Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TV Audio-Ausgabe über Kopfhörerausgang

+A -A
Autor
Beitrag
J-ronimo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Aug 2013, 08:32
Hallo zusammen,
kürzlich haben sind wir endlich von unserem alten Röhrenfernseher auf einen neuen LED-TV von LG umgestiegen. Modell: 42LS575S . Bisher konnte ich die Audioausgabe über die cinch-Ausgänge meines Röhrenfernsehers über meinen Verstärker (Modell: Technics A900MK2 ) ausgeben (-> AUX). Leider hat der neue LED-TV aber keinen Cinch-Anschluss. Deshalb habe ich also keinen anderen Weg gefunden als die Cinch-Stecker des Verstärkers über einen Klinken-Converter an den Kopfhörer-Ausgang des TVs anzuschließen.

Das Problem: Dennoch erhalte ich über die Verstärker-Boxen nun minimalen leisen Sound... Woran liegt das? Muss ich die Lautstärke für den Kopfhörerausgang noch am TV seperat regulieren? Wenn ja wäre das schlecht weil keine Fernbedienung vorhanden ist

Bitte helft mir! Für alternative Lösungsansätze als über Kopfhörerausgang wäre ich natürlich auch sehr dankbar!!
danke im voraus
j-ronimo
J-ronimo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Aug 2013, 10:07
Mittlerweile habe ich das Problem selbst gelöst. Ich musste einfach von TV-Lautsprecher auf externe Lautsprecher umstellen und dann die Lautstärke wie gewohnt regulierenn. Allerdings lässt sich Tonqualität zu wünschen übrig - jedenfalls schien sie mir beim Röhrenfernseher qualitativer zu sein als der Sound über die Verstärker-Boxen ausgegeben wurde. Das liegt womöglich daran, dass die TV-Lautsprecher inaktiv sein wenn das Cinch-Kabel über den Kopfhörer-Ausgang angeschlossen ist...

Kann mir also jemand zu einer alternativen Methode raten den Sound über den Verstärker laufen zu lassen? Meines Wissen nach hat der Verstärker keinen Anschluss für digital optical Kabel (heißt das so? ^^).

Bei dem Gerät war noch dieser adapter dabei:

analogaudioadapter

Wenn ich diesen in den gelben ausgang auf der Rückseite des TVs mit dem Cinch-Kabel verbinde brummen meine Lautsprecher einfach nur -.-

weiß jemand rat?
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2013, 14:09
Wenn ich alles richtig verstanden habe, hat Dein TV einen optischen Ausgang, aber Dein Verstärker keinen solchen Eingang.

Ein DAC (Digital-Analog-Converter) löst das Problem.

Schönen Gruß
Georg
J-ronimo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Aug 2013, 19:27
ah danke. Das sollte theoretisch funktionieren. Habe mir jedenfalls einen bestellt und lasse von mir hören wenn es funktioniert!
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2013, 20:33
An Deinem Verstärker kannst Du dann jeden Eingang, ausser dem Phono-Eingang benutzen.

Schönen Gruß
Georg
J-ronimo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Aug 2013, 12:36
super: die box ist heute eingetroffen und die ganze konzeption funktioniert einwandfrei. Stromversorgung sogar über USB-Anschluss (meines TV-Geräts). Bloß muss ich den Lautstärke-regler meiner Anlage ungewöhnlich hoch aufdrehen, aber da liegt das Problem wohl bei meinem verstärker...

danke soweit!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wimp Audio Ausgabe Samsung Tab 2 versus Raumfeld Connector 2
gerry8875 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  6 Beiträge
Anschliessen meines TVs über Kopfhörerausgang
zwaps am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  5 Beiträge
TV SCART Audio-Out
mucwhore am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  7 Beiträge
Anschluss Kopfhörerausgang Epiano an Verstärker
Hifineuling90 am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  2 Beiträge
Emfehlungen bezüglich MP3 Player - Ausgabe
becolux am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher rauscht stark bei digitaler Ausgabe
conway7 am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  2 Beiträge
Classic-Audio: MARANTZ 2245 an Antennenradio?
Obstkiste am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  10 Beiträge
Frage: Hifi-Verstärker und 2 Zuspieler mit optical Audio
hendrixx am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  7 Beiträge
Cambridge Audio DacMagic NEU!
Lotion am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  13 Beiträge
Kabelsalat Heim-Soundanlage. Kein Sound? Audio In . out . Hilfe
Dokken am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.981