Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RA 12 - Probleme mit Bluetooth

+A -A
Autor
Beitrag
Lili02
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2013, 06:34
Hallo,

ich habe mir gestern einen Rotel RA 12 und ein Paar Boxen Q300 von KEF gekauft. Diese Kombi hatte mich nach einer Hörprobe im Geschäft einfach überzeugt. Mein Hauptanliegen war es jedoch, die Musik von meinem iTunes auf dem Laptop per bluetooth in den Verstärker zu schicken.

Eine Demonstration im Laden per Handy zum Verstärker über bluetooth war sehr überzeugend. Als ich gestern die Anlage bei mir aufgebaut hatte, musste ich mich aber mit einem Knacken und Klopfen bei der Wiedergabe abfinden. Auch per Handy ging dies nicht weg.
Lediglich der Anschluss eines ipod per Kabel ergab wieder einen tollen Klag.

Hat Jemand eine Idee was ich falsch gemacht habe?
Metal-Max
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2013, 07:22
Sind viele WLAN-Netzwerke bei dir aktiv? Bluetooth und WLAN funken nämlich im gleichen Band (2,4GHz), da kann das schonmal zu Problemen führen.

Noch was: warum kaufst du dir so schöne und gut klingende Komponenten, um dann über Bluetooth zu hören? Der SBC-Codec, der bei A2DP verwendet wird, kommt in höchster Qualitätsstufe gerade mal an ein 128kbps mp3-File heran...

Gruß,
Max
Lili02
Neuling
#3 erstellt: 07. Mai 2013, 13:36
Hallo Max,

erst Mal vielen Dank für deine Antwort!

Also ich hab Zuhause ein aktives WLAN Netzwerk. Werd es mal testen wie es sich verhält wenn ich das ausmache. Werd mich aber auch noch mal an den Fachhandel wenden.

Zu deiner Anmerkung:
Ich weiß zwar nicht, was SBC-Codec, A2DP und 128kbps mp3-File genau heißt, aber du hast ja Recht und bist nicht der Erste, der mir das sagt. Andererseits hab ich mir im Fachhandel einige Boxen im Vergleich angehört, auch mit Musik per Bluetooth übers Handy und die Kombi hat mir vom Klang am Besten gefallen. Auch wenn ich über andere Wege sicher mehr raus holen könnte als die Musik so komprimiert abzuspielen, ich hatte das Geld und Spaß daran ;-) Meinen TV wollte ich auch über die Anlage laufen lassen, ohne Bluetooth ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Bluetooth Streaming von Kindle Fire HD auf Rotel
dako89 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  4 Beiträge
Rotel ra 1592 optischer Eingang
redabv01 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  2 Beiträge
Rotel RA 1070 und Dynaudio Focus
lawoftrust am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
DAB-Tuner Rotel RT-1082 an Rotel RA-1060 ?
joeye0815 am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  4 Beiträge
rotel/kef
typalder am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  4 Beiträge
ROTEL RA 820 A Krachen
Muffgruff am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  18 Beiträge
Kanalunterschiede bei Rotel RA-1060-Jubilee
Audiofreund am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  10 Beiträge
Kennt jemand den Rotel RA-980BX?
LX44 am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  4 Beiträge
bluetooth DAC
theMic am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  3 Beiträge
Rotel RA-2040 sehr Warm, problem beim Ruhestrom anpassen
m_konradi am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.133
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.902