Kurzdistanz Beamer für 180°+ Projektion Flugsimulator

+A -A
Autor
Beitrag
Excrucio
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2022, 22:43
Hallo Zusammen,

für den Microsoft Flight Simulator möchte ich mir ein Homecockpit bauen und bräuchte eine Beratung zur Darstellung der Außenperspektive (Welt).
Hier erstmal zwei Bilder, damit Du eine bessere Vorstellung hast.

Flugsimulator ISO-Perspektive

Flugsimulator von Oben

Der Projektionskreis beträgt in diesem Beispiel 225°, wobei jeweils 75° je Beamer abgedeckt werden sollen (+ paar Grad für Überlappung)
Die Leinwand hat einen Radius von 1,75m, jedes 75° Segment ist 130cm hoch und 208cm breit (ohne die Rundung gemessen).
Der Abstand der Beamer beträgt 228cm in diesem Beispiel.

Warum ich mich für Beamer entschieden habe?
Ich kann den Raum genügend abdunkeln, eine große curved Leinwand erhöht die Immersion enorm, keine Ecken und Rahmen wie sie z.B. bei 3 TVs naturgemäß sein würden.

Zwei Beamer haben sich bei meiner Recherche als mögliche Kandidaten herausgestellt:
1.Benq TK700STi ~1350€ Ein Kurzdistanzbeamer mit 4K per XPR, welcher in Tests durchweg sehr gut abgeschnitten hat.
Die Erstatzlampe ist mit ≈150€ nicht all zu teuer.
(Das ist interessant weil ich die Beamer aus Kostengründen in 2 Schüben kaufen möchte, erst den Center Beamer, die Beamer Links und Rechts in ca 2 Jahren)

2.Optoma ZH406ST ~2050€
Ist ein Laser Beamer mit 1080p native, kühler und leiser?
Wie ist die Bildqualität einzuschätzen Laser 1080p gegenüber einem 4k Lampe mit XPR?
Im letzten Video unten wird nämlich der ZH406ST benutzt, laut Aussage des Videoerstellers, so wie ich das verstehe, fügen sich die Beamer mit Laser besser zu einem Gesamtbild zusammen?

Zusätzlich muss das Bild noch "gewarped" werden, das heißt das Bild wird dem Curved Screen angepasst, was noch einige Bildpunkte in der Auflösung kosten wird (ca. 30% laut Aussage im letzten Video?)

Habt Ihr andere mögliche Beamer, die Ihr für so ein Projekt empfehlen würdet? Oder sogar selber Erfahrung in dieser Materie?

Hier sind noch paar Video Beispiele, wie das später aussehen könnte.







Danke für Eure Hilfen und Gruß Marco

Ps.: Mein derzeitiges Setup sieht so aus und besteht aus 3x 38" LG 38gl950g

Flugsimulator derzeit

PS2.: Meines Wissens wurden für solche Surroundprojektionen bei Simulatoren klassischer Weise der Optoma GT1080 (90) als Short Throw genommen.
TV Funktionalität, also eingebauten Tuner brauche ich nicht, es soll nur die Flugsimulation betrieben werden über die Beamer.


[Beitrag von Excrucio am 20. Jan 2022, 23:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K Kurzdistanz-Beamer für Airbus Flugsimulator
spaceweather am 19.11.2021  –  Letzte Antwort am 23.01.2022  –  7 Beiträge
Kurzdistanz Beamer
marco182182 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  2 Beiträge
Kurzdistanz Beamer
Buddelbaby am 27.03.2021  –  Letzte Antwort am 27.03.2021  –  7 Beiträge
Kurzdistanz Beamer Tageslichtauglich tragbar
Langsmfahrer am 01.12.2021  –  Letzte Antwort am 03.12.2021  –  2 Beiträge
Welcher Kurzdistanz-Beamer?
paesce13 am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.06.2016  –  4 Beiträge
Kurzdistanz oder Weitdistanz Beamer?
FlashDel am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  2 Beiträge
Welcher (kurzdistanz) Beamer?
jimbeam083 am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  6 Beiträge
Kurzdistanz Beamer oder nicht?
ubahnschlaeger am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  2 Beiträge
Beamer für Projektion auf Glasfläche
lxr am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  8 Beiträge
Welcher Kurzdistanz-Beamer? ?2000 max
Blibbi am 22.01.2022  –  Letzte Antwort am 26.01.2022  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedBillyRubyn
  • Gesamtzahl an Themen1.531.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen