Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Eure klangmäßig beste Schallplatte ?

+A -A
Autor
Beitrag
O.Stier
Stammgast
#1 erstellt: 10. Apr 2013, 19:45
Moin Moin,

zugegeben ich hab nicht viele Platten, aber ich hab eine, bei der die Klangqualität
heraussticht.
Bei mir ist es folgende:

Kansas - Point of know return

Welche Schallplatte empfindet ihr in eurer Sammlung als beste Aufnahme.

Bin mal gespannt, was da so bei rumkommt.

Gruß, Olli
schmiddi
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2013, 10:36
Klanglich beste ist schwer zu sagen, ich habe da mehrere Kandidaten. Eine die dabei heraussticht ist eine Pressung von "Crime in the Century" ist eine Half Speed Mastered" Ausgabe von A&M, mit super Dynamik und glasklaren Höhen.

51YG1M6WjBL._SL500_AA300_
Stutz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mai 2013, 00:59
Norah jones - Feels like home
200g von Acoustic Sounds


Kann von dieser LP nicht genug bekommen. Die klingt so verdammt gut :-)



584800_1_l
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2013, 05:02
Mein Highlight:
Boston - Boston MFSL 1-249
Auch ganz gut im Rennen:
Michael Jackson - Thriller EPIC QE 38112
Electric Light Orchestra - Discovery EPIC 450083 1
Creed - Human Clay (Doppel LP Windup Records)
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 25. Mai 2013, 11:52
Ja, könnte eine ganze Latte aufführen, jedoch hat man ja so seine "Lieblinge"
Führe einige mal hier auf:

- Sara K. - Waterfalls -Stockfisch Records (Habe zig von Stockfisch, sind allesamt absolute Spitze)

- Flim & the BB's - Tricycle - ESA Records (Unfassbare Dynamik, geile Mucke )

- Dick Hyman - From the Age of Swing - (A Prof. Johnson Recording, Half Speed Mastered(HSM) 45RPM)

- Sinatra - At the Sands -(HSM 200gr. MFSL Original Master Recording)

- Miles Davis in Person - Friday and Saturday nights - (Columbia / IMPEX Records Lim.Edit.)

- Tsuyoshi Yamamoto - Autumn in Seattle (First Impression Music (FIM), traumhaft)

- Rava,Fresu,Bollani,Pietropaoli,Gatto - Shades oh Chet - (45rpm Lim. Edit., Fonè)

- Cat Stevens - Majikat Earth Tour 1976 - (Lim. Edit. Audio Fidelity)

- Jazz at the Pawnshop DoLP - (Proprius Prophone)

- Carole King - The Carnegie Hall Concert 1971 - (Lim.Edit. MFSL Original Master Recording)

- Chuck Mangione - Children of Sanchez - (A&M Records)


Könnte die Liste um einiges noch erweitern, jedoch sind das im Moment meine Lieblinge, die ich auch gerne weiterempfehle.



edit: Rechtschreibfehler


[Beitrag von MikeDo am 25. Mai 2013, 11:55 bearbeitet]
Stutz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Mai 2013, 12:50
Hi MikeDo,

die Sinatra at the Sands MFSL hab ich auch. Fehlt dir da nicht etwas das Volumen bzw. der Bass?


Grüße

Stutz
MikeDo
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2013, 11:10
Hallo Stutz.

Ich habe gestern nochmal reingehört, ich finde nicht, dass das Volumen, repektive der Bass zu wenig präsent ist.
Gut, sicherlich sind auch subjektive Gründe dafür verantwortlich, dass ich nicht den Eindruck habe, dass da was fehlt.
Ich bin auch nicht notwendigerweise ein Fan von aufgedickten Bässen.


B2-50
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jun 2013, 10:26
Hallo aus Duisburg

Meine klanglich beste Schallplatte

Directstep

Directstep - Herbie Hancock
(Direct to Disc)
Vinuel
Stammgast
#9 erstellt: 08. Aug 2013, 10:34
Klangmäßig beste Schallplatte? Da gibt es sehr viele
Die allerbesten sind wohl:

Rolling Stones - Emotional Rescue
White Stripes - Icky Thump
Ein Sampler von Irrländischem Folk, mit Bands wie den Dubliners u.ä.
Devadip Carlos Santana - The Swing of Delight
Amy Winehouse - Lioness: Hidden Treasures (45 rpm Schnitt auf 2x 12")
Holly Cole - Night
Brahms, Sonaten für Violine, Igor Oistrach an der Violine, Melodia Label
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 08. Aug 2013, 22:31
Ich habe einige "beste" Platten aber die fiel mir mal wieder ein

amazon.de

Gut gewaschen und mit einem richtig guten System hört man die Fingernägel an den Saiten, die Entstehung von Willie Nelson's Timbre und Emmylou Harris' Speichlfaden im Mundwinkel abreißen.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 08. Aug 2013, 22:31 bearbeitet]
kempi
Inventar
#11 erstellt: 08. Aug 2013, 22:50
Charlie Antolini: Knock Out - Direktschnitt
AlittleR2D2
Stammgast
#12 erstellt: 09. Aug 2013, 12:48
Ich finde die Dire Straits - Love over Gold richtig gut !
DSC_0085
DJ_Piccolo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Aug 2013, 12:22
1)
Schneider Brothers - Programm Service Volume 1
A-Side: Another Kick 14.55
B-Side: P.C.

=============================================
2)
Glenn Campbell - Live
Grace Jones - Slave to the Rhythm
Accept - Russian Roulette (Club Edition)
AC /DC - Blow Up Your Video
Den Harrow - Day by Day


12" Inch Maxi:
Brandon Cooke feat Roxanne Shante - Sharp as a Knife
Yazz -Stand up for your Love rights (the remixes)
The Maxx - Cocaine (The Biggest Illegal Export)

mfg,DJ Piccolo
Archivo
Inventar
#14 erstellt: 22. Aug 2013, 12:26
The Eagles - "Hell Freezes Over"
Terrikk
Neuling
#15 erstellt: 27. Aug 2013, 20:01
Im Moment ist es die Tori Amos - Under the pink (limited pink vinyl) kein Kratzen kein gar nichts, super klare Abmischung, alles stimmt.
Sirvolkmar
Inventar
#16 erstellt: 03. Sep 2013, 13:00
Peter Baumann hat ein DR Wert von 13-19
Aus der Zwischenablage
Kai_Muc
Stammgast
#17 erstellt: 05. Sep 2013, 09:29
Bei der Platte bin ich immer wieder positiv überrascht, wie gut sie klingt:

Michelle Shocked - Short Sharp Shocked

und

Tears for Fears - Songs from the Big Chair

ist auch immer wider gut.

Grüße

Kai
Archivo
Inventar
#18 erstellt: 05. Sep 2013, 12:41
Stimmt - einige klassische 80er-Scheiben haben einen sehr guten Klang (manche nicht zuletzt dank DMM).

"The Story of a Young Heart" von A Flock of Seagulls zum Beispiel oder auch "Red" von den Communards.

Die Musik ist sicher nicht jedermanns Sache, aber die Alben klingen sehr fein, wie ich finde.

Auch "Zwesche Sazjebäck un' Bier" von BAP (ebenfalls eine DMM-Platte) klingt in meinen Ohren sehr gut aufgelöst.

Weiters fallen mir Bostons "Third Stage" ein und natürlich praktisch alle Dire Straits-Alben.

LG, Ivo


[Beitrag von Archivo am 05. Sep 2013, 12:42 bearbeitet]
MOS2000
Inventar
#19 erstellt: 06. Sep 2013, 09:36
Kenne die Platte nicht, aber gemessen am Preis muss dieses Release unfassbar gut klingen:

http://www.amazon.de...=UTF8&condition=used


*scnr*

Habe tatsächlich auch eine Scheibe die ich "extra gerne" höre...
The Art Of Noise - In Visible Sillence

Die Vinyl klingt imho druckvoller und präsenter als die CD (obs irgendwelche Remastered gibt weiß ich gerade nicht... ich spreche von dem normalen deutschen release 1986 oder so...). Leider ist meine Copy schon ziemlich verkratzt, aber gestern Abend habe ich mal einen Rettungsversuch in Richtung digital unternommen...das Ent-Klicken gerät zum Alptraum

LIebe Grüße
MOS2000
Rahel
Inventar
#20 erstellt: 06. Sep 2013, 09:56
"Touch" 2 LP`s von YELLO.

... ein griffiger Sound!
Klas126
Inventar
#21 erstellt: 09. Sep 2013, 13:25
Hi, bei mir sind es diese Klavier aufnahmen: http://www.musik-sammler.de/media/504565
Debris1
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 16. Sep 2013, 14:45
Mein Favorit ist Ed Thigpen "Out of the Storm" mit H.Hancock von 1966 (Verve), unglaublicher Sound!
-wolfgang61-
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 24. Sep 2013, 18:29
Cars: Heartbeat City gehört mit Dual M20E am Dreher und Sennheiser HDR 140 auf den Ohren!

Gruß, Wolfgang
Debris1
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 25. Sep 2013, 09:18
das M 20 e ist ein Hammersystem, hab gerade eine neue NOS Nadel auf dem 721... geiler Sound! :-)
Sanug
Stammgast
#25 erstellt: 03. Okt 2013, 13:15
Auf meiner Vintage Anlage sind es meistens auch alte Platten, die klanglich positiv überraschen. Im Augenblick begesitert mich:
Mr. Acker Bilk - Attention! - Fontana special 6459 205
Bei der Scheibe stimmt einfach alles: Satte Tiefen, feine klare Höhen, räumlich perfekt steht der Klarinettenspieler vor einem, dazu eine sehr saubere und rauscharme Pressqualität. Von dem Fontana-Label bin ich übrigens schon oft positiv überrascht worden.
Das tröstet über die süßlichen Streicher hinweg, die jedes Stück bis zur Grenze der Unerträglichkeit verzuckern, sowie die Tatsache, dass die meisten Melodien sattgehört sind. Acker Bilk schafft es aber durch sein großartiges spielerisches Können, diese ollen Kamellen hörenswert zu machen, insofern ist diese Aufnahme trotz Streichereinsatz auch musikalisch nicht wirklich schlecht.

Eine weitere alte Scheibe, deren Klangqualität mich begeistert und Gänsehaut-Qualität hat:
Tschaikowski: Klavierkonzert Nr. 1, Richter/Karajan, DG 138 822
Dieser Scheibe ist ihr Alter (aufgenommen 1962) überhaupt nicht anzuhören, sie hat eine hohe Dynamik und klingt sehr brilliant und knackig. Technisch finde ich interessant, dass es bei der Herstellung der Platte konsequent vermieden wurde, den inneren Bereich zu bespielen. Bei dynamischer Klaviermusik besteht ja auf innerem Durchmesser die Gefahr von Verzerrungen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde sogar die Einlaufrille extra schmal gehalten! Die Auslaufrille ist entsprechend breit, der Pegel müsste deshalb entsprechend reduziert sein, was aber nicht auffällt.


[Beitrag von Sanug am 03. Okt 2013, 13:31 bearbeitet]
Zemo
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 22. Okt 2013, 19:08
imgres
Ein fantastischer ReRelease vom diesjährigen Record Day. Kling umwerfend.

Z.
Marsilio
Inventar
#27 erstellt: 24. Okt 2013, 21:55
"Traumstation" von Cosa Rosa aus dem Jahr 1983. NDW as its best!

Von Spliff-Keyboarder Reinhold Heil produziert und bis auf den Gesang von Rosa Precht und die Voices von Reinhold Heil alles Synthie-Sounds. Aber oberklassemässig abgemischt und als Sahnehäubchen eine Jazz-Nummer mit "Schlagzeugsolo" auf Oberheim-DMX-Drumcomputer, da stellt sich einfach das Dauergrinsen ein. Die Scheibe gibt's übrigens nur auf Vinyl - für Spliff-Fans ein Muss!


[Beitrag von Marsilio am 24. Okt 2013, 21:56 bearbeitet]
Robin16
Neuling
#28 erstellt: 02. Nov 2013, 20:32
Da möchte ich doch mal meine Lieblingsplatte aus 2013 in den Ring werfen:

Ernst Reijseger / Harmen Fraanje / Mola Sylla - Down Deep

Winter & Winer Vinyl Reijseger/Fraanje/Mola

Rein analoge Produktion - musikalisch ist klanglich von einem anderen Stern.


