Nachfolger für kaputten EPSON EH TW 5300

+A -A
Autor
Beitrag
hobb
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2021, 06:21
Guten Tag,

leider erkennt mein Epson EH TW 5300 neuerdings keine Quellen mehr - weder per HDMI, noch per VGA, (verschiedene Geräte und HDMI-Kabel, die an anderen Geräten funktionieren, wurden getestet).
Daher muss ich mich wohl damit abfinden, dass ich mir nach 4-5 Jahren mit mittelmäßig viel Nutzung bereits einen neuen Beamer zulegen muss. Eine Reparatur kostet laut den Technikern, mit denen ich gesprochen habe, vermutlich mehr als ein neuen in der Kategorie anzuschaffen.

Im Grunde waren wir mit den Leistungen des Epson zufrieden. Ggf. hätte er noch einen Ticken leiser sein können, aber ist kein absolutes Muss. Lauter aber lieber nicht...
Ich habe eine Leinwand mit 3m Breite, der Beamer muss an der Decke hängen. Der Epson hing leicht versetzt, es ließ es sich gerade noch so einstellen, dass das Bild für meine Ansprüche trotzdem genügte. Ggf. ließe sich der Beamer auch mittig genau vor der Leinwand platzieren, lieber wäre es mir, wenn er quasi genau da hängen könnte, wo jetzt auch die Deckenhalterung ist.
Der Abstand von Beamer zur Leinwand beträgt gut 3 Meter (geschätzt per Schrittmessung).
Wenn ich es richtig verstanden habe, bräuchte man zum Ausgleich bei diesem Versetzen eigentlich Lens Shift, oder? Der Epson EH TW 5300 hat das ja aber auch nicht, trotzdem konnte ich das zumindest ein bisschen verschieben/kippen, was für meine Bedürfnisse ja ausgereicht hat. Oder habe ich da etwas falsch verstanden...?

Ausgeben würde ich eigentlich gerne etwas um die 500-600 Euro (ca. so viel hatten wir damals auch ausgegeben).
Full-HD sollte es natürlich mindestens sein. Wenn es jetzt ein totales Kracher-Angebot für UHD oder so gibt, würde ich überlegen, auch noch ein paar Hundert mehr auszugeben, aber da wir mit dem Epson ja (bis auf die Lebensdauer) zufrieden waren, hoffe ich eigentlich, dass man in dem Preissegment was gutes findet, das meinen Ansprüchen genügt. Würde mich freuen, wenn ihr da einen Tipp für mich habt! Wahrscheinlich ist es ja sinnvoll, da einen zu nehmen, der gerade irgendwo im Angebot ist, und sich nicht auf ein spezielles Gerät festzulegen, oder? Mir war jetzt heute z.B. der Acer P5630 bei NBB für knapp 580 Euro aufgefallen. Lohnt sich so ein Angebot?

Viele Grüße und Dank im Voraus!
Moritz


[Beitrag von hobb am 19. Apr 2021, 06:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EPSON EH TW 8100
XenoN1744 am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  5 Beiträge
Nachfolger für Epson TW-9300W
harley071 am 03.10.2019  –  Letzte Antwort am 24.12.2019  –  7 Beiträge
Epson EH TW 7400
"DSP-FAN" am 13.07.2020  –  Letzte Antwort am 05.12.2022  –  18 Beiträge
Epson EH-TW 3200 oder Epson EH-TW 6100
anuma am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  12 Beiträge
Epson eh tw 7200 oder Epson eh tw 750
Melowas am 05.10.2022  –  Letzte Antwort am 05.10.2022  –  2 Beiträge
Epson 5300 5350 oder Epson EH-TW65
loby83 am 17.11.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  10 Beiträge
Upgrade Epson TW 5300 zu älteren JVC
*Madcat* am 20.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  5 Beiträge
Nachfolger für Epson EH-TW3200
Likso am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 03.01.2019  –  3 Beiträge
Alternative für Epson EH-TW 5500 ?
Teen-Idol am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  16 Beiträge
Epson EH-TW 2900 kaufen?
Mateng09 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.341

Hersteller in diesem Thread Widget schließen