Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher unterschiedlicer Impedanen an einer Endstufe betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
chocobo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2009, 13:56
Habe hier noch zwei LS und nen alten Verstäker rumstehen... Diese sollen nun zur Beschallung in der Garage beim Schrauben dienen :-)

Leider sind die LS unterschiedlich... d.h. kein Boxenpaar... der Gleichstromwiderstand des einen LS beträgt 4Ohm der des anderen 6Ohm

Also gehe ich davon aus, dass auch die Impedanzen unterschiedlich sein werden.

Meine Frage ist nun ob ich diese beiden LS an einer Endstufe betreiben kann... sprich einen LS an den linken, den anderen an den rechten Kanal, obwohl diese unterschiedliche Impedanzen aufweisen? Oder muss ich dann fürchten, dass mir die Endstufe abraucht?

Und ja ich weiß, dass es nicht besonders sinnvoll ist 2 unterschiedliche LS im Stereo zu betreiben, da sie unterschiedlich Klingen und auch unterschiedlich laut sein werden. Aber der Klang ist hier erstmal zweitrangig... brauche viel mehr irgendwas um mich davon voll dudeln zu lassen :-)

Ach ja, der Verstärker sollte 4-8Ohm stabil sein.

Schon mal besten Dank im Voraus
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2009, 14:17
Der Endstufe sollte das egal sein. Der eine Kanal muss halt etwas mehr Strom liefern als der andere -- aber das wäre auch der Fall, wenn du nur eine Box anschließt.

So lange jede Box für sich genommen 'ihre' Endstufe nicht überfordert ist m.E. alles ok. Mit Hifi hat es allerdings nur noch sehr am Rande zu tun.


Jochen


[Beitrag von jopetz am 25. Mrz 2009, 14:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1 Lautsprecher an Stereo-Endstufe?
pling am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  8 Beiträge
1 Paar lautsprecher an 2 verschiedenen Verstärkern betreiben?
KimmJoe am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  9 Beiträge
Biamping mit Mehrkanal Endstufe
Lumibär am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  20 Beiträge
110V-Gerät an 220V betreiben
hidis am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  21 Beiträge
Endstufe an Hifi-Anlage
Fishbone11212 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  10 Beiträge
[Erledigt]Endstufe Subwoofer mit an Stereo Lautsprecher klemmen
multiwirth am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  2 Beiträge
3 Lautsprecher an Stereoanlage
pimatz am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  33 Beiträge
Microanlage ohne Lautsprecher kaufen
_iam_charly am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  8 Beiträge
Endstufe Beschädigen?
nickl am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
Endstufe
djtimetrax am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737