Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schwingspule wird heis

+A -A
Autor
Beitrag
hardnoisy
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2009, 17:04
Wenn ich den CD-Player SONY CDP-XE270 an den FM/AM Receiver SONY STR-DE197 anschliese und da dann an den Ausgang (100W) den Tieftonlautsprecher DYH1530 (250W) über die Frequenzweiche SPF-8-3300 PRO (8Ohm, 400W Musikleistung) funktioniert eigentlich alles problemlos.
Obwohl der Lautschprecher 4Ohm und der Receiver 8-16Ohm hat.
Aber wenn ich zwischen dem CD-Player und dem Receiver noch den Mixer DJ-Tech Professional MX 2CH DJ-Mixer anschliese wird die Schwingspule heis.

Woran kann das liegen
audiosss
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Mrz 2009, 19:02
Hallo

wird sie richtig heiß, oder nur bischen Warm...?
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2009, 05:20
Der Lautsprecher wird ausschließlich dann heißt, wenn der Mixer dazwischen hängt?
Ingor
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2009, 18:57
Woran erkennst du denn das die Schwingspule heiß wird?

Mir fallen zwei mögliche Gründe ein. Der Mixer bewirkt eine höhere Verstärkung des Eingangsignals, entweder im Ganzen oder im Bassbereich, so dass der Verstärker höher ausgesteuert wird. Das muss man nichtmal hören, da eine Verdoppelung der elektrischen Leistung gerade eine hörbare Lautstärkeerhöhung ergibt.

Zweite Möglichkeit, die allerdings nicht für sehr wahrscheinlich halte, der Mixer bewirkt einen Gleichstrom am ALautsprecherausgang. Dies ist aber nur möglich, wenn der Verstärker komplett ohne Koppelkondensatoren auskäme.
hardnoisy
Neuling
#5 erstellt: 20. Mrz 2009, 11:48
Hallo und Danke für eure Antworten


Der Lautsprecher wird ausschließlich dann heißt, wenn der Mixer dazwischen hängt?

ja, nur mit dem Mixer

wird sie richtig heiß, oder nur bischen Warm...?

die Spule wird sehr stark warm ab der Lautstärke 45 (74 max. Lautstärke)

Woran erkennst du denn das die Schwingspule heiß wird?

direkt an die Schwingspule komm ich ja net hin aber die Zentrierspinne fühlt sich stark warm an, dann wird die Spule noch heißer sein. Auserdem am Geruch




Der Mixer bewirkt eine höhere Verstärkung des Eingangsignals, entweder im Ganzen oder im Bassbereich, so dass der Verstärker höher ausgesteuert wird

ja der bass wird stark verstärkt


Gruß

hardnoisy
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2009, 12:02

hardnoisy schrieb:
ja der bass wird stark verstärkt

Absichtlich? Sprich, du benutzt die Klangregler?
Ingor
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2009, 12:21
Ja, dann ist es doch klar. Wenn du den Bass verstärkst muss doch der Basslautsprecher viel mehr Leistung abgeben. Das ist doch eine bekannte Sache. Wenn man die Lautsprecher im Grenzbereich belastet, muss man sehr vorsichtig mit Klangreglern, Equalizern oder sonstigem sein. Du musst dann die Gesamtlautstärke verringern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4ohm an sony str-de585
vinyard1 am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Probs mit dem Sony STR-DE595 Receiver!!!!!!!
megaboy am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
mehr bass wenn ich quellen über mixer laufen lasse?
Roger_Rekless am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit Sony CD-Player CDP-715/Sony Verstärker F335R
Pletscher am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
Schlechter Klang Sony STR-DE197
DIDID am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  20 Beiträge
8ohm / 4ohm an HK 675
Mr.BlaBla am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
Ausgang vom Mixer!?
DiscoHouse am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  2 Beiträge
Brummen wegen Mixer?
p_city am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  6 Beiträge
Lautschprecher und Anlage knallt!
silvia am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2003  –  4 Beiträge
Probleme mit dem Mixer
Neonglow am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedscheenefrau
  • Gesamtzahl an Themen1.345.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.373