Yamaha - MusicCast und TIDAL

+A -A
Autor
Beitrag
quizzz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2018, 00:30
Es gibt ja Dinge, die gibt es nicht.

Nach vielen Ankündigungen von YAMAHA, "TIDAL" als HQ Streaming-Service hinzuzufügen, habe ich das dann mal versucht...

In der MusicCast App findet man ja die Account Settings und ein Login für TIDAL. Leider hat das immer bei mir nur eine Fehlermeldung produziert, obwohl alle anderen Logins über Windows, Android und Web funktionieren. Mir fiel dann auf, dass Yamaha auch nicht in der Liste der Supported Device ist. Wie kommt's? Denon und Co. sind dabei.

https://support.tida...2-Home-Audio-Players

Also hab ich mal den TIDAL Support bemüht und dann tatsächlich zu hören bekommen, dass Yamaha nicht offiziell supported wird. Trotz der vielen Ankündigung von Yamaha schon überraschend, oder?

Ich schrieb dann, ich hätte TIDAL nur wegen des Yamaha AVR abonniert. TIDAL meinte daraufhin wiederum, dass "kein Support" nicht bedeutet, es würde nicht funktionieren und Schwupps und ohne jede weitere Rückmeldung von TIDAL konnte ich plötzlich einloggen.

Hmmm.. jetzt streamt es ohne Umwege direkt auf den Receiver.


[Beitrag von quizzz am 05. Okt 2018, 00:33 bearbeitet]
luedo1
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2018, 11:48
Hallo quizzz,
auf meinen Geräten ab Generation RX-Axx60 lief musiccast von Anfang an bzw. nach Firmware-Update.

Ich vermute eher eine vorübergehende Störung der musiccast, bei mir hängt sich diese auch immer wieder auf - entweder generell bei der Bedienung oder beim Abspielen über Tidal.

Das mit dem Support ist schon komisch, Yamaha wird dies doch nicht "inoffiziell" nutzen und selbst über die Homepage kommunizieren. Dynaudio ist übrigens auch nicht in der Liste von Tidal erwähnt, wirbt wiederum selbst mit Tidal. Bei den laufenden Änderungen der unterstützen Hersteller hat der Support-Mitarbeiter wohl den Überblick verloren. Wäre mal interessant zu hören, was Yamaha dazu sagt.

Grüße, Roland
quizzz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2018, 13:49
@Roland

Ich zitiere mal den Support:


At some point we may support it, but as of this moment, we do not.

Not supported doesn't mean it won't work, you just will not receive any support from TIDAL. You may find that you can get it to work with some trial and error.

Also, unfortunately I have no information as to when Yamaha will be officially supported.
luedo1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2018, 17:53
Hallo quizzz,
auf meinen Geräten ab Generation RX-Axx60 lief musiccast von Anfang an bzw. nach Firmware-Update.

Ich vermute eher eine vorübergehende Störung der musiccast, bei mir hängt sich diese auch immer wieder auf - entweder generell bei der Bedienung oder beim Abspielen über Tidal.

Das mit dem Support ist schon komisch, Yamaha wird dies doch nicht "inoffiziell" nutzen und selbst über die Homepage kommunizieren. Dynaudio ist übrigens auch nicht in der Liste von Tidal erwähnt, wirbt wiederum selbst mit Tidal. Bei den laufenden Änderungen der unterstützen Hersteller hat der Support-Mitarbeiter wohl den Überblick verloren. Wäre mal interessant zu hören, was Yamaha dazu sagt.

Grüße, Roland
luedo1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2018, 17:54
sorry, falsche Taste geklickt
mario12345*
Neuling
#6 erstellt: 22. Aug 2019, 18:53
Hi Leute,
konnte durch das Hifi Forum schon sehr viel erreichen und das nur durchs lesen.

Habe seit vielen Jahren mittlerweile, Yamaha als AV-Reveiver im Einsatz. Seit gut 2 Jahren den RXA-1050, was in verbindung mit meinen B&W und dem Klipsch inkl. Antimode echt mega ist.

Nach erhalt der 1050 musste natürlich sofort ein Spotify account her, was sehr gut funktioniert... immer noch...
... Nur die Qualität lässt doch sehr zu Wünschen übrig und somit musste Tidal Hifi her.
Nur, wie zum Himmel bekommt ihr das via Musiccast zum laufen????
Verbunden bin ich mit der Yamaha, habe aber in der Musiccast-App (Android nur Napster und Spotify zur Auswahl. Der 1050 ist UptoDate.

Bitte um Hilfe mache hier seit Tagen rum und komme nicht weiter.
Muss dazu sagen bin bei Tidal noch in der Hifi Testphase.

Danke euch schon mal...
Private_Investigation
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Aug 2019, 21:16
Hi


Nur, wie zum Himmel bekommt ihr das via Musiccast zum laufen?

Das bekommt mit einem 2015er Modell wie deinem RX-A2050 niemand zum laufen.
Das Tidal Update gab es nur für AVR ab Modelljahr 2016 (RX-A xx60 und höher).

Ist aber ganz einfach zu lösen. Du musst nur einen Chromecast Audio besorgen und mit einem Mini Toslink Kabel digital an den AVR anschliessen. Dann kannst du auf dem Smartphone / Tablet die originale Tidal-App benutzen, die wesentlich mehr Informationen und Funktionen bietet als die Tidal-Integration in der MusicCast-App.


[Beitrag von Private_Investigation am 22. Aug 2019, 22:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musiccast und Tidal Problem
sebastianneil am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 04.01.2020  –  16 Beiträge
MusicCast
CommanderROR am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  77 Beiträge
TIDAL Probeabo
tom135 am 18.08.2019  –  Letzte Antwort am 21.08.2019  –  9 Beiträge
Yamaha AVR und Musiccast
olli_e78 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  4 Beiträge
Yamaha 2080 mit MusicCast
knif1980 am 24.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  6 Beiträge
Yamaha DVX-S80 & MusicCast?
Temporana am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  3 Beiträge
Yamaha Musiccast Aktion
Dingens am 09.05.2019  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  2 Beiträge
Musiccast
columbo1979a am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  2 Beiträge
Musiccast skipt jeden Song
fraaatz am 03.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V581 Musiccast einrichten
bea66 am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedfunkyempire
  • Gesamtzahl an Themen1.467.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.898.529

Hersteller in diesem Thread Widget schließen