Yamaha DSP Z-9 ja oder nein

+A -A
Autor
Beitrag
Lesterr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2010, 22:09
Hallo,

Ich hab da mal eine Frage und zwar ich komm relativ günstig (500€ ist günstig oder?) zu einem Yamaha z-9 receiver.

Zurzeit besitze ich einen Onkyo 607 jetzt wollte ich nur mal fragen ob der Yamaha viel besser ist da er ja doch schon 6 Jahre alt ist aber damals 4500€ gekostet hat.

Freu mich auf antworten

LG
Donld1
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2010, 22:11
KAUFEN. Normalerweise kosten die so ca. 1300.- Also, kaufen, ausprobieren und wenn er nicht gefällt wieder mit Gewinn verkaufen.
Lesterr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2010, 22:16
Perfekt danke für die schnelle Antwort

Also ist da klanglich schon noch ein Riesensprung zu meinem onkyo trotz einem alter von 6 jahren?

LG
Son-Goku
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2010, 22:19
hi

klanglich auf jedenfall
der letzte ging bei ebay knapp über nen tausender übern tisch

aber vorsicht.der yamaha ist ein heizofen und sollte nicht in einem rack stehn

gruss
mario
Lesterr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mai 2010, 22:26
^^ ok danke

dann muss ich mir was einfallen lassen wo ich denn sonst noch hinstellen kann da mein rack vorn zum schließen ist

LG
Son-Goku
Inventar
#6 erstellt: 23. Mai 2010, 22:31
solltest auf jedenfall nicht reinstellen.

ansonsten suche doch hier im forum dort wird öfters angesprochen das das ding extrem heiss wird.und selbst wenn er dir nicht zusagt kaufen und fürn 1000er wieder verkaufen

gruss
mario
Lesterr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Mai 2010, 22:35
passt

vielen dank mario und Donld1

LG
davidcl0nel
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2010, 08:57
Man muß auch der Quelle vertrauen können. "Heutzutage" gibt es im Internet gern überaus gute Schnäppchen und da werden abstruse Summen sogar in Vorkasse geleistet - immer durch "Gier frisst Hirn", und am Ende ist man einem Betrüger auf den Leim gegangen. Vielleicht ist das Gerät auch teilweise kaputt und man merkt es erst nach einer Weile, wenn man alle Features durchgetestet hat. Und dann gibt es keine Gewährleistung...

Ich will dir natürlich nicht abraten, aber man muß dennoch vorsichtig sein, was man macht. Wenn du natürlich den Verkäufer kennst, wird das schon in Ordnung sein.
Son-Goku
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2010, 09:55
stimmt .es gab auch mal ne weile jemand im inet der die onkyo´s 905 zum spottpreis verhöckert hat.also vorsicht ist geboten wenn du den verkäufer nicht kennst
Triplets
Inventar
#10 erstellt: 25. Mai 2010, 09:55
Für die klanglichen Vorzüge des Z9 sollten auch Raum u. LS passen.
Lesterr
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Mai 2010, 22:43
Hi,

Mein Raum passt sicher nicht da bin ich mir hundertprozentig sicher

Mit meinen Metas XT ist er aber wahrscheinlich auch unterfordert oder?

Aber für denn Preis hab ich ihn mir geholt.

LG
Lesterr
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mai 2010, 12:13
Hi,

Vielleicht kann mir jemand das beantworten.

Wie ist denn jetzt rein vom klanglichen Aspekt der Unterschied vom Yamaha z9 und z.B. dem Onkyo 3007 kann da der Yamaha noch mithalten oder eher nicht?

Würde mich über Meinungen freuen.

LG
Son-Goku
Inventar
#13 erstellt: 26. Mai 2010, 12:31
ich denk schon.der z9 ist ein high end bolide und der 3007 ein oberklassen receiver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP-AZ1 , ja oder nein ?
Bryan am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  68 Beiträge
Yamaha Z-9
christian3012 am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  12 Beiträge
Yamaha DSP
lindlar am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  4 Beiträge
Yamaha DSP Z9 110Volt - 220Volt Kompartibel ?
Super-Sound am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
Statt Vorverstärker einen Yamaha DSP-E800 nehmen ??
Died am 10.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.02.2003  –  3 Beiträge
Yamaha DSP A 595 oder?
triple-frog am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  9 Beiträge
Yamaha DSP-AZ 1
HiFiFan66 am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  3 Beiträge
Yamaha DSP-Z11
Pegasus51 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  27 Beiträge
Yamaha DSP-2070 - Oltimer?
Ruebezahlen am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  10 Beiträge
Yamaha DSP AX1 vs ?
yener333 am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedav8orch
  • Gesamtzahl an Themen1.382.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.389

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen