AV Receiver RX-V685 lässt sich nicht umstellen

+A -A
Autor
Beitrag
Le_Berliner
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2019, 13:15
Hallo, bevor ich mir den Receiver gekauft habe, konnte ich hier viel lesen. Danke
Ich habe den Apparat seit November und treffe auf folgendes Problem: u.A ist ein Blueray Player angeschlossen. Wenn ich ihn einschalte, und dann auch den Receiver, erscheint auf dem Display AUDIO1 und er selbst oder ich können das nicht verstellen. Er blockiert. Bisher habe ich dann den Netzstecker gezogen, jetzt drücke ich 15 sek auf den Einschaltknopf und dann funktioniert es wie es soll.
Der Verkäufer hatte mir ein reset mit einer 10 stündigen Strompause und einer Neuinstallation empfohlen. Aber gestern habe ich das gleiche Problem gehabt. Zuvor war auch die neuste Firmware installiert.
Kennt jemand dieses Problem? Muss ich vielleicht wirklich den Apparat zurücksenden? Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus für die Antworten
DieselTuner
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2019, 15:20
Versuche mal bitte, im BD-Player wenn möglich die HDMI-Steuerung auszuschalten.
Private_Investigation
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2019, 18:13
Hallo

Da (HDMI-CEC) würde ich auch anfangen zu suchen. Und mit 3 Einstellungen jeweils ausprobieren ob der Fehler behoben werden kann:

1) HDMI-CEC im BD-Player abschalten (kann je nach Hersteller abweichende Namen haben ... Anynet+, BraviaSync, EasyLink, SimpLink, usw.).

2) Die HDMI-Steuerung im AVR komplett ausschalten.

3) Bei eingeschalteter HDMI-Steuerung im AVR nur die Unterfunktion ARC ausschalten.
3a ) Sollte 3) den Fehler beheben - und er tritt erneut auf wenn ARC wieder eingeschaltet wird - würde ich im nächsten Schritt die verwendete Audiobuchse ändern.

Die am AVR vorzunehmenden Einstellungen 2) - 3a) sind alle auf Seite 114 der BDA dokumentiert.
Le_Berliner
Neuling
#4 erstellt: 09. Jan 2019, 16:29
Vielen Dank für die Ratschläge. Ich habe das Anynet+ am BD Player abstellen können. Danach hat es funktioniert. Hoffe, dass es dabei bleibt. Wenn es das war, wäre toll. Gewusst wie. Danke
Ich lasse das Thema noch etwas offen. Am Wochenende habe ich mehr Zeit es noch genauer auszuprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V685
mekkiandy am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V685
fexo am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  69 Beiträge
RX-V685 und HDMI Funktionalität
strobo am 24.01.2019  –  Letzte Antwort am 25.01.2019  –  15 Beiträge
RX-V685 erkennt Xbox One X nicht
shnapshorty am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V685 Frequenzbänder
KlipschKino am 04.06.2019  –  Letzte Antwort am 05.06.2019  –  3 Beiträge
Yamaha AV Receiver RX-V685 Apple AirPlay 2 Review
stinkedit am 23.06.2019  –  Letzte Antwort am 28.06.2019  –  3 Beiträge
Unterschied Yamaha RX-V685 vs. RX-A780?
Greepy am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 05.05.2019  –  3 Beiträge
RX-V685 oder RX-A1080
Dingens am 30.04.2019  –  Letzte Antwort am 02.05.2019  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V685 Einmessung
Exeldom am 09.05.2019  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V685 Pre Out
Magnifex100 am 12.04.2019  –  Letzte Antwort am 21.04.2019  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsiggorr
  • Gesamtzahl an Themen1.445.393
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen