Yamaha RX-V640RDS VS. Yamaha RX-V365

+A -A
Autor
Beitrag
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Feb 2010, 16:04
Hallo zusammen,

ich habe zwei AV-Receiver zum einen den "Yamaha RX-V640RDS" und zum anderen den Yamaha RX-V365. Jetzt stehe ich vor der entscheidung, welchen der beiden Receiver ich im Wohnzimmer installieren soll. Könnt ihr mir bitte sagen welcher von den beiden besser für mein Heimkino ist? Ich sage schon mal danke für eure hilfe.

Gruß Daniel


[Beitrag von *CrazyD* am 20. Feb 2010, 16:07 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2010, 16:10

*CrazyD* schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe zwei AV-Receiver zum einen den "Yamaha RX-V640RDS" und zum anderen den Yamaha RX-V365. Jetzt stehe ich vor der entscheidung, welchen der beiden Receiver ich im Wohnzimmer installieren soll. Könnt ihr mir bitte sagen welcher von den beiden besser für mein Heimkino ist? Ich sage schon mal danke für eure hilfe.

Gruß Daniel


Mit der Frage kommst du hier nicht weiter....Gib uns mal bissel mehr Input.
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2010, 16:27
Ok, danke für den Hinweis, also genaueres zu meinem Setup:

Yamaha RX-V640RDS:

Digital ToP-ART
Dolby Pro-Logic
Dolby Pro-Logic II
Dolby Digital
Dolby Digital EX
DTS Neo:6
DTS Digital Surround
DTS-ES
DTS-ES Discrete
SILENT CINEMA
Virtual CINEMA DSP
Night Listening Modus
Quad-Field CINEMA DSP
DSP-Programme: 14
Surround Programme: 24 (44 Variationen)
96 kHz/24-Bit-D/A-Wandler
Ausgänge: 1x audio, 2x A/V, 1x optische
digitale
Subwoofer-Ausgang
Pre Out: 6.1
6-Kanal-Eingang für externe Decoder
Eingangsanschluss Vorderseite: 1x Audio, 1x
Optisch
Digital, 1x Composite Video & 1x S-Video
Eingänge: 5 AV / 2 Audio
Video-Umwandlung: S-video <--> Composite video
Automatischer Senderspeicher
DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD):
Hauptkanäle 135W + 135W / Center-Kanäle 135W /
Hintere-
Kanäle 135W + 135W / Hintere-Center-Kanäle 135W
Lineare Dämpfung
Dämpfungsfaktor (8 Ohm,20-20.000 Hz): 100
Frequenzgang: 10Hz-100.000Hz, +0 dB,-3 dB
Geräuschspannungsabstand (CD): 100 dB (250mV)
Klirranteil: 0,06 %
Aufnahmeleistung: 320 W
Aufnahmeleistung: Standby: <1 W
RDS (Radio-Daten-System)
Senderspeicher: 40
UKW-Trennschärfe: 70 dB
UKW-Geräuschspannungsabstand: 76 dB
UKW-nutzbare Empfindlichkeit: 2 µV
Fernbedienung: Vorprogrammiert
Lieferbare Farben: Schwarz, Titan
Zubehör: Fernbedienung, Batterien,
MW-Rahmenantenne, UKW-Zimmerantenne
Abmessungen (B x H x T): 435x171x390 mm
Gewicht: 13 kg

Yamaha RX-V365:

Dolby Pro-Logic
Dolby Pro-Logic II
Dolby Digital
DTS Digital Surround
Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer (YPAO)
inkl. Messmikrophon
Scene - Funktion
Advanced Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer
(YPAO) inkl. Messmikrophon
SILENT CINEMA
Virtual CINEMA DSP
DSP-Programme: 8
192 kHz/24-Bit-D/A-Wandler
Audio Delay: 0 - 160ms
Night Listening Enhancer
Compressed Music Enhancer
Audio Mute: voll oder -20dB
Audio/Video (in-/outputs): 4 / 2
Analog audio (in-/outputs): 6 / 2
Koaxialer digital (ein-/ausgänge): 1 / -
Optischer digital (ein-/ausgänge): 2 / -
Composite video (ein-/ausgänge): 3 / 1
Komponenten Video Anschluss (ein-/ausgänge): 3 /
1
HDMI (in/out): 2 / 1
Monitor ausgänge: 1x Composite Video, 1x Component
Video
Lautsprecherumschaltung: A oder B
Subwoofer-Ausgang
6-Kanal-Eingang für externe Decoder
Eingangsanschluss Vorderseite: 3,5mm Stereo Klinke,
V-AUX, Kopfhörer
Automatischer Senderspeicher
DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 105W x
5
Ausgangsleistung RMS (8ohm, 20-20.000Hz): 100W x
5
Lineare Dämpfung
Frequenzgang: 10Hz - 100kHz, 0/-3dB
Geräuschspannungsabstand (CD): 100db (250mV)
Klirranteil: 0,06%
Trennfrequenz: 40, 60, 80, 90, 100, 110, 120, 160,
200Hz
Aufnahmeleistung: 240W
Aufnahmeleistung: Standby: 0,8W
RDS (Radio-Daten-System)
Senderspeicher: 40
UKW-Geräuschspannungsabstand: 73dB
Fernbedienung
Lieferbare Farben: schwarz, titan
Zubehör: Bedienungsanleitung, Fernbedienung,
Batterien, FM-Antenne, MW-Antenne,
YPAO-Mikrofon
Abmessungen (B x H x T): 435 x 151 x 318mm
Gewicht: 8,0kg

Lautsprecher Set:

- 4 x NX-E130:
Wirkungsgrad: 86dB/2,83V/m
System: geschlossen
Frequenzgang: 100Hz-25kHz
Zulässige Eingangsleistung: max.: 100W, nom.:
30W
Impedanz: 6 Ohm
Mitteltöner: 5cm Breitbandchassis x 2
Tieftöner: 5cm Breitbandchassis x 2
Magnetische Abschirmung
Lieferbare Farben: silber, schwarz
Zubehör: Lautsprecherkabel, Gleitschutzpads
Abmessungen (B x H x T): 72x164x111mm
Gewicht: 0,9kg

- 1 x 1x NX-C130:
Wirkungsgrad: 86dB/2,83V/m
System: geschlossen
Frequenzgang: 80Hz-25kHz
Zulässige Eingangsleistung: max.: 100W, nom.:
30W
Impedanz: 6Ohm
Mitteltöner: 5cm Breitbandchassis x 2
Tieftöner: 5cm Breitbandchassis x 2
Magnetische Abschirmung
Lieferbare Farben: silber, schwarz
Zubehör: Lautsprecher Kabel, Gleitschutz Pads
Abmessungen (B x H x T): 300x72x110mm
Gewicht: 1,1kg

- 1x SW-P130:
Advanced YST (Advanced Yamaha Active Servo-Technologie)
Eingänge: Cinch, L+R
Tiefpassfilter: 18dB/Oktave
Automatische Standby-Schaltung: 3-stufig
Ausgangsleistung: 50W
Frequenzgang: 30Hz-200Hz
Aufnahmeleistung: 60W
Aufnahmeleistung: Standby: 0,8W
Tieftöner: 16cm Konus
Magnetische Abschirmung
Lieferbare Farben: silber, schwarz
Zubehör: Gleitschutz Pads
Abmessungen (B x H x T): 200x365x375mm
Gewicht: 8,5kg

Gruß Daniel
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2010, 16:47
Das war jetzt nicht ganz das, auf was ich hinaus wollte

Was mich interessieren würde ist, was für Geräte angeschlossen werden, ob in naher Zukunft neue Lausprecher kommen, etc.

Der 365 ist gegen den 640 natürlich nur ne kleine Hupe.
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Feb 2010, 16:57
Hallo,

also das Lautsprecherset wollte ich erstmal so behalten, evtl noch nen zweiten Center für hinten. Angeschlossen sind zur Zeit mein Sat Reciever und mein Yamaha DVD-Player beide über die optische Eingänge. Ich werde mir in nächster Zeit wohl noch nen BlueRay-Player besorgen. Ich bin mir einfach überhaupt nicht sicher welcher von beiden die besseren Eigenschaften liefert.

Gruß Daniel
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2010, 17:02

*CrazyD* schrieb:
Ich bin mir einfach überhaupt nicht sicher welcher von beiden die besseren Eigenschaften liefert.


Bezüglich was? Klanglich ist imho der 640 vorne, er ist ein ganz anderes Kaliber als der 365. Da könnte eher noch der 765 eine Verbesserung darstellen.

Freilich ist der 640 nicht auf dem neuesten Ausstattungsstand, aber ich denke von dem hast du einfach mehr Gerät. Für neue Tonformate von Bluray hat der 640 auch analoge Eingänge, dann müsstest du dich bei der Wahl des Players nur auf einen konzentrieren, der auch analoge Mehrkanalausgänge hat.
*CrazyD*
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Feb 2010, 17:10

Eminenz schrieb:


Bezüglich was?


Klangqualität. Wie meinst du das mit analoger Mehrfachausgabe, gibt der Blueray-Player nicht auch ganz normal optisch aus? Falls du da Ton über HDMI meinst, dann ist das auch nicht mit dem 365 möglich, denn dieser schleift die Tonspur nur durch und kann sie nicht verarbeiten.

Gruß Daniel
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 20. Feb 2010, 17:35

*CrazyD* schrieb:

Eminenz schrieb:


Bezüglich was?


Klangqualität.


Nun, ob du da etwaige Unterschiede an den Lautsprechern hören wirst, wage ich zu bezweifeln.


Wie meinst du das mit analoger Mehrfachausgabe, gibt der Blueray-Player nicht auch ganz normal optisch aus? Falls du da Ton über HDMI meinst, dann ist das auch nicht mit dem 365 möglich, denn dieser schleift die Tonspur nur durch und kann sie nicht verarbeiten.


Ich rede von den HD-Tonformaten. Viele legen Wert darauf, wenn dir das egal ist, dann reicht natürlich die optische Verbindung. Ansonsten per Mehrkanal analog.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V640RDS + FB
lightning7 am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  5 Beiträge
yamaha rx v365 Problem
Dusel18 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V365 Rauschen
Baywalker am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V365 Videowandlung
Anser am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v640rds oder Yamaha RX-V371
wilde13 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V640RDS: Lautsprecher Konfiguration
chrish` am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  6 Beiträge
Yamaha V365
pinzer am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  6 Beiträge
Optischer Eingang Yamaha rx-v365
Samedie am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  2 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX-V365
Firefighter79 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V365 Subwwofer Ansteuerung
Semtex30 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedmyth17
  • Gesamtzahl an Themen1.382.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.308

Hersteller in diesem Thread Widget schließen