Ausgangsleistung Panasonic SA-AK40

+A -A
Autor
Beitrag
666DemonaZ666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2010, 16:11
Hallo,

nächste Woche fahren ein paar Kumpels und ich auf ein Festival.

Als wir letztes Jahr am Zeltplatz ohne Musik auskommen mussten und das ziemlich unschön fanden, haben wir uns für dieses Jahr einen Stromerzeuger zugelegt, an dem wir ne Stereoanlage anschließen wollen.

Frage mich jetzt nur, wie ich die Leistung der Anlage einschätzen soll. Kenn mich mit den verschiedenen Wattanbgaben nicht aus.

Die Anlage ist eine Panasonic SA-AK40.
Hier die techn. Daten
http://monitor.espec.ws//files/panasonic_sa-ak40_340.pdf

Die Dauerleistung darf 650W nicht übersteigen.
MaxG
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jun 2010, 16:19
Wenn der Stromerzeuger 650 W Dauerleistung liefert, sollte man die anlage Problemlos Betreiben können.

Im Verlinkten Datenblatt steht

Power Consumption
System: 110 W
Power OFF: 9,1 W

Die Anlage benötigt also im Bertrieb maximal 110 W und im Stand By Modus 9,1 W, ein Erzeuger, der 650 W Dauerleistung liefert, reicht also bei weitem aus.


[Beitrag von MaxG am 24. Jun 2010, 16:21 bearbeitet]
-=sepp=-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jun 2010, 17:27

MaxG schrieb:
Wenn der Stromerzeuger 650 W Dauerleistung liefert, sollte man die anlage Problemlos Betreiben können.

Im Verlinkten Datenblatt steht

Power Consumption
System: 110 W
Power OFF: 9,1 W

Die Anlage benötigt also im Bertrieb maximal 110 W und im Stand By Modus 9,1 W, ein Erzeuger, der 650 W Dauerleistung liefert, reicht also bei weitem aus.


So würde ich jetzt auch erst mal antworten... probiert aber vorher Alles mal aus, nicht dass ihr auf dem Campingplatz steht
und die beiden Geräte vertragen sich nicht!- warum immer??- ...wie Technik eben so ist
stschroeder
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2010, 17:42
Deine Thread-Titel nach zu urteilen interessierst du dich aber mehr für die Ausgangsleistung deines Panasonics, oder?

Die beträgt lt. Datenblatt 60W an 6 Ohm, schon ganz ordentlich (vor allem ist mal ein wenig zur MEssung selbst dabei).
-=sepp=-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jun 2010, 17:58
...dann sollte er sich mal klarer ausdrücken...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auto-Verstärker zwischen Surround-Anlage und Subwoofer schalten
xdrdrex am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  4 Beiträge
Panasonic SA-AK44 Kompaktanlage
sunyammer1111 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Stereoanlage an Autobatterie anschließen
wiese92 am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
Panasonic SA-HE70 stumm !
Stullen-Andy am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  4 Beiträge
Frage zur alten Panasonic Anlage
berzerk321 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  2 Beiträge
Panasonic SA-PM500 subwoofer
hagenoah am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  2 Beiträge
Verstärker + Stromerzeuger
Rydar am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  9 Beiträge
Festival 300 Kopfhörerausgang klingt dumpf
WebTigger am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  5 Beiträge
Harman Kardon Festival 500
Handel am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  2 Beiträge
2400 Watt Anlage von Skytec, anschluss Probleme
Philipp2729 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedGeräuschkulisse
  • Gesamtzahl an Themen1.404.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.744.947