AV Receiver auf MusicCast aufwerten

+A -A
Autor
Beitrag
noodles101
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Nov 2016, 13:19
Hallo,

ich habe einen RX-A1030 und würde das bestehende System gern auf MusicCast erweitern. Jetzt gibt es ja den WXC-50 Vorverstärker. Ich vermute aber, dass dieser überdimensioniert ist. Ich möchte ja nur die Sachen (CD, Spotify, Radio, TV etc. pp), die ich auf dem AV Receiver gerade anhöre auf andere Räume verteilen.

Wird es denn noch eine Möglichkeit von Yamaha geben, die für die eigenen älteren Yamaha Geräte nutzbar ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 06. Nov 2016, 15:27
Nein, genau dafür ist der WXC-50 gedacht: Geräte, die kein MusicCast können, ins MusicCast-Netzwerk einbinden.

Alternative:
RX-A1030 verkaufen und gegen einen RX-A1050 oder 1060 ersetzen.
Die haben MusicCast schon eingebaut.

Grüße
Roman
noodles101
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Nov 2016, 23:06
Ah ok

Wie würde man es dann anschließen?


Kann man an dem Gerät auch einen simplen Bluetooth Lautsprecher anschließen ?
std67
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2016, 23:45
man kann einen alten Verstärker oder AVR ins MusicCast System einbinden.
Aer irgendwie sehe ich nicht die Möglichkeit, wie wenns MusicCast im AVR direkt eingebaut ist, jede beliebige Quelle des AVR an andere MusicCast Geräte weiterzuleiten

Bei dem was das WXC50 kosten soll würde ich auch lieer den VR austauschen.
Wenns nicht uneingt ein Aventage sein muss würds ja vom Funktionsumfang her auch ein 781 tun. Der bietet auch nicht weniger als ein 1050
Passat
Moderator
#5 erstellt: 07. Nov 2016, 00:43

std67 (Beitrag #4) schrieb:
Wenns nicht uneingt ein Aventage sein muss würds ja vom Funktionsumfang her auch ein 781 tun. Der bietet auch nicht weniger als ein 1050


Doch, der 781 bietet deutlich weniger als ein 1050.
- keine Pattern
- nur Scene anstatt Scene Plus (in einer Scene lassen sich nur Eingang, DSP, Enhancer und HDMI-Ausgang speichern, nicht mehr!)
- nur 3 anstatt 7 HDMI-Eingänge mit HDCP 2.2
- keine HDMI-Zone
- kein Web-Setup
- keine Loudness in Zone 2
- 17 statt 23 DSP-Programme
- keine Video-EQ Speicher
- etc. etc.

Grüße
Roman
std67
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2016, 00:53
da hast du natürlich Recht.
Aber i.d.R sind das keine lebenswichtigen Funktionen. m Einzelfall kann das ein oder andere Feature natürlich trotzdem entscheidend sein
nils.rogalski
Neuling
#7 erstellt: 06. Sep 2017, 10:14
Guten Tag zusammen,

ohne ein neues Thema zu eröffnen, schreibe ich meine Frage mal direkt hier drunter.

Ich besitze den Yamaha RN 602, 2 normale Canton Lautspecher sowie eine Musiccast Box von Yamaha.

Die Frage ist, kann ich über die Musiccast APP via Multiroom die Cantons sowie die Musiccast Box zusammen laufen lassen wenn ich diese verlinke?
Oder geht dies ausschließlich bei den Musiccast Boxen?

Ich habe es irgendwie noch nicht hinbekommen.

Danke, VG
std67
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2017, 10:38
Direkt oben auf der ersten Seite der App, wo du die Räume auswählen kannst, ist links oben ein Button "Link"
nils.rogalski
Neuling
#9 erstellt: 06. Sep 2017, 10:59
Moin...

Die Linkfunktion habe ich in der APP ausgewählt und die verkabelten Canton LS sowie die Yamaha Soundbar 1600 waren als ein Raum verlink.
Trotzdem liefen beide aber leider nicht zusammen.

Vielleicht habe ich da einen Fehler gemacht, wenn Sie sagen dass es technisch auf jeden Fall möglich ist.
Apollo30
Stammgast
#10 erstellt: 08. Sep 2017, 11:52
Was ist eine "Musiccast Box von Yamaha"?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit AV Receiver und Musiccast
#marcof# am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  4 Beiträge
MusicCast
CommanderROR am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  77 Beiträge
Musiccast
columbo1979a am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  2 Beiträge
Yamaha MusicCast WX-010 einschalten
uwolf am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  3 Beiträge
Frage zu Musiccast Receiver
mbabst am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  3 Beiträge
Yamaha AVR und Musiccast
olli_e78 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  4 Beiträge
MusicCast RX-A3070
Dirk.Stoiber am 14.06.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  3 Beiträge
Musiccast Deezer
Querlicht am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 29.04.2018  –  5 Beiträge
vTuner und mehrere Yamaha Produkte (AV Receiver, MusicCast Lautsprecher etc.)
noodles101 am 04.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  8 Beiträge
RX-A820 und Musiccast
Guitsch am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.133

Hersteller in diesem Thread Widget schließen