:09

dharkkum schrieb:
Hast du vielleicht beim Anschluss am Receiver den Sub-Preout mit dem Sub-Anschluss des Multichannel-In vertauscht?


Häh? Wo muss der rein wenn der aktiv ist? Blicke das gerade nicht wirklich? Ansonsten Danke!

Edit: Blöde von mir habe es gefunden du hattest recht.


[Beitrag von The_Clown am 13. Aug 2008, 20:16 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2008, 20:18


Der Stecker vom Sub muss in den grünen, nicht in den roten Anschluss.
The_Clown
Stammgast
#5 erstellt: 13. Aug 2008, 20:21

dharkkum schrieb:


Der Stecker vom Sub muss in den grünen, nicht in den roten Anschluss.

Genau das war es. Danke. Kommt davon wenn man eine Dame AV kauft mit zu vielen Löchenrn .
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2008, 20:23
Ich hätte ja sonst getippt, dass der Sub keinen Strom bekommt....

Viel Spaß noch mit dem Yammi

Gruß
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 13. Aug 2008, 20:27
Tröste Dich, ist mir auch schonmal passiert.
Natürlich gleich "öffentlichkeitswirksam" an einer Fremd-Anlage.

Unabhängig davon natürlich die Anleitungen als Bett-Lektüre der nächsten Abende verwenden.
Da erfährt man Sachen, die man gar nicht gesucht hätte.

Gruss
Jochen
The_Clown
Stammgast
#8 erstellt: 13. Aug 2008, 21:46
@Master_J

Jep so in der Art werde ich das machen. Lesen und dann fragen wenn was unklar ist. Danke noch mal @all.
The_Clown
Stammgast
#9 erstellt: 13. Aug 2008, 22:18
@all

Ist es normal des der AV sehr warm wird oder wird der nur warm extra warm, wenn ich etwas anschalte oder auf an habe?
Wo in der Anleitung steht dann was die Wärme fördert und wie man das ausmachen kann?
Pizza_66
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2008, 22:34
Gehe mal ins Avanced Setup und gucke, ob er auf 6 Ohm steht.
Stelle ihn auf 8 Ohm, dann wird er nicht mehr so warm.

Gruß

Advanced Setup:

1) Mit dem Master Schalter das Gerät ausschalten
2) Frontklappe öffnen
3) Taste Straight gedrückt halten und Gerät mit Master Schalter einschalten
4) Mit den Drehknopf die Impedanz ändern
5) mit Master Schalter Gerät wieder ausschalten und erneut einschalten
6) Fertig

Gruß
The_Clown
Stammgast
#11 erstellt: 13. Aug 2008, 22:39

Pizza_66 schrieb:
Gehe mal ins Avanced Setup und gucke, ob er auf 6 Ohm steht.
Stelle ihn auf 8 Ohm, dann wird er nicht mehr so warm.

Gruß

Advanced Setup:

1) Mit dem Master Schalter das Gerät ausschalten
2) Frontklappe öffnen
3) Taste Straight gedrückt halten und Gerät mit Master Schalter einschalten
4) Mit den Drehknopf die Impedanz ändern
5) mit Master Schalter Gerät wieder ausschalten und erneut einschalten
6) Fertig

Gruß

Steht schon auf 8 Ohm. Danke aber trotzdem.
Pizza_66
Inventar
#12 erstellt: 14. Aug 2008, 07:12
Hast du weitere Geräte hinten im AV-Receiver eingesteckt, so dass diese über den Yammi mit Spannung versorgt werden ?

Wenn ja, versuche, die Geräte direkt in eine Steckdose zu stecken und nicht über den Yammi laufen zu lassen.

Hat der Yammi genug Luft nach oben (min. 10 cm)?

Gruß
The_Clown
Stammgast
#13 erstellt: 14. Aug 2008, 16:42

Pizza_66 schrieb:
Hast du weitere Geräte hinten im AV-Receiver eingesteckt, so dass diese über den Yammi mit Spannung versorgt werden ?

Wenn ja, versuche, die Geräte direkt in eine Steckdose zu stecken und nicht über den Yammi laufen zu lassen.

Hat der Yammi genug Luft nach oben (min. 10 cm)?

Gruß

Nö hinten steckt nicht drinnen im Yamaha was strom über das Netzteil zieht und nach oben ist noch so 15 - 17 cm platzt und auch nach hinten ist etwas platzt und drauf stehe nichts.

Wird besonders warm, wenn ich irgend was mit Video (HDMI/YUV) über den Yamaha laufen lasse. Ansonsten nicht so sehr warm.
Kann auch sein, dass der wärmer wird als mein alter Yamaha und deshalb empfinde ich es etwas zu heiß. Wie warm wird der wenn man ich gut nutzt?
Pizza_66
Inventar
#14 erstellt: 14. Aug 2008, 17:00

Wird besonders warm, wenn ich irgend was mit Video (HDMI/YUV) über den Yamaha laufen lasse. Ansonsten nicht so sehr warm.
Kann auch sein, dass der wärmer wird als mein alter Yamaha und deshalb empfinde ich es etwas zu heiß. Wie warm wird der wenn man ich gut nutzt?


Das, was die Wärme erzeugt ist der Scaler.
Deshalb ist auch dein Empfinden richtig, dass dein alter Yamaha nicht so warm wurde.

Würdest du (wie ich es habe) z.B. nur Geräte mit HDMI anschließen, so dass der Scaler außer Funktion ist, dann ist die Wärmeentwicklung so gut wie gar nicht vorhanden.

Da du aber analoge Quellen scalierst, produziert der Scaler diese Wärme.

Gruß
The_Clown
Stammgast
#15 erstellt: 14. Aug 2008, 17:05

Pizza_66 schrieb:

Wird besonders warm, wenn ich irgend was mit Video (HDMI/YUV) über den Yamaha laufen lasse. Ansonsten nicht so sehr warm.
Kann auch sein, dass der wärmer wird als mein alter Yamaha und deshalb empfinde ich es etwas zu heiß. Wie warm wird der wenn man ich gut nutzt?


Das, was die Wärme erzeugt ist der Scaler.
Deshalb ist auch dein Empfinden richtig, dass dein alter Yamaha nicht so warm wurde.

Würdest du (wie ich es habe) z.B. nur Geräte mit HDMI anschließen, so dass der Scaler außer Funktion ist, dann ist die Wärmeentwicklung so gut wie gar nicht vorhanden.

Da du aber analoge Quellen scalierst, produziert der Scaler diese Wärme.

Gruß


Nah dann. Wie warm darf der werden der AV?
Pizza_66
Inventar
#16 erstellt: 14. Aug 2008, 17:08

Nah dann. Wie warm darf der werden der AV?


Weiss ich nicht, da ich oder du es eh nicht beeinflussen können

Achte auf reichlich Raum zur Wärmeabfuhr (hast du ja), dann sollte nichts passieren können.

Gruß
The_Clown
Stammgast
#17 erstellt: 24. Aug 2008, 17:03
Ich habe da mal eine Frage:
Wie sieht es mit der PS3 aus?
Was kann die PS3 Ausgeben über HDMI und welche Sachen kann ich nicht empfangen wenn ich sie über HDMI an den 1800 angeschlossen habe?
Blicke nicht ganz durch was das mit Bitstream und PCM Co so angeht.
Könnte mich dazu einer auf den neusten Stand bringen?

Laut Anleitung kann sie Über HDMI 2 Kanal und Multikanal-Linear PCM, Bitsream und Bitsream für HD.
Was gibt also die PS3 aus und was kann ich dann alles hören?

Danke an alle die helfen.
Pizza_66
Inventar
#18 erstellt: 24. Aug 2008, 17:39
Wühle dich mal durch die letzten 6 Seiten dieses Threads. Da wird das Thema geklärt.

Gruß

http://www.hifi-foru...46&thread=16231&z=76
The_Clown
Stammgast
#19 erstellt: 24. Aug 2008, 17:40

Pizza_66 schrieb:
Wühle dich mal durch die letzten 6 Seiten dieses Threads. Da wird das Thema geklärt.

Gruß

http://www.hifi-foru...46&thread=16231&z=76


Mache ich und dann melde ich mich noch mal wenn ich noch fragen habe. Danke erst mal für den Link.


Ich habe jetzt von Seite 70 - Ende gelesen und kann nur sagen die Infos dort sind echt nett.

Also das heißt HD Ton von der PS3 entweder schon als 7.1 Stream vorbereitet oder aber halt als Datenhaufen die der Receiver aufbereiten muss oder?
Was kann die PS3 denn nun ausgeben? Habe dazu nichts gefunden.


[Beitrag von The_Clown am 24. Aug 2008, 18:37 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#20 erstellt: 25. Aug 2008, 09:43

The_Clown schrieb:

Was kann die PS3 denn nun ausgeben? Habe dazu nichts gefunden.


Die PS3 kann die neuen Tonformate nur als PCM ausgeben.

Stell also im Setup der PS3 die Ausgabe alles auf PCM um.
The_Clown
Stammgast
#21 erstellt: 25. Aug 2008, 10:13

dharkkum schrieb:

The_Clown schrieb:

Was kann die PS3 denn nun ausgeben? Habe dazu nichts gefunden.


Die PS3 kann die neuen Tonformate nur als PCM ausgeben.

Stell also im Setup der PS3 die Ausgabe alles auf PCM um.


OK so ist das. Dann habe ich das alles richtig verstanden. Ne umstellen kann ich noch nichts. Ich wollte mich erst mal schlau machen bevor ich was kaufe, waren nur mal Fragen bevor ich mir eine PS3 kaufe oder ich kaufe mir doch einen BD Player. Ich weiß noch nicht genau.
The_Clown
Stammgast
#22 erstellt: 31. Aug 2008, 11:06
Hi zusammen und erst mal danke an alle die Antworten werden.

Es gibt ja so super viele DSP Programmen beim 1800er.
Für Filme gibt es da so ein Programm was sich Standard nennt.
Da soll laut Anleitung (_) so ein Symbol erscheinen. Also links rechts und hinten. Bei einigen DVDs erscheint aber nur links und rechts. Was soll das? Woran liegt es obwohl 5.1 DD/DTS anliegt?
Kann mir das einer mal erklären? Bitte.
Pizza_66
Inventar
#23 erstellt: 31. Aug 2008, 12:04
Du schmeißt da was durcheinander.

Die DSP Programme beim 1800-er sind grob in 4 "Gruppen" unterteilt.

Auf der FB sind dazu die Tasten 5-8 belegt. Unterteilt ist das Ganze in DSP für Musik (Tastenbelegung 5-7) und Film (Tastenbelegung8)

Dazu kommen noch mal die reinen Musikvarianten Stereo (Taste 9) und der Enhancer, der ein schlechtes Stereosignal aufwerten kann (Taste 0)

Mit der Taste +10 wird der Surround Modus bestimmt.

Das was du meinst, (Standard) ist unter den DSPs Film (Taste 8 / Movie) zu finden. Das ist aber nur 1 von 6 DSPs die unter den Bereich Movie zu finden sind. Würdest du die Taste 8 / Movie mehrmals drücken, kannst du nacheinander die dort abgelegten DSPs für Film abrufen.

Diese wären:
1 x drücken : Movie Standard
2 x drücken : Movie Spectacle
3 x drücken : Movie Sci-Fi
4 x drücken : Movie Adventure
5 x drücken : Movie Drama
6 x drücken : Movie Mono Movie

Wie gesagt: Das sind "nur" die Film-DSPs, die unter Movie (Taste8) abgelegt sind.

Das Gleiche findest du auch bei den DSPs für Musik, die auf den Tasten 5-7 abgelegt sind.

BA S. 47-50

Gruß

Habe gerade gesehen: Sobald ich die Ziffer Acht eintippe, erscheint das komische Smile. Also: Smile heisst Ziffer Acht


[Beitrag von Pizza_66 am 31. Aug 2008, 12:06 bearbeitet]
The_Clown
Stammgast
#24 erstellt: 31. Aug 2008, 12:09
@Pizza_66

Ja das weiß ich schon und war nicht meine Frage.
Aber danke das du geantwortet hast.

Ich bin etwas über folgenden Zustand verwundert, dass wenn ich das auf Film Standard belasse da laut Anleitung ein Symbol mit 3 Zeichen (Links/Rechts/Hinten) angezeigt werden soll, aber bei einigen DVDs kommt da nur die Anzeige für Links und Rechts. Sie dazu Seite 49 und 4. Spalte unter Filmquellen Standard.
Dabei waren das aber keine Stereo DVDs sondern auch 5.1 DD/DTS DVDs oder besser die Tonspur war nicht mono oder Stereo.

Meine Frage war so gemeint, hoffe das es nun klare ist.

Zugespielt wir von einem Tevion 2008-F via HDMI.
Nur neben bei: Bitte keine Diskussion über den DVDPlayer, weil darum geht es ja nicht in erster Linie.


[Beitrag von The_Clown am 31. Aug 2008, 12:14 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#25 erstellt: 31. Aug 2008, 12:13
Bei welcher DVD war das denn so ?
The_Clown
Stammgast
#26 erstellt: 31. Aug 2008, 12:22

Pizza_66 schrieb:
Bei welcher DVD war das denn so ?


MM bei z.B.Mob Sisters (import) und Nachts im Mueseum (de) und Letter from Iwo Jima (de) um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Um das auch klar zustellen oder zu nennen: Es geht da nicht um die Anzeige der Lautsprecher, weil die werden je nach Disk richtig angezeigt. Also bei 5.1 auch 5 + LEF Kanal. Es geht da um die DSP Anzeige oben Links im Display neben Cinema DSP.


[Beitrag von The_Clown am 31. Aug 2008, 12:23 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#27 erstellt: 31. Aug 2008, 12:26
Gucke mal in dr BA auf S. 64 und vergleiche mit deinen Einstellungen im Setup. Vielleicht liegt hier der Hund begraben.

Gruß
The_Clown
Stammgast
#28 erstellt: 31. Aug 2008, 12:31

Pizza_66 schrieb:
Gucke mal in dr BA auf S. 64 und vergleiche mit deinen Einstellungen im Setup. Vielleicht liegt hier der Hund begraben.

Gruß

Ne da steht alles noch auf Standard und ganz neben bei was soll ich da denn verändern?
Weil irgend wie ändert sich da nichts, bezogen auf mein Problem.
Könnte es an irgend einem falschen Flag der DVD liegen?
Pizza_66
Inventar
#29 erstellt: 31. Aug 2008, 14:03
Kann an der DVD liegen (tippe ich drauf)
Merkwürdig nur, dass es bei so Vielen der Fall ist.
The_Clown
Stammgast
#30 erstellt: 31. Aug 2008, 17:27

Pizza_66 schrieb:
Kann an der DVD liegen (tippe ich drauf)
Merkwürdig nur, dass es bei so Vielen der Fall ist.


Ok,dann sind wir schon zwei die so was denken.

Danke für deine Hilfe.

