Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärke erhöht sich wie von geisterhand?

+A -A
Autor
Beitrag
sarrylicious
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2009, 12:41
Hey ihr,

hab da mal ne frage. und zwar besitze ich eine ziemlich eigenwillige stereoanlage. ab und zu dreht sich die lautstärke von alleine hoch, bis zum maximum.
ist eher etwas unangenehm, wenn man mit nem halben herzinfakt beinahe vom stuhl fällt vor schreck
kann mir jemand sagen, wieso dieses teil das macht und wie man dessen launen evtl etwas zügeln könnte??
detegg
Administrator
#2 erstellt: 25. Feb 2009, 14:03

sarrylicious schrieb:
... eine ziemlich eigenwillige stereoanlage

... zu mindest scheint sie Charakter zu haben

Hat sie auch einen Hersteller bzw. Typenbezeichnung?

Gruß
Detlef
Albus
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2009, 08:56
Morgen,

ist ein Motor-gesteuertes Lautstärke-Potentiometer eingebaut? Eventuell ist in diesem Fall eben diese Steuerung elektrisch instabil geworden. Bei Spannungs-gesteuerter Lautstärkeführung (etwa per Fernbedienung oder per Tasten am Gerät) könnte der VCO-Chip instabil geworden sein (VCO = Voltage Controlled Operation). Gibt es eine Art von Anzeige?

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 26. Feb 2009, 08:58 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2009, 14:39
Ist der Verstärker von Harman-Kardon? Die hatten da mal ein Problem. Google sollte helfen können, ob dein Gerät betroffen ist.


sarrylicious schrieb:
ist eher etwas unangenehm,...

Das ist noch stark untertrieben ausgedrückt. Die Folgen reichen von der Zerstörung von Verstärker und Lautsprechern bis zu einem Hörschaden. Damit ist nicht zu spaßen!


[Beitrag von Amperlite am 26. Feb 2009, 14:40 bearbeitet]
sarrylicious
Neuling
#5 erstellt: 07. Apr 2009, 20:53
so... dankeschön für eure antworten. also ich kann euch nur so viel sagen, dass dieses teil (das ich im übrigen schon verfluche) von Sharp ist und XL-HP500 heißt.
Also am Gerät selbst befindet sich son Drehregler und die Fernbedienung ist mit Knöpfchen drücken... *g*... falls das weiter hilft!?

beste grüße
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2009, 23:42
Es gibt eine weitere Möglichkeit:
Manche Geräte reagieren komisch auf die teilweise von Energiesparlampen ausgesendete IR-Strahlung. Hast du so eine im Wohnzimmer angeschalten, wenn das passiert?


[Beitrag von Amperlite am 07. Apr 2009, 23:42 bearbeitet]
sarrylicious
Neuling
#7 erstellt: 08. Apr 2009, 12:37
Hm ne sowas hab ich nich, das kann man also schonmal ausschließen
Don-Pedro
Inventar
#8 erstellt: 09. Apr 2009, 08:21
Ich hatte das Problem mal in Kombination mit einem alten Grundig Plasma Fernseher... Wenn der lief und man stellte die Lautstärke hoch oder runter, dann fing diese plötzlich unkontrolliert zu laufen an.. auch bis min. oder max.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - Geräte von Geisterhand ferngesteuert !
amino62 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  11 Beiträge
Lautstärke Poti von Alps
tummy am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  4 Beiträge
Lautstärke verschiebt sich von Links nach Rechts!
cherrz am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  3 Beiträge
lautstärke-schwankung
silybel am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Accuphase erhöht die Preise
Roland_D. am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  21 Beiträge
Erhöht ein Equalizer die Musikleistung ?
housemeister04 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  10 Beiträge
Lautstärke/Pan Poti austauschen?
felix42 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  3 Beiträge
Marantz erhöht die Preise zum 01.03.2009
webkemmi am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  5 Beiträge
Receiver schaltet sich von alleine aus.
savier016 am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  8 Beiträge
LAUTSTÄRKE REGELUNG
E-Daniel am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedPeppi_65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.962