RX-V3067 gegen RX-A 3070 tauschen oder noch warten ?

+A -A
Autor
Beitrag
SONY-Boy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Aug 2017, 21:22
Hallo

Ich habe einen RX-V3067 würdet ihr den gegen einen RX-A 3070 tauschen oder noch warten auf 3080.....?

Bringt der 3070 klanglich einen Mehrwert.
Habe Boxen für 5.1 (Nubert Nuline 284 als Front, Nuline CS 44 als Center, Teufel L330 FR als Surround, XTZ 99 W12.16 als Sub.
Zur Zeit habe ich einen TV von SONY KDL-46W905A soll auch gegen einen SONY A1 gew. werden.
4K-Zuspieler hab ich auch noch keine.


Danke schon mal.
taubenuss123
Neuling
#2 erstellt: 06. Aug 2017, 21:46
Hallo,
schau mal:
nix bekommst Du dafür.
Könnte man anstelle eines "GROSSEN" (Teuren) neuen nicht einen "kleinen" (Günstigen) neuen kaufen und den 3067 als Verstärker nutzen? Ist zumindest vom Preis her angenehmer.

Gruß
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2017, 22:09

Bringt der 3070 klanglich einen Mehrwert.

Ein kategorisches "Nein" wäre sicher zu hart. Aber du tauscht letztlich ein ein paar Jahre altes Topmodell gegen ein aktuelles vom gleichen Hersteller. Da tut sich klanglich in der Regel nur marginal etwas. Also nicht (zu) viel erwarten.
Was du für das Geld bekommst sind in der Hauptsache aktuelle technische Normen, Features und Anschlüsse (Atmos/DTS:X, 4k mit HDR/DV/HLG/HDCP 2.2, verfeinerte manuelle Einstellmöglichkeiten, einen rudimentären Sub-EQ, zusätzliche Decoder und DSP-Klangprogramme, Wlan, Bluetooth, MusicCast, usw.).
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 06. Aug 2017, 23:23
und mit YPAO-Volume eine adaptive Loudness!
DAS ist bei niedrigen Lautstärken ein Unterschied wie Tag&Nacht.

wenn man die im Stereo Pure-Direct vergleicht, dann dürfte ein "kategorisches Nein" nicht zu hart sein.

aber wenn man bis jetzt mit einem 3067 klar gekommen ist, dann muss man sich fragen, ob ein 3060 nicht die bessere Alternative wäre?
Pernod_Teddy
Stammgast
#5 erstellt: 07. Aug 2017, 08:17
Ohne 4k Material würde ich den 3067 behalten ;-)
SONY-Boy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Aug 2017, 18:33
Danke für eure Antworten

Bei mir pressiert es ja (noch) nicht.
Meine Heimkinoanlage funktioniert ja.
Ein Update zieht nur ein weiteres Update nach sich.
(AV-Receiver -> TV -> BluRayPlayer -> SAT-Receiver)
Und das ist dann rausgeschmissenes Geld.

Schauen wir mal nächstes Jahr was der 3080 kann/hat
dann kann ich ja eventuell den 3070 nehmen.
Passat
Moderator
#7 erstellt: 09. Aug 2017, 22:17

steelydan1 (Beitrag #3) schrieb:

Was du für das Geld bekommst sind in der Hauptsache aktuelle technische Normen, Features und Anschlüsse (Atmos/DTS:X, 4k mit HDR/DV/HLG/HDCP 2.2, verfeinerte manuelle Einstellmöglichkeiten, einen rudimentären Sub-EQ, zusätzliche Decoder und DSP-Klangprogramme, Wlan, Bluetooth, MusicCast, usw.).


Bzgl. der Einstellmöglichkeiten hat der 3070 gegenüber dem 3067 nur voraus, das der PEQ jetzt bei 15 Hz und nicht bei 31 Hz anfängt.
Den Sub-EQ hat auch schon der 3067.
An DSP-Programmen hat der 3070 nur "Enhanced" mehr.
Er hat zwar den DSU und Neural:X, dafür fehlt ihm DPL II/IIx.
11.2 kann auch der 3067 schon mit externen Endstufen.
WLAN bekommt man mit einer WLAN-Bridge, für Bluetooth gabs den Adapter YBA-10, der am Dock-Anschluß angeschlossen wird.

Hauptgrund für einen Umstieg wären 4k (mit HDR, HLG, DV, HDCP 2.2), Atmos, DTS:X, YPAO Volume und diverse Streamingdienste.

Grüße
Roman
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2017, 22:28
die eigentliche Frage ist doch: warum bei 5.1 auf einen 3070 zielen?
ein 1060 wäre "noch aktuell", bietet YPAO-Volume und damit den großen Klangunterschied
_Vincent_Vega_
Inventar
#9 erstellt: 10. Aug 2017, 18:27
Gut, wäre z.B. die Winkeleinmessung die beim 1060 fehlt. Hab auch den 3067 und überlege mir auch im nächsten halben Jahr zu wechseln. Bisher wäre bei mir der 2070 der Favorit
Passat
Moderator
#10 erstellt: 10. Aug 2017, 18:36
Die Winkelmessung des 30xx bringt nur etwas, wenn man auch Presencelautsprecher einsetzt und die DSPs nutzt.
Denn nur auf die Yamaha DSPs wirkt sich die Winkeleinmessung aus.

Bei einem reinen 5.1/7.1 bringt einem die Winkeleinmessung rein gar nichts.

Grüße
Roman
Mickey_Mouse
Inventar
#11 erstellt: 10. Aug 2017, 18:38
bei 5.1 ist doch die horizontale Winkelmessung schon ziemlich sinnlos und ohne Presence LS ist die vertikale Winkelmessung komplett für'n A***
_Vincent_Vega_
Inventar
#12 erstellt: 11. Aug 2017, 08:47
Danke Passat für deine gute Erklärung, danke Mikey Maus für das Wiederholen von Passats Antwort in deiner eigenen Ausdrucksweise in Vulgärform.

Hab übersehen, dass er 5.1 hat. Momentan habe ich auch 5.2 aber ich denke noch über Deckenlautsprecher nach bzw. will dass ich mit meinem nächsten Gerät auch dafür gerüstet bin. Daher mein Einwand, falls er sich auch überlegt mal auf 5.4.1 oder 5.2.1 aufzurüsten kann es Sinnvoll sein auch über einen AVR mit Winkelmessung nachzudenken. Zumal er wie ich wohl auch nicht alle 1-2 Jahre einen neuen AVR kauft und somit jede zukunftsorientierte Erweiterung ganz praktisch sein kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einmesstechnik beim RX-V3067
scarl am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe RX V3067 oder RX A2010?
oli-t am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  4 Beiträge
RX-V1067, RX-V771 oder auf RX-V1071 warten?
evolution169 am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A2070 und 3070 / Rauschen / Unterschiede
richardb am 18.10.2017  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  3 Beiträge
RX-V3067 vorübergehend an 4 Ohm Boxen ?
TomSifu am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  14 Beiträge
RX-A2010 oder RX-V3067 kaufen?
*DerErmittler* am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  35 Beiträge
Der neue YAMAHA RX-V3067
HausMaus am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  8 Beiträge
PEQ-Einstellung für RX-V3067
taubenuss123 am 04.08.2017  –  Letzte Antwort am 07.08.2017  –  10 Beiträge
Yamaha RX-A 2050 oder 3050
rino1707 am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  10 Beiträge
RX-V3067 mit fw. 2.07 upd. auf 3.20
SONY-Boy am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.263

Hersteller in diesem Thread Widget schließen