Solle sonst noch wer was haben, dann würde ich mich freuen, wenn er das posten würde.
Michaelju
Inventar
#31 erstellt: 31. Aug 2008, 17:59
über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!
Pizza_66
Inventar
#32 erstellt: 31. Aug 2008, 18:02

über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Ich kann bei meinen Receiver alle DSPs einsetzen, obwohl nur eine HDMI Verebindung zum DVD S 1800 besteht

Gruß
The_Clown
Stammgast
#33 erstellt: 31. Aug 2008, 18:03

Michaelju schrieb:
über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Und ich verstehe den Satz nicht. Bitte mal erläutern. Danke.
Michaelju
Inventar
#34 erstellt: 31. Aug 2008, 18:04

Pizza_66 schrieb:

über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Ich kann bei meinen Receiver alle DSPs einsetzen, obwohl nur eine HDMI Verebindung zum DVD S 1800 besteht

Gruß



vielleicht geht das beim BD Player nicht,ich muss mal gucken ob man beim Pana BD 30 in der Audio Sektion noch was ändern kann!
The_Clown
Stammgast
#35 erstellt: 31. Aug 2008, 18:05

Michaelju schrieb:

Pizza_66 schrieb:

über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Ich kann bei meinen Receiver alle DSPs einsetzen, obwohl nur eine HDMI Verebindung zum DVD S 1800 besteht

Gruß



vielleicht geht das beim BD Player nicht,ich muss mal gucken ob man beim Pana BD 30 in der Audio Sektion noch was ändern kann!


Könnte sein, dass bei HD-Tönen einiges nicht aktiviert werden kann so wie bei anderen AVs auch oder liege ich ganz falsch?

Wenn es aber um die DVD-Abteilung des BD-Players geht, dann wäre das wirklich komisch.
Michaelju
Inventar
#36 erstellt: 31. Aug 2008, 18:06

The_Clown schrieb:

Michaelju schrieb:
über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Und ich verstehe den Satz nicht. Bitte mal erläutern. Danke.



stell mit der Audio select Taste auf "Analog" also nicht HDMI oder Toslink und du wirst sehen das man dann alle DSP Programme anwählen kann also Pro Logic II und etc über HDMI geht das nicht! weiß nicht warum!
The_Clown
Stammgast
#37 erstellt: 31. Aug 2008, 18:09

Michaelju schrieb:

The_Clown schrieb:

Michaelju schrieb:
über HDMI funktionieren Pro Logic und die anderen Programme nicht,aber Analog geht!!! habe ich selber getestet!


Und ich verstehe den Satz nicht. Bitte mal erläutern. Danke.



stell mit der Audio select Taste auf "Analog" also nicht HDMI oder Toslink und du wirst sehen das man dann alle DSP Programme anwählen kann also Pro Logic II und etc über HDMI geht das nicht! weiß nicht warum!


Ich habe meine DVD-Player über HDMI am AV und ich kann alles wählen was es da an DSP Programmen gibt. Komisch oder?

Was aber immer noch nicht erklärt wie so ich das Problem habe oder besser was da los ist.
Pizza_66
Inventar
#38 erstellt: 31. Aug 2008, 18:39
Ich vermute, es in der Tat ein "Fehler" der DVDs, wobei ich es hier auch Merkwürdig finde, dass es so viele sind und das es bei anderen DVDs funktioniert.

Deswegen schliesse ich mal einen "Fehler" am RX-V 1800 oder deinen DVD-Player aus. Dann würde es ja gar nicht gehen.

Gruß
Pizza_66
Inventar
#39 erstellt: 31. Aug 2008, 18:51
So, ich habe gerade auf die Schnelle mal 3 DVDs mit DD 5.1 und DTS Spur getestet.

Bei Allen wird das gleiche wie bei dir angezeigt. Movie Standard zeigt nur die Symbolerweiterung für vorne und die Seiten an, nicht aber für hinten.

Folgende Erklärungen dafür (meine Gedanken):

1) Es liegt an den DVDs (der TE hat ja geschrieben, dass es mit einigen DVDs funktioniert)

2) Es ist ein Abbildungsfehler (Symbol) in der BA und es gibt in Movie Standard gar keine Klangerweiterug für hinten

3) Es funktioniert nur bei einer 7.1 Konfiguration.

Wie gesagt, meine Gedanken. Da ich dieses DSP eh nicht nutze, ist es mirauch egal, verstehe aber die "Unruhe" des TE, der wissen möchte, wo es da hapert.

Gruß
The_Clown
Stammgast
#40 erstellt: 31. Aug 2008, 18:57
@Pizza_66

Danke erst mal. Ich werde noch etwas testen und mir dazu noch ein paar Gedanken machen und vielleicht habe ich ja dann noch ein paar Infos mehr oder komme dem Geheimnis auf die Spur.
The_Clown
Stammgast
#41 erstellt: 05. Sep 2008, 12:36
Ich frag mal noch mal nach:
Hat keiner außer Pizza_66 noch eine Idee was da los ist mit dem Symbol und Movie Standard? Ich komm nicht dahinter was los ist.
Wäre nett, wenn noch jemand mit diesem AV was dazu sagen könnte.

Danke.
Pizza_66
Inventar
#42 erstellt: 05. Sep 2008, 13:55
Ich bins zwar wieder aber inzwischen festigt sich bei mir die Meinung, dass es sich um einen Abbildungsfehler des Sysmbols in der BA handelt.

Ich habe bisher keine DVD gefunden, wo im Movie - Standard auch das Symbol für eine Unterstützung des Rearbereichs angezeigt wurde. Nur immer vorne, rechts und links.

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 05. Sep 2008, 15:53 bearbeitet]
The_Clown
Stammgast
#43 erstellt: 05. Sep 2008, 17:06

Pizza_66 schrieb:
Ich bins zwar wieder aber inzwischen festigt sich bei mir die Meinung, dass es sich um einen Abbildungsfehler des Sysmbols in der BA handelt.

Ich habe bisher keine DVD gefunden, wo im Movie - Standard auch das Symbol für eine Unterstützung des Rearbereichs angezeigt wurde. Nur immer rechts und links.

Gruß

Ne ist gut, ich sag dir mal bei welchen Disk es angezeigt wird. Vielleicht kommen wir so weiter und es sind nur ein paar Beispiele, weil ich keine Lust habe 100 oder mehr Disk zu testen:

Bei Fluch der Karibik 1 (deutsche DVD) und das bei jeder Tonspur egal ob DTS ES oder DD 5.1 englisch oder deutsch, ausgenommen die Kommentarespuren. Ansonsten kommt dann (_) mit dem Punkt in der Mitte für den Zuhörer.
Komisch an der Sache ist nur, das am Display des DVD-Players, welches man auf dem TV einblenden kann 6 Chanel steht und auf der DVD nur 5.1.
Tim Burtons Corpse Bride (deutsche DVD) ist auch so eine wo das so wie in der BA dargestellt angezeigt wird und das bei allen wählbaren Tonspuren die DD 5.1 EX sind.

Ich denke da ist irgend wo der Wurm drinnen. Entweder es ist so wie du es sagst, dass es nur bei 6 Kanal auch für Hinten was gibt, was ja dann DD EX/DTS ES wäre oder aber irgend was anders muss es sein und die BA ist da nicht korrekt. Entweder war sie es von Anfang an nicht oder es wurde beim Übersetzen vom Japanischen ins Englische was falsch gemacht was dann auch ins Deutsche übernommen wurde.

Könnt mir mal einer Sagen wie so 6 Chanel angezeigt werden obwohl bei der DVD nur 5.1 steht oder ist das einfach der 0.1 als 6ter gezählt wird. Irgend wie verwirrend das alles.

Hoffe außer uns beiden kann noch jemand was dazu sagen.

An dich Pizza_66 ein herzliches Dankeschön für deine Hilfe.


[Beitrag von The_Clown am 05. Sep 2008, 17:10 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#44 erstellt: 05. Sep 2008, 17:13
Trotzdem bin ich es wieder....

Also, jetzt wird es mir klar. Da die Erweiterung anscheinend nur bei EX bzw.ES angezeigt wird, muss wohl auf dr DVD diese "Erweiterung" vorhanden sein, damit das Symbol korrekt angezeigt wird. Deshalb funktioniert es bei mir (normale 5.1 Spur) auch nicht.