Ernst Reijseger / Harmen Fraanje / Mola Sylla - Down Deep


[Beitrag von Robin16 am 02. Nov 2013, 20:44 bearbeitet]
d@kster
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Nov 2013, 18:44
Ich finde Def Leppard`s Hysteria klingt richtig Klasse!!
Sirvolkmar
Inventar
#30 erstellt: 08. Nov 2013, 17:40
Madonna - Like A Prayer NEU AUFLAGE 2012
Hat ein DR -WERT von 13-18
http://www.dr.loudness-war.info/details.php?id=45595
jayaTHEcat
Stammgast
#31 erstellt: 23. Nov 2013, 22:07
Hallo!

Aus meiner Sammlung gerne gespielt da wirklich fantastisch aufgenommen:

Buena Vista Social Club - Live at Carnegie Hall

Radiohead - In Rainbows

Mando Diao - Above and Beyond MTV Unplugged

Tocotronic - Wie wir leben wollen ( da analog aufgenommen wurde, sehr schön anzuhören)

Es ist zu berücksichtigen, dass ich fast keine Platten aus den 60ern, 70ern und 80ern besitze daher keine großen Vergleiche machen kann.

Fast vergessen für Fans von Electronic Jazz die neu von Parov Stelar ( The Art of Sampling)

MfG

Jaya
Wilson_666
Stammgast
#32 erstellt: 05. Dez 2013, 22:48
Helge Lien "KATTENSLAGER"

Beady Belle "CRICKLEWOOD BROADWAY"

Tingvall Trio "IN CONCERT"

aber auch:

Depeche Mode "DELTA MACHINE"
hoehne
Stammgast
#33 erstellt: 07. Dez 2013, 20:37
Depeche Mode - Black Celebration
Japan, Warner Pioneer
Hoch auflösend! Besser als die remastered.
Pergament
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 07. Dez 2013, 23:42
Guten Abend, einer meiner Tipps:

Rod Mason & Ray Foxley, Six for two (Direct-To-Disk, Auflage 15.000, LP für 45 Upm!)
Jeton 1979, 100.3309

Gruß vom PM
Reimi01
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 09. Dez 2013, 23:35
jpc.de

Alannah Myles - Alannah Myles


[Beitrag von Reimi01 am 09. Dez 2013, 23:36 bearbeitet]
Lodda_01
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 21. Jan 2014, 19:28
Meine beste ist Charlie Antolini Knock Out als Direcktschnitt.
Bergmeise
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 21. Jan 2014, 20:58
Hallo

da wären bei mir :

1: David Gilmour "Live in Gdansk"
2: Joe Cocker "Fire it up" Live
3: Scorpions " Live in Athens" unplugged
4: ESA Reihe aus den 90ern

Grüße

Patrick
Sanug
Stammgast
#38 erstellt: 25. Jan 2014, 21:16
Ich muss mich mal intensiv reinhören, aber auf den ersten Eindruck umgehauen hat mich

amazon.de

Malia mit Boris Blank (Yello) - Convergence

Potenzial dazu, meine bestklingendste Platte überhaupt zu werden, ist deutlich vorhanden - allerdings finde ich das angesichts der unterschiedlichen Musikrichtungen, die ich so höre, sehr schwer zu beurteilen. Klanglich jedenfalls eine klare Empfehlung! Und sauber gepresst ist sie auch, was bei Neuproduktionen ja keineswegs selbstverständlich sein soll. Einzig dass der mitgelieferte Downloadcode nicht funktioniert, ist ein wenig unschön.
2001stardancer
Inventar
#39 erstellt: 29. Jan 2014, 15:21
Die Stereoplay (Vereinigte Motor-Verlage) LPs sind zum Teil auch sehr gut. Von 1982 - 1984 wurden 18 Alben als 180 gr-Pressung veröffentlicht.

Hier mal ein Bild der No. 2:
417324_1368214143
Vinylfreakrock
Stammgast
#40 erstellt: 02. Feb 2014, 19:27
CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL Chronicle (noch eine alte aus den ich glaube 70ern dürfe die sein)
und
Dire Straits Brothers in Arms (neue 180g pressung, wundert mich richtig dass sich die richtig nach Platten anhört und ohne Hintergrundgeräusche weil die neu ist und die neuen hören sich meist CD mäßig an...)
rrp73
Stammgast
#41 erstellt: 03. Mrz 2014, 21:56
Portishead - Roseland NYC Live
Jens1066
Inventar
#42 erstellt: 12. Mrz 2014, 00:31
Es gibt so einige die ich klanglich toll finde.
Eine sticht allerdings heraus, da ich diese als Originalpressung und ungespielt auf einem Flohmarkt ergattern konnte.

Illenberger
Jochaan_1961
Neuling
#43 erstellt: 22. Sep 2014, 13:27
The Dark Side of the Moon von Pink Floyd. Klingt im Original von 1973 und in der 180g Neupressung von 2013 einfach überragend gut und ist meine persönliche Testplatte, mit der ich so manchen CD-Jünger von der LP überzeugt habe.
.JC.
Inventar
#44 erstellt: 22. Sep 2014, 13:36
Hi,


Stutz (Beitrag #3) schrieb:
Norah jones - Feels like home
200g von Acoustic Sounds


die come away with me von ihr ist auch sehr gut (auch in der 200g Edition)

erstaunlich gut sind auch alle LPs von 3rd World
auch die Bob Marley LPs aus den 70er klingen sehr räumlich

usw...
Weischflurst
Gesperrt
#45 erstellt: 22. Sep 2014, 13:44


[Beitrag von Weischflurst am 22. Sep 2014, 13:45 bearbeitet]
TomHo
Stammgast
#46 erstellt: 24. Sep 2014, 01:46
Für mich immer wieder eine klangliche Offenbarung

Mitch Ryder Live Talkies

amazon.de
Beaufighter
Inventar
#47 erstellt: 26. Sep 2014, 19:32
Moin moin,

mit Abstand eine der klanglich besten Vinyls in meiner bescheidenen Plattensammlung.

yamaha session III

Yamaha Session III

Gruß Beaufighter
Sanug
Stammgast
#48 erstellt: 29. Nov 2014, 17:29
Hier mal eine sauber produzierte und sehr knackig klingende Pop-Scheibe aus den 80ern:

amazon.de

Simply Red - Picture Book

Ein echtes Schnäppchen, heute bei Oxfam für 2 Euro erstanden. Ein kristallklarer, satter Sound, und unvergessliche Erinnerungen an die 80er Jahre werden wach. Sicher nicht die bestklingendste Platte überhaupt, aber in dem Genre 80er Pop eine herausragende Platte. Vor allem klingt sie nicht flach, sondern ausgewogen und mit anständigem Bass.



[Beitrag von Sanug am 29. Nov 2014, 17:52 bearbeitet]
.JC.
Inventar
#49 erstellt: 29. Nov 2014, 17:33
Stimmt !
Diese Qualität erreichten die folgenden Alben nicht mehr.

Schon komisch ...
.JC.
Inventar
#50 erstellt: 08. Dez 2014, 20:54
Bob Marley - Kaya - Island Rec. 1978

echte Instrumente gespielt von echten Reggae Musikern,
eine sehr gute Aufnahme
Richy2409
Neuling
#51 erstellt: 20. Dez 2014, 22:55
Joe Bonamassa,

Live from New York, Beacon Theatre. 2LP

Hört sich sehr gut an, obwohl sie keine spezielle DMM und/oder 180 gr. Version ist.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallplatte verformt :-(
nightbiker am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  19 Beiträge
Adele Schallplatte
Technofreak2002 am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  13 Beiträge
Schallplatte reinigen
entsawle am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  20 Beiträge
Schallplatte reinigen
Daddels am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  10 Beiträge
SUCHE: Schallplatte
GuckYy am 25.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2018  –  14 Beiträge
Schallplatte / Jahr
bjs1984 am 01.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  23 Beiträge
HOLZLEIM für die Schallplatte
thedesire am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  10 Beiträge
12.08. Welttag der Schallplatte
vinyltom am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  6 Beiträge
Kiss Schallplatte Label fehlt
/Romka85 am 02.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.04.2017  –  5 Beiträge
Schallplatte "Archiv - Kopie" gut?
doni1294 am 30.07.2017  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSauerländer57
  • Gesamtzahl an Themen1.443.548
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen