Musiccast - AVR Quellen Seperat streamen?

+A -A
Autor
Beitrag
#flo89#
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2017, 18:58
Hallo!

Ich interessiere mich an den Musiccast produkten von Yamaha.

Meine Frage wäre.
Wenn ich mir einen Musiccastfähigen AVR receiver anschaffe, ist es da möglich die einzelnen Inputs (Tuner, AV1-X,...) seperat an Musiccast Lautsprcher zu streamen?

Ein übliches Szenario wäre: Fernsehen im Wohnzimmer, Radio hören in der Küche.
Ist das möglich?


[Beitrag von #flo89# am 19. Apr 2017, 18:59 bearbeitet]
ebnerjoh
Stammgast
#2 erstellt: 20. Apr 2017, 08:48
Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden.

Also ich habe im Wohnzimmer einen RX-V681 und in der Küche einen WX-030.
Am RX-V681 habe ich einen DVD-Player

Wenn ich nun in der Küche eine CD anhören will, die im DVD-Player ist, so muss ich das am RX starten und einen Multiroom zwischen Wohnzimmer und Küche erstellen.

Sprich: Wohnzimmer und Küche hören beide die Musik.

Einen anderen Weg kenne ich momentan nicht...
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 20. Apr 2017, 12:14

ist es da möglich die einzelnen Inputs (Tuner, AV1-X,...) seperat an Musiccast Lautsprcher zu streamen?

Nein. Am AVR kann immer nur eine Quelle ausgewählt werden.
Eine Ausnahme ist lediglich Zone2, aber das hat mit MusicCast nichts zu tun.


Fernsehen im Wohnzimmer, Radio hören in der Küche.

Geht folgendermaßen: Für das Wohnzimmer den AVR auf die Quelle für TV stellen. Für die Küche Netradio nutzen, alle MusicCast-Komponenten (WX-030, etc.) können sich den Stream eigenständig per Lan / Wlan aus dem Heimnetzwerk holen.

Die Steuerung erfolgt nicht über den AVR sondern ausschließlich per Smartphone/Tablet mit der MusicCast-App.
idephili
Stammgast
#4 erstellt: 20. Apr 2017, 12:25
Moin,

da klink ich mich doch mal kurz rein.

Schließt Musiccast auch Bluetooth-Lautsprecher mit ein oder bezieht es sich nur derartige WLAN-Musiccast-Lautsprecher?
Yamaha wirbt auf seiner mit "Streamen Sie über BT oder Airplay"...Ich weiß nicht, ob die damit auch sowas meinen?

Danke und Winke
idephili
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 20. Apr 2017, 19:31
Man kann auch Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer von beliebigen Herstellern als Wiedergabegeräte einbinden
std67
Inventar
#6 erstellt: 20. Apr 2017, 20:00

t "Streamen Sie über BT oder Airplay".


damit meinen die erstmal das man den AVR per BT und Airplay von einem Handy/Tablet mit Musik versorgen kann
Airplay senden kann der AVR nämlich nicht

Natürlich kann an den AVR auch mit eine BT-LS koppeln (OK, so natrlich ist das nicht da die Yamaha-AVR die einzigen sind die das können) aber das hat mit MusicCast nix zu tun.
Die Reichweite ist auch recht eigeschränkt, und es gibt einen Delay von 1-3 Sekunden (das schwankt) zwischen Video und Audio. Das schließt ilme schauen per BT natürlich aus
alex1971
Stammgast
#7 erstellt: 22. Apr 2017, 12:08
1) Kann es sein, dass man eine Airplay-Quelle nicht per BT-Kopfhörer wiedergeben kann ? Tablet per Airplay am RX-A2060 > BT-Headset
2) Wie schalte ich alle Endstufen ab, wenn der Receiver nur per Musiccast oder BT "sendet" ? Nur die Lautstärke auf Null stehen schaltet ja nichts ab.
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2017, 17:26
1) Ja. Apple hat bei Airplay einige Restriktionen eingebaut, u.a. ist die Weitergabe über Bluetooth nicht erlaubt.
2) Endstufenabschaltung gibts nicht. Mute oder Lautstärke auf 0.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AVR und Musiccast
olli_e78 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  4 Beiträge
MusicCast
CommanderROR am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2017  –  75 Beiträge
Musiccast
columbo1979a am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  2 Beiträge
Streamen von TS Dateien mit DTS Tonspur
andiber am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V581 Musiccast einrichten
bea66 am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  9 Beiträge
MusicCast: kann der Center an mehreren Stellen ausgegeben werden?
100Andi am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 01.03.2017  –  8 Beiträge
471 2 Ton Quellen?
kruemel184 am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  7 Beiträge
RX-V373 Musik drahtlos streamen (WLAN, Bluetooth)
rola30 am 24.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  5 Beiträge
RX-V473 zwei Quellen parallel?
.gringo am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V473 Streamen/Sub/Inet Radio
xperia88 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedsplaybisa
  • Gesamtzahl an Themen1.383.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.345.064

Hersteller in diesem Thread Widget schließen