Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS nur leise hörbar...? (Yamaha RX-V1300RDS)

+A -A
Autor
Beitrag
ciaobella
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2003, 07:53
Hallo!

Ich habe folgendes "Problem":

Wenn ich meine LS (Quadral Aurum)sowie meinen CD-Player (Sony - ältere Generation) an meinen neuen Receiver Yamaha RX-V1300RDS anschließe höre ich nur bei hohem Pegel Musik und diese nur ganz leise.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank für eure Hilfe!
nobex
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2003, 08:47
Hallo,

gibt es eine Mute-Taste? Hast Du schon mal eine Kopfhörer angeschlossen?

Gruß Robert
Memphisto
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2003, 11:00
Moin,

den CD-Player schonmal an einem anderen Input des Verstärkers ausprobiert?
Mal eine andere Quelle (Tape, MD) an diesem Input angeschlossen?
Was passiert?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Okt 2003, 12:14
Hi,
was ist für dich ein "hoher Pegel"? Bei der Anzeige -20 sollte es eigentlich schon ganz schön laut sein.
Evtl. die CD-Taste auf der Fernbedienung mehrfach drücken.
ciaobella
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2003, 12:32
Vielen Dank zunächst für die Beiträge.

"gibt es eine Mute-Taste? Hast Du schon mal eine Kopfhörer angeschlossen?"

Das Gerät verfügt über eine digitale Lautstärkenregelung. Wenn ich die Lautstärke erhöhe müsste daher eine evtl. "Mute-Einstellung" aufgehoben werden. Die Kopfhörer-Idee werde ich heute Abend ausprobieren.

"den CD-Player schonmal an einem anderen Input des Verstärkers ausprobiert?
Mal eine andere Quelle (Tape, MD) an diesem Input angeschlossen?"

CD-R habe ich schon ausprobiert - ohne Erfolg. Heute Abend teste ich noch andere Quellen.

"was ist für dich ein "hoher Pegel"? Bei der Anzeige -20 sollte es eigentlich schon ganz schön laut sein.
Evtl. die CD-Taste auf der Fernbedienung mehrfach drücken."

Hoher Pegel heißt volle Lautstärke. Trotzdem höre ich den Sound nur ganz leise. Die Betriebsart (CD) wird mit einem Drehknopf (oder per Fernbedienung) elektronisch geregelt, daher liegt's nicht am korrekten Einrasten der Taste....

Albus
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2003, 12:47
Tag Ciaobella,

nach der Bedienungsanleitung wird auf dem Display angezeigt und kontrollierbar: der gewählte Input-Kanal (Input Source, also CD) ob Mute ja oder nein (Flackern bei ja), und, unten rechts im Display wird der am Ausgang anliegende Kanal genannt - der offensichtlich nicht stets der Input-Kanal sein muss. Herrscht Übereinstimmung zwischen gewähltem Input (CD) und Ausgangssignal anliegend (CD)? Denn, angenommen nicht, man hörte bei ganz weit aufgedrehtem Volume-Steller (Rechtsanschlag) nur das Übersprechen (zwischen den Eingängen) im Gerät. Und das sollte sehr leise sein - auch bei einem so vollgepackten Receiver.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx 396 probleme
Zerwas am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  2 Beiträge
Schaltplan yamaha rx 550
frestyle am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  4 Beiträge
Problem: ein LS- Ausgang leise
hirn-lego am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  5 Beiträge
Mischpult an Yamaha RX-797
Gee-Killa am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
Wattangaben von LS + Receiver
lasteagle am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  3 Beiträge
Verstärkungsproblem, LS zu leise
Quo am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  4 Beiträge
Yamaha RX-395RDS summt
11.07.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  18 Beiträge
Yamaha RX 396RDS kaputt :(
VenoX am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver RX-396
hille63 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Yamaha RX 797
Micha.W am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038