Flagschiff von 2015 A3050 oder A2060

+A -A
Autor
Beitrag
Fernseeher
Stammgast
#1 erstellt: 15. Okt 2016, 17:14
Hi, benötige Hilfe für eine Kaufentscheidung. Beide Receiver kosten um die 1700€.

Kann mich nicht entscheiden. Was würde für den neuen A2060 sprechen bzw. den 2015ner A3050. Der neue A3060 kostet ca. 2400€.
Den Unterschied von ca. 700€ möchte ich mir sparen.
Zille89
Stammgast
#2 erstellt: 15. Okt 2016, 18:06
Wenn der 3060 für dich ausfällt, dann definitiv den 3050 bei gleichem Preis mit dem 2060! Der 2060 bietet dir keinerlei Vorteile gegenüber dem 3050 im Gegenteil. Der 3050 hat das höherwertige Cinema DSP HD3 und kann bis auf 11.2 ausgeben bei zusätzlicher Stereoendstufe.
Fernseeher
Stammgast
#3 erstellt: 15. Okt 2016, 19:23
Danke, das war ja eine kurz und bündige Ansage!!!
Fernseeher
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2016, 18:31
Habe mir mal die Rückseite des A2060 angesehen.

Wo werden die Deckenlautsprecher für Atmos angesteckt???
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2016, 19:36
An den Lautsprecher-Ausgängen. An welchen genau wird über das Setup-Menü des AVR festgelegt und hängt vom restlichen Lautsprechersystem auf der unteren Ebene(5.1 / 7.1) sowie ob man weitere Zonen beschallt ab.
Ist alles in der BDA erläutert und bebildert.


[Beitrag von steelydan1 am 17. Okt 2016, 19:38 bearbeitet]
addicted0ne
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Nov 2016, 08:55
Bin auch grad am überlegen, der 3050 kostet aktuell genau so viel wie der 2060 den ich eigentlich wollte.
Da die xx60er Reihe neuer ist, müsst es da doch irgendwas geben, dass es im "alten" 3050" nicht gibt oder ?!
Passat
Moderator
#7 erstellt: 25. Nov 2016, 17:50
Ja.
Der 3060 hat gegenüber dem 3050 mehr:
- 64 bit YPAO
- Yamaha DSPs auch auf Dolby Atmos und DTS: X anwendbar
- 24 statt 23 DSP-Programme
- PEQ ab 16 Hz anstatt ab 32 Hz
- Streamingdienst qobuz
- Extra Bass auch in Zone 2 und 3
- Enhancer auch in Zone 2 und 3

Die letzten 4 Punkte hat auch der 2060 gegenüber dem 3050 mehr.

Grüße
Roman
trustbull
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Nov 2016, 09:19
Habt ihr mal ein paar gute Händler bzgl. Preisen angerufen? Ich habe für den 3060 deutlich weniger als 2400 bezahlt.....
addicted0ne
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Nov 2016, 10:56
Ich habe am Schwarzen Freitag bei einem Onlinehändler beim 3050 für 1.599 EUR zugeschlagen.
QE.2
Inventar
#10 erstellt: 30. Nov 2016, 15:19

Passat (Beitrag #7) schrieb:
Ja.
Der 3060 hat gegenüber dem 3050 mehr:

- Yamaha DSPs auch auf Dolby Atmos und DTS: X anwendbar

Grüße
Roman


Was passiert dann wenn ich beim 3050 bei einem Atmossignal die DSPs nutze?


[Beitrag von QE.2 am 30. Nov 2016, 15:19 bearbeitet]
Passat
Moderator
#11 erstellt: 30. Nov 2016, 15:21
Dann wird auf Dolby True HD zurückgeschaltet.

Grüße
Roman
Jippoe
Neuling
#12 erstellt: 08. Feb 2017, 22:32
Der 3050 hat keine HDR Unterstützung.
Und der Frequenzbereich runter bis auf 16Hz statt 32Hz ist auch ein plus.falls du nen guten Sub hast.
Frage meinerseits wäre:Sind die 2016er Yamaha Modelle ohne Antimode zu nutzen?
std67
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2017, 22:37
natürlich kann auch der 3050 HDR. Steht nur icht auf der Webseite da es erst später per FW-Update nachgerüstet wurde

Der nutzen des PEQ ist nur rudimentär, da nutzt auch der zusätzliche Filter nix. Ansonsten unterscheidet sich die Einmessung des Subs bei den Modellen nicht, R.S..C wird auf den Sub nicht angewendet. Hier sollte man eine extern Einmessung verwenden
Fernseeher
Stammgast
#14 erstellt: 10. Mrz 2017, 20:56
Hi, habe nun endlich ein ARC-fähiges HDMI Kabel vom 3060 zum TV verlegt. Funktioniert, aber wenn ich den TV ausschalte, schaltet sich der 3060 auch ab. Das ist toll, aber wenn ich den TV wieder einschalte, schaltet sich der 3060 nicht ein. Das wäre toller!!
Gibt es eine Möglichkeit dass sich der 3060 miteinschaltet??

UND

Wenn ich den 3060 dann mit der FB einschalte, geht der 3060 direkt auf AUDIO und nicht auf meinen HD Receiver. D.h. ich muss den HD Receiver, der mein primärer Zuspieler ist, extra einschalten.

Da ich etwas faul bin, wäre es auch super, dass mein HD - R wieder primär ist.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-A3050 oder RX-A1050
*Estragon* am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  6 Beiträge
Yamaha A2050 / A3050 LS Setups
tester0815 am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  9 Beiträge
Yamaha RX A3050 mit was?
lumpell am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  9 Beiträge
Tastencode zum Entsperren des RX-A2060 ?
lebowski2 am 20.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.03.2017  –  21 Beiträge
Alten Yamaha Receiver kaufen oder lieber 2015 Receiver-Modell behalten?
starbury am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  2 Beiträge
Hilfe beim verkabeln ( Boxen) beim RX-A3050
Dizzycat am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  6 Beiträge
Yamaha Lineup 2015 Teil 1 (RX-Vx79)
Passat am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  133 Beiträge
Yamaha Lineup 2015 Teil 2 (Aventage)
Passat am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  4184 Beiträge
Yamaha lineup 2016 Teil 2 (RX-A660, RX-A860, RX-A1060, RX-A2060, RX-A3060)
Passat am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  3697 Beiträge
Aktive Kühlung bei den Modellen RX-A2050 und/oder RX-A3050?
scheibuman am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHans-Dieter_Greibl
  • Gesamtzahl an Themen1.389.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.910

Hersteller in diesem Thread Widget schließen