Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Endstufen ?

+A -A
Autor
Beitrag
alex445
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2013, 19:42
Hallo
Ich bin mit meinem Setup nicht ganz zufrieden im momment habe ich 2 MB Quart Ql 1502 s Technische Daten
Abmessungen: 278 x 1050 x 312 m
Gewicht: 25 kg
Bauart: 3-Wege Baßreflex, Standlautsprecher
Chassis:
Tiefton: 2x 195 mm
Mittelton: 50 mm Alukalotte
Hochton: 25 mm Titankalotte
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 150/240 Watt
Wirkungsgrad:
Frequenzgang: 29 - 32.000 Hz
Übergangsbereiche: 500/2500 Hz
Impedanz: 4 Ohm

Die boxen haben Bi-wring Anschlüsse also habe ich 2 Pioneer vsa e 06 Vollverstärker http://www.hifi-leip...tra-Verstaerker.html und das ist das Problem sie haben jeweils nur 110 watt Rms die Boxen brauchen aber 150 -240 .
Soll ich mir also besser 2 Mono Endstufen kaufen wie z.B. http://www.hifi-wiki.de/index.php/Denon_POA-4400_A . Oder soll ich die verstärker lassen und mir einen pioneer n50 holen http://www.pioneer.eu/de/products/42/201/18420/N-50-K/page.html das ist ein gerät zur digitalen klang optimirung da ich ja doch sehr viele digitale Musikdateien habe ? was würdet ihr mir raten ?Danke
detegg
Administrator
#2 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:03
Wo genau ist Dein Problem?

;-) Detlef
alex445
Neuling
#3 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:07
haben die Verstärker zu wenig watt?
Janus525
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:15
Nein, das haben sie nicht...! Bevor Du für "irgendwas" jetzt Geld ausgibst, empfehle ich Dir dringend, Dich mit den grundlegenden Zusammenhängen zwischen der Verstärkerleistung, dem Wirkungsgrad von Lautsprechern usw. auseinander zu setzen; Lesestoff findest Du hier im Forum genügend. Kostet nichts, nur etwas Zeit..., und wenn Du die Zusammenhänge verstanden hast erübrigt sich die Frage und Du weißt was zu tun ist...

Viele Grüße: Janus...
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:17
Nö, die Wattzahl ist normalerweise für ein normal grosses Wohnzimmer ausreichend.
1 Verstärker würde auch reichen.

Nochmal gefragt: Wo liegt Dein Problem?
Was gefällt Dir nicht?
Zu leise?
Schlechter Klang?

Schönen Gruß
Georg
detegg
Administrator
#6 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:19
Nein!

Deine MB Quart brauchen keine [Watt], sie vertragen bestenfalls [Watt] - 150/240W im unteren Frequenzbereich würden sie mechanisch sicher zerstören. Diese Herstellerangaben sind reines Marketinggeschwätz.

Wenn die LS einen vernünftigen Kennschalldruck (Wirkungsgrad) haben, dann "brauchen" sie ca. 1W für gute Zimmerlautstärke. Die doppelte Lautstärke (nachbarunfreundlich) benötigt dann ca. 10W vom Verstärker. Bei Partylautstärke (bitte nicht über längere Zeit mit HiFi-Boxen ausprobieren) vlt. 100W.

Die Verstärker sind absolut ausreichend. Besser wäre aber, auf Bi-Amping zu verzichten, einen der beiden zu verkaufen und in bessere Lautsprecher oder Deinen Raum zu investieren.

;-) Detlef

edit: sorry Georg


[Beitrag von detegg am 14. Mrz 2013, 21:20 bearbeitet]
alex445
Neuling
#7 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:43
ok das mit den Endstufen werde ich lassen Danke XD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanz-Schalter und LS-Setup
Archimedes_21 am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  4 Beiträge
Komabtibiltät R45 mit Arcus AS 3 Boxen
Wotan_der_Erste am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  4 Beiträge
Alter Receiver und neue Boxen ?
derkarko am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
frage zu yamaha b 6 endstufe
kellerkinderz am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  9 Beiträge
Kabel 1,5 mm oder 2,5 mm (mit Boxen mit 2 mm Buchsen)?
jolaos am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  13 Beiträge
Richtiger Verstärker???
Dune3050 am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  5 Beiträge
Kapazität von Phono MM
Finglas am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  6 Beiträge
Samsung MM-C330 Lautsprecher Steckanschlüsse auswechseln
Phobos666 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
Technische Daten!
Marcellilein am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  6 Beiträge
Yamaha AX 500 - hochton piepen
Krokodeal am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MB Quart
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.211