Damit können wir den Abbildungsfehler in der BA ausschliessen. Es funktioniert also nur, wenn ein Surround Back Kanal auf der DVD Tonspur vorhanden ist (eben ES oder EX).


Könnt mir mal einer Sagen wie so 6 Chanel angezeigt werden obwohl bei der DVD nur 5.1 steht oder ist das einfach der 0.1 als 6ter gezählt wird.


6 Channel ist 5.1. Der .1 Kanal wird als 6. Kanal (LFE) gewertet und angezeigt.

Gruß
Michaelju
Inventar
#45 erstellt: 05. Sep 2008, 18:49
an euch Experten habe ich eine Frage,ich habe beim meinem 1800er im subwoofer im ein leichtes ploppen bei Quellen wechsel oder während man Kapitel wechselt! liegt es jetzt am Yammi oder BD30 Bluray Player oder Subwoofer Canton AS 105SC? ach ja wenn ich den Yammi auf MUTE stelle hört man das ploppen nicht.
Pizza_66
Inventar
#46 erstellt: 05. Sep 2008, 18:55
Kann man einen Fehler in der Verkabelung oder am Kabel selbst ausschliessen ?

DEr Fehler könnte natürlich an allen 3 Geräten zu finden sein.

Einstellung der Soundausgabe im BR Player
Dekeft des Subs
Version des RX-V 1800 ?

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 05. Sep 2008, 18:56 bearbeitet]
Michaelju
Inventar
#47 erstellt: 05. Sep 2008, 18:56

Pizza_66 schrieb:
Kann man einen Fehler in der Verkabelung oder am Kabel selbst ausschliessen ?

Gruß



lautsprecher oder der Sub?
Pizza_66
Inventar
#48 erstellt: 05. Sep 2008, 18:57
habe vorigen post überarbeitet
Pizza_66
Inventar
#49 erstellt: 05. Sep 2008, 19:00
Ich habe zu viel gearbeitet, man sieht es an den immer häufiger auftretenden Rechtschreibfehler

Also, kommt das ploppen nur bei Blu Ray Disk oder auch bei Musik CDs ?

Dann könnten wir den "Versionsfehler" ausschließen.
Ist das Chinchkabel zum Sub korrekt oder irgendwo defekt ?

Gruß
Michaelju
Inventar
#50 erstellt: 05. Sep 2008, 19:00

Pizza_66 schrieb:
habe vorigen post überarbeitet



also Einstellung der Soundausgabe im BR Player ist alles Auf Bitstream


Dekeft des Subs eigentlich nicht hat noch mit dem Onkyo Receiver ohne probs funktioniert!

Version des RX-V 1800 FW ist noch die 12er!
Pizza_66
Inventar
#51 erstellt: 05. Sep 2008, 19:08
Mit der 12-er Version war ja auch schon das Thema "Knallen" erledigt.

Wenn du möchtest schicke ich dir auch die 13-er Version. Ob es hilft weiss ich nicht.
Schicke mir bei Bedarf eine PM mit deiner E-Mail Adresse. Von diesen "Problem" habe ich bisher im Zusammenhang mit dem 1800-er noch nie was gehört.

Sorry und Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V1800 & ARC
Spooner1402 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  3 Beiträge
Subwoofer gibt keinen Ton mehr von sich, Yamaha rx v1800
FS-MotoParts am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  9 Beiträge
yamaha rx-v1800 ohm einstellen
Tech3 am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  4 Beiträge
RX-V1800 Defekt
Audiokopf am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  8 Beiträge
yamaha rxv 467 oder yamaha rx v1800
byzanz1973 am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  7 Beiträge
RX-V1800 und YID-W10
Nasty_Boy am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  10 Beiträge
Einstellungen beim Yamaha RX-V765
Yammi1975 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver_ARC-Einstellungen
Dieter_Lauer am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
Der Yamaha-RX-V1800/3800 Erfahrungs-Thread
celle am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  7879 Beiträge
Kein Bild bei Yamaha RX-V1800
hani23 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.349

Hersteller in diesem Thread Widget schließen