Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage an Autobatterie anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
wiese92
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2009, 10:48
Hallo erstmal..

Vorab: Ich habe nicht wirklich ahnung von car-hifi bereich oder so etwas sondern nur von stereo und surround..
Wir wollen uns jetzt für den ersten Mai nen schönen Wagen mit musik bauen und brauchen halt ne stromversorgung -> autobatterie

meine frage ist:
kann ich ne stinknormale stereoanlage an ne autobatterie anschließen?ich weiß es gibt so nen booster von jo-el der die 12v in 230v netzspannung umwandelt aber das ding soll 140 euro kosten und das ist echt zu viel..außerdem weiß man nicht wie lange die dann auch hält..


ODER

Kann mir wer sagen ob und wie ich mein autoradio an stereoboxen von meiner anlage zuhause anschließen kann? Weil da bin ich mir nicht sicher wegen der Spannung und den Anschlüssen von radio zu den boxen
Ingor
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2009, 17:45
Stereoanlage an Autobatterie keine gute Idee. HiFI Boxen zur Beschallung ans Autoradio ist o.k. aber immer daran denken, dass die Heimlautsprecher nicht für Beschallung gemacht wurden.
Stelle dir aber nicht vor, dass das Ganze wie bei den Techno-Umzügen klingt.
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2009, 13:20
Das mit der Autobatterie ist ja nicht nur eine Frage der Spannung: Die Autobatterie liefert Gleichstrom, für normale Hifi-Komponenten brauchst du Wechselstrom. Das geht also nicht so einfach.

Hifi-Boxen an ein Autoradio hängen ist dagegen, wie Ingor auch schon schrieb, kein Problem.


Jochen
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 09. Apr 2009, 23:57
Früher nannte man sowas Allstromgerät:

http://de.wikipedia.org/wiki/Allstromger%C3%A4t

Allerdings würde ich mir sowas nicht besorgen, die Dinger sind nicht gerade ungefährlich. Je nachdem wie herum man den Stecker der Stromversorgung anschließt kann die Phase auf dem Gehäuse liegen und man dementsprechend eine geschossen bekommen wenn man das Gerät anfasst...

Sowas gabs früher sehr oft, heute ist sowas noch im Busch üblich, da wo es keine Netzversorgung gibt und man mit dicken Bleiakkus das Radio oder den Fernseher betreibt...

Ich würde auf ein normales Autoradio setzen. Wenn du jetzt davon ausgehst das die Stereoanlage mehr Leistung hat dann liegst du falsch. Beim Auto ist der begrenzende Faktor nicht die Endstufe des Radios sondern die Leistung die die Batterie bzw auch die Lichtmaschine abgeben kann. Und bei den Endstufen die man so fürs Auto kaufen kann werden oft Fantasiewerte angegeben wie 1000W oder so, alles Bullshit, das kann man in der Praxis nicht erreichen...da müssten über 80A Strom aus der Batterie fließen

Und Hifi-Boxen würde ich nicht nehmen, ein Autoradio hat schon nicht viel Leistung, und die Boxen müssen eine niedrige Impedanz haben. Die haben eine weitaus geringere Impedanz als Hifi-Lautsprecher, müssten so 2 Ohm sein. Das heißt bei Hifi-Lautsprechern büßt er Leistung ein, denn die haben in der Regel 4 oder 8 Ohm Impedanz.

Ich denke mal er wird am besten fahren wenn er in den Car-Hifi Bereich geht hier im Forum...


[Beitrag von germi1982 am 10. Apr 2009, 00:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage an Fernseher anschließen( - sinnvoll?)
MAiniak am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Mikrofon an Stereoanlage
maxblau am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Sub an Stereoanlage
Alonxa am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  14 Beiträge
Läßt sich der Mp3 Player an der Stereoanlage anschließen?
talbermann am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  5 Beiträge
Anschluss MP3-Player an Stereoanlage
Charly2107 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  8 Beiträge
FM Transmitter an Stereoanlage ANSCHLIESSEN
nauen am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  5 Beiträge
Anschluss von EINEM Lautsprecher gekoppelt an Stereoanlage
CaFri am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge
Boxen an PC anschließen
Burnout-freak am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  19 Beiträge
Stereoanlage an Generator?
teuchi am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  12 Beiträge
verschiedene Lautsprecher an Stereoanlage?
born2drive am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.278