YAMAHA Heimkino Receiver HTR-3069 schaltet aus

+A -A
Autor
Beitrag
ms88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2017, 18:37
Hi ich habe für einen kleinen Raum/bar mit ca. 8m² folgendes setup zum Musik hören:

YAMAHA Heimkino Receiver HTR-3069
Magnat Monitor Supreme 100, Regallautsprecher
JAMO SUB 210 Aktiv Subwoofer

Ich habe das Problem, dass der AV Receiver immer wieder abschaltet, meist bei voller Lautstärke.

Danach kommt der Text "Check SP Wire".

Daraufhin habe ich mal alle kabel neu abisoliert und angesteckt - selbes Problem.

Jetzt gibt es wahrscheinlich noch 3 Möglichkeiten:

1. Die Lautsprecher haben was oder sind kaputt
2. Der Receiver hat einen Defekt oder
3. Das Setup von der Leistung passt nicht, sodass z.B. die Lautpsprecher zuviel Leistung ziehen oder ähnliches.

Da ich mich da nicht wirklich auskenne, wie das mit den Widerständen etc. geht wollte ich mal fragen was ich machen soll - ich hab schon überlegt mir neue Lautpsrecher zu kaufen und falls es dann doch am Receiver liegt hätte der noch Garantie und ich könnte ihn einschicken.

Vielleicht könntet ihr mal sagen ob das Setup überhaupt passt von der Leistung her - bzw. welche Regallautprecher ihr mir so bis 200€ empfehlen könntet wenn eventuell doch die Vermutung besteht dass die Magnat kaputt sind.

Ich danke für eure Tipps,

lg
BlackGale44
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:01
Hallo,

versuche mal ohne Lautsprecher voller lautstärke, aber nur KURZ und wenn er da wieder ausgeht ist am Receiver ein Defekt
Ocsefi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:24
Solches abschalten hat entweder mit Überlastung oder Überhitzung oder Kurzschluss zu tun.
Hat der Receiver genug Luft nach Oben??
prantor
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Mrz 2017, 02:07

Ich habe das Problem, dass der AV Receiver immer wieder abschaltet, meist bei voller Lautstärke.

Deine Magnat Monitor Supreme 100 dürften mit der vollen Leistung meines Erachtens klar überfordert sein (55/110W) und sind nicht kaputt. Bei 100% Aussteuerung mit diesen Boxen wundert es mich nicht, dass die Schutzschaltung des Yamaha anspricht.

Mein Yamaha leistet ebenfalls 5x100W. Ich verwende die EM8B Selbstbau Boxen von Strassacker und habe damit schon Parties gefeiert. Mein Yamaha hat bisher schon bald 10 Jahre diverse Schwerstarbeit geliefert und kein einziges Mal hatte er mich im Stich gelassen. Bei 2/3 Lautstärke "fliegen mir die Ohren weg".
Mein Subwoofer ist auch ein ganz anderes Kaliber, der die Eminence hervorragend unterstützt. Dessen Membranfläche bewegt einiges an Luft, ohne überfordert zu klingen. Aber alles ist eine Preisfrage.

Was ich damit sagen will: Bei anständigen Boxen bringt der Yamaha feinen Sond über viele Jahre hinweg und steigt nicht aus.
ms88
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Apr 2017, 08:25
Danke für eure Infos, werde ich probieren -

@prantor - meinst du damit dass die boxen zu schwach sind für den receiver?

welche Leistung müsste ich dann nehmen - hab mir auch die Magnat Monitor Supreme 202 angesehen, glaube die haben mehr aufnahmeleistung.

Danke - lg Martin
prantor
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Apr 2017, 11:50
Hi,

wenn Lautsprecher, dann schau auf die RMS Leistung. Dies ist die Dauerbelastung, die er verträgt. Was Du momentan hast, vertragen 55 W. Du belastest sie aber mit "voller Leistung", wie Du geschrieben hast. Da kann man nicht mehr genussvollen Klang aus den Tröten erwarten.

Des weiteren will ich Dir ein Beispiel rechnerisch aufzeigen:
Wenn Du Deine Magnat, die allerhöchstens einen Wirkungsgrad von 86db/1w/M mit 10W betreibst, benötigen meine mit einem Wirkungsgrad von 96db/1W/M 1W für die gleiche Lautstärke.
Gibst Du bei Deinen 100W, benötigen meine lediglich 10W für die gleiche Lautstärke.

Des weiteren:
Schau Dir einmal die Fläche der Lautsprecher an. So absolut minimal kleine Boxen können möglichst viel Luft nur mit einer grossen Membranauslenkung bewegen. Werden sie dann noch überbelastet, drückt die Auslenkung die Aufhängung an ihr Maximum. Da entsteht kein Klang mehr. Das ist meines Erachtens dann nur noch Lärm.

Boxen einfach nach Preis kaufen bringt nichts. Ich rate Dir zum Probehören. Doch guter Klang entsteht nicht aus einen miniatur Midbass/Mitteltöner, wenn Du einen Subwoofer in Betracht ziehst.

Ich selber bevorzuge den eher harten aber klaren Klang von PA. Auch beim Bass liebe ich den knallharten, sägenden Sond aus dem grossem Subwoofer. Er geht nicht bis 20Hz runter, wozu auch. Er passt klanglich ideal zu meiner bevorzugten Musik. Aber was den bevorzugten Klang anbelangt, ist Deine Sache und das kannst nur Du entscheiden.

Mach das, was der feine Yamaha Verstärker liefert, nicht mit schlechten Boxen kaputt.
steelydan1
Inventar
#7 erstellt: 06. Apr 2017, 14:21

hab mir auch die Magnat Monitor Supreme 202 angesehen

Warum schaust du immer auf diese Billig-Serie von Magnat? Da gibt es z.B. die Klipsch R-15M. Sehr hoher Wirkungsgrad von 94dB/mW, verstärkerfreundliche 8Ohm Impedanz, kompakte Abmessungen, guter Klang, kaum teurer. Die ideale Box für Lauthörer und kleine Partyräume.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eingangssingnal Yamaha HTR 4067 / RX V477
Lars881 am 02.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  3 Beiträge
Yamaha htr 6030 schaltet selber die boxen um
bladewTal am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver schaltet automatisch ab
magü am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  6 Beiträge
Yamaha Heimkino-Receiver YHT-294
Eps1895 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
Yamaha htr 3063 Fehler E1 beim Einmessen
bastarasta am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  3 Beiträge
Yamaha rx-a2010 schaltet aus
Quorthon67 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  22 Beiträge
Yamaha HTR-4069
BlackGale44 am 17.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  4 Beiträge
Yamaha HTR 2866 AV-Receiver Info
moha91 am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  4 Beiträge
Problem mit Yamaha Receiver HTR-4065
Günther_Voigt am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2017  –  2 Beiträge
Yamaha HTR-3036 / 3D Signal
lmf am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.091