Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Block audio ? wer weiß was?

+A -A
Autor
Beitrag
chris65187
Stammgast
#1 erstellt: 08. Feb 2011, 08:23
Hallo liebes Forum!

Ich bin auf die Marke Block Audiophiles für Jedermann gestoßen, die mir bis dato unbekannt war.

Mein Frage: Kennt jemand von Euch den Hersteller? Wie ist die Qualität, wie das Preis/Leistungverhältnis? Wie ist die Serie 100 zu bewerten?

Freue mich auf Antworten.
chris65187
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2011, 08:25
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2011, 08:29
Hallo,

http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-10207.html

Die Suchfunktion ist oft hilfreich.

Grüße
Frank
chris65187
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2011, 08:34
Herzlichen Dank für den LINK. Hatte ihn selbst nicht gefunden.

Da die letzten Antworten aber aus 2009 stammen, würde ich das Thema trotzdem gern lassen.
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 08. Feb 2011, 13:53
Hallo!

Zumindestens der CDP scheint nicht so das ultimative Gerät zu sein:

http://www.hifi-foru...m_id=158&thread=4902

MFG Günther
Stefanvde
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2011, 20:03
Hi Günther,ja bei dem Thema hatten wir ja auch schon diskutiert.Habe die Block Komponenten inzwischen selber hören können,ein Bekannter hat sie Anfang Januar gekauft.Den Verstärker,Tuner und auch den besagten CD-Player.Ich kann definitiv sagen das keins der Geräte irgendwelche Dünste verbreitet,also durchaus möglich das dieses Problem in der ganzen Serie mittlerweile abgestellt wurde.
chris65187
Stammgast
#7 erstellt: 10. Feb 2011, 12:00
Hallo!

Herzlichen Dank für die Antworten.

Ich habe nun Verstärker und CD an Rega Boxen (die großen)in einem Studio über 3 Stunden hören können. Ich war recht angetan, wenngleich es auch nich "ultimativ" war. Vielleicht kann man aber "ultimatives" bei dem Preis auch nicht erwarten. In jedem Fall klangs recht anständig. CD fand ich im Vergleich zu Vinyl (Rega Planar 3 Nachfolger) allerdings nicht so überzeugend wie den Dreher. Na ja, wollen mal nicht wieder in einen Systemstreit abdriften

Was ich auf alle Fälle sagen kann ist, dass die Teile rein haptisch auch sehr anständig sind. Richtig geile Metallgehäuse, die wirklich gelungen aussehen.

Der Verkäufer kannte sich auch recht gut aus und hat nicht verheimlicht, dass die Dinger in Fernost produziert werden.

In HiFi-Test 2009 hab ich eine Beschreibung gesehen, die auch einige Aufnahmen vom Innenleben boten. Sieht auch innen sehr sauber aus.

Unterm Strich bin ich aber nicht sicher, ob ich das gegen meinen audiolink sterling eintauschen werde...

Der Weg zu neuer Hardware ist halt steinig und langwieig. Aber es macht halt Spass.

Der Verkäufer meinte Block sei absolut vergleichbar mit rotel und nad dieser Preisklasse. Er sagte um einen "Sprung" zu machen, müßte man deutlich mehr Geld in die Hand nehmen. Na ja er hatte halt so die echte High-End-Range da zu stehen mit Burmester und allem was sonst noch so dazu gehört.

Nun zu meiner Frage; Meint Ihr das es sich lihnt, in diesem Preissegment noch einmal mit anderen Herstellern zu vergleichen??? Ich tue mich da immer etwas schwer, weil ich lange brauch um die Unterschiede rauszuhören. Bis man erst mal so auf den gleichen Pegeln ist, etc.

THX
Luke66
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2011, 12:16
Probier mal den XTZ A100 D3.
mroemer1
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2011, 12:21
Oder das hier im T+A Design:

http://www.schlauers...Xno%3DLoz4k5hSTOg%3D

Ist in einem HiFi-Bild Test mal ganz gut weggekommen und mir drängt sich der Verdacht auf das im inneren wahrscheinlich die gleiche Technik wie bei Block Audio drinsteckt bzw. die gleiche Firma in China diese Geräte fertigt.


[Beitrag von mroemer1 am 10. Feb 2011, 12:25 bearbeitet]
Luke66
Stammgast
#10 erstellt: 10. Feb 2011, 12:37
Das sieht mehr aber sehr stark nach Tangent Audio bzw. System Fidelity aus.
Nicht wirklich hochwertige Technik.

Der XTZ spielt in einer Liga mit Advance Acoustic...
mroemer1
Inventar
#11 erstellt: 10. Feb 2011, 12:42
Möglich, ich hatte zwar Bilder vom Innenleben, aber dafür fehlt mir die Fachkenntnis sie genauer beurteilen zu können.

Hatten mich nur stark an Block erinnert.
Luke66
Stammgast
#12 erstellt: 10. Feb 2011, 12:58
Ja, ist mitterweile üblich.
In Fernost wird nach dem Baukastenprinzip bestellt.
Danach kommt nur noch das Label drauf.
Am besten, man orientiert sich dann immer nach den günstigsten Anbietern.

XTZ bspw. kauft bestimmt beim gleichen Fertiger wie Advance Acoustic.
Nur die Endkundenpreise unterscheiden sich heftigst...
mroemer1
Inventar
#13 erstellt: 10. Feb 2011, 13:15
Gerade wo du XTZ erwähnst, kenne die Subs recht gut, Mindaudio ist ja fast direkt um die Ecke bei mir in Köln.

Als ich im November meinen Sunfire Sub bekam, der ja auch wie die XTZs in China gefertigt wird, hätte ich schwören können das er aus der gleichen Fabrik stammt wie die XTZs.

Zu ähnlich war Verarbeitung, Lackierung und Verpackung.

So, das war wohl jetzt genung OT.


[Beitrag von mroemer1 am 10. Feb 2011, 13:16 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#14 erstellt: 11. Feb 2011, 08:54

Der Verkäufer meinte Block sei absolut vergleichbar mit rotel und nad dieser Preisklasse.


Da hat er dir aber einen fetten Bären aufgebunden.

Eigentlich sollte mir Block sympathisch sein, da die in meiner Heimat ansässig sind, aber leider sind deren Produkte wirklich nicht gut.

Billigste Elektronik hinter einer netten Fassade.

Ich wiederhole mich hier zwar, aber es ist eine schöne Anekdote:

Block hält den Weltrekord für Klirr bei einem CD-Player! 2%, das muss man erstmal schaffen. Die Schaltung der Ausgangsstufe würde ich gerne mal sehen, aber hier im Laden lässt man mich nicht mit dem Schraubendreher an die Geräte ran .

Gruß
Haakon
chris65187
Stammgast
#15 erstellt: 11. Feb 2011, 10:18
Danke für die CD-Klirr-Info.

Den XTZ werde ich mir mal genauer anschauen und hören.

Noch jemand ne Idee zu Alternativen???

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Block Audio? Was ist davon zu halten?
evo500blau am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  6 Beiträge
block systeme
am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  3 Beiträge
Audio Timer
john_silver_66 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Cambridge audio, DIN,sin,RMS
wolle am 15.08.2002  –  Letzte Antwort am 15.08.2002  –  2 Beiträge
Wer weiß Marantz PM 14
Zwusel_26 am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  2 Beiträge
audio analogue paganini 24-192
noexen am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  4 Beiträge
Wer weis was über Onkyo DX-R 700 ?
Holzlöffel am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Endstufe (Model) ?
polo6nfahrer am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  5 Beiträge
Neue hifi Marke Block!
tobi15377 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  140 Beiträge
Cambridge Audio
JC68 am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 20.04.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Telefunken
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedbitmac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.204