[gelöst] "Geräusch"-Problem mit Yamaha RX-V595aRDS (BJ 2000)

+A -A
Autor
Beitrag
Akku-leer
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2017, 16:41
Hallo,

@mods: bitte verschieben, wenn an falscher Stelle gepostet, danke.

Ich habe einen Yamaha RX-V595aRDS BJ 2000

Ich habe Tonprobleme, hierzu auch zwei WAV erzeugt und würde die hier gerne zur Diskussion stellen...

Bin zu doof zum hochladen, hilfe .

Die Edith: Danke, wurde verschoben...

... aber wie kann ich die beiden Audio-Files zur Diskussion hochladen?


[Beitrag von Akku-leer am 24. Apr 2017, 20:20 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2017, 21:32
Hallo

Die Files bei einem Audiohoster hochladen und den Direct Link hier einstellen.
Test-Beispiel: https://clyp.it/sy204w1z (löscht sich nach 24h von selbst)
Akku-leer
Neuling
#3 erstellt: 25. Apr 2017, 16:29
Papierkorb
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2017, 22:01
Mal versucht den Netzstecker um zudrehen?
Manchmal hilft das.
Akku-leer
Neuling
#5 erstellt: 26. Apr 2017, 07:03
Den Netzstecker zu drehen, brachte keine Änderung.

Vielleicht noch eine allgemeine Ergänzung:
Dieser Effekt wie in den beiden Files zu hören, kommt "nur" im Bereich zwischen 1/4 und 3/4 des Lautstärkebereichs auf (vielleicht ist es auch zw. 0% und 1/4 nur zu leise für meine Ohren...)
Drehe ich über 75% auf, ist das "Knistern" weg und es bleibt das "Radiogeräusch" über (sofern die Antenne eingesteckt ist.)
Akku-leer
Neuling
#6 erstellt: 26. Apr 2017, 19:43
Der Audiohoster - Link läuft nach 24h ab, daher hier noch mal zum nachhören:
mit Antenne
ohne Antenne

Ach ja, dieser Effekt tritt sofort auf, der Verstärker muss nicht erst aufwärmen oder so.
(Für mich daher kein Temperaturproblem...)

Noch jmd. eine Idee?
Akku-leer
Neuling
#7 erstellt: 27. Apr 2017, 20:49
... schade, dass dies hier in einem Selbstgespräch mündet ...

Für den Fall, dass ich unrecht habe, hier noch mal die Links in aktuell:
mit Antenne
ohne Antenne
Akku-leer
Neuling
#8 erstellt: 28. Apr 2017, 22:32
Keine Hilfe?

Schaaade
Akku-leer
Neuling
#9 erstellt: 01. Mai 2017, 17:47
Hallo in die Runde! ... nicht alle auf einmal ...

Danke für NICHTS!

Ich habe jetzt aus lauter Verzweiflung den Yamaha geöffnet und ausgesaugt. Schließlich ist der oben mit Lüftungsschlitzen ausgestattet. Dafür, dass er schon weit über 15 Lenze auf dem Buckel hat, erstaunlich wenig Staub im Gehäuse.
Egal: Staubsaugen was das Zeug hält - mehr, als das es nix bringt, kann ja nicht passieren...

Ergebnis: Das Geräuschproblem ist weg!

Okay, kleine Einschränkung: Das Antennen-"Stör"-Signal ist noch leicht vorhanden. Ich habe aber herausgefunden, dass es der letzte eingeschaltete Radiosender ist der gaaanz leise im Hintergrund stört, wenn ich die Audioquelle wechsle und kein Audiosignal anliegt. Mein "Trick" ist nun, dass ich einen Radiosender speichere auf dem "nix" läuft und wo das "Kein-Empfangs-Rauschen" möglichst leise ist. Vor dem Wechsel der Audioquelle schalte ich den dann ein und gut is.

Ergebnis: Es ist beim Musikhören nix mehr zu hören...

Tja, und nachdem ja aus der Runde keine Hilfe gekommen ist, bedeutet das ja nicht für mich, dass ich mir sowas zum Vorbild nehme.
Nein: Ich poste meine Lösung!
Vielleicht hat ja mal jemand anders ein ähnliches Problem und kann sich anhand meiner Lösung auch selber helfen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V595ARDS Remote Probleme
denyo666 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V595aRDS mit Teufel Theater 80
mRs- am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  5 Beiträge
RX-V595aRDS
emk2000 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V595aRDS linker Kanal verzerrt
UweLa am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  7 Beiträge
Gelöst - Probleme Yamaha RX-V781 mit Xbox One S
Komediisto am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.10.2017  –  3 Beiträge
[Gelöst] Yamaha RX-V465 - Enhancer steuert einzelnen Kanal nicht an
flo-_- am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V367 Subwoofer Problem
NO_ID am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  10 Beiträge
[gelöst] Yamaha RX-V673 mit Sony TV W805b: Soundprogramme funktionieren teilweise nicht
#hifi am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  6 Beiträge
wiedergabeprobleme bei rx-v459 *GELÖST
izak.stern am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A1030 Problem
speedsurfer am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmaxx_zm
  • Gesamtzahl an Themen1.382.774
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.189

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen