Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


multi ch in frage

+A -A
Autor
Beitrag
KnuSperOme
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2003, 21:24
Hallo ich hab mal eine Frage. Un zwar habe ich hier den Sony STR-DE585 Reciver mit einem Magnat System. Ich besitze keinen reinen CD-Player allerdings einen DVD-Player und benutze diesen halt. So, als ich nun Kabel gakauft habe um alles zu verkabeln entschied ich mich für die Anschlussmethode durch Multi Ch In, statt für ein digitales Koaxialkabel weil es in der Anleitung hieß man könne jeden kanal einzeln Steuern. (Ich bin noch recht unerfahren und dachte das wäre dann noch besser als über eine Digitalverbindung). Doch nun Codiert der Reciver 2 Kanal Cd-Sound nicht in Surroundsound um. Habe ich irgendwas vergessen oder funktioniert das nicht, wenn ich das mit Multi Ch In mache ? Denn die 2-Kanal Signale von meinem PC Codiert der Ohne Probleme. Ich hoffe mir kann jemand helfen und bedanke mich hier schonmal.
jmibk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jan 2004, 11:45
Ich weis jetzt nicht obs stimt, aber soweit ich weiß, wandlen die 'normalen' Dolby xx decoder nur digitale signale um. Wie soll denn der aus einem reinen Analogsignal ein richtiges Dolby rausfiltern?
Und wenn man Dolby will, dann haben die meisten DVD Player eh die 5 bzw 6 Ausgänge dafür ud 6 Endstufen sind halb so wild.
Habe mal bei einem Kollegen ausprobiert, wie das klingt, wenn man meinen DVD hernimmt und 6 Boxen und einmal so einen Sony Decoder dazwischennimmt und dann einmal mit 6 Endstufen und den dafür vorgesehenen Ausgängen am DVD.
Ergebnis war, dass alle, wo den Test miterlebt haben, 6 Endstufen zuhaus haben ;-).
Aber rein Teschnisch gesehen gibts nur Surround aus Digitalen SIgnalen oder das ältere Systm geht über ANalogkabel, wo aber Steuersignale auch dabei sind.
Dolby aus einem Stereosignal geht nicht!
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 11:52
Aus Stereo lässt sich mittels (analogem) Dolby ProLogic (1,2) ein Raumklang emulieren.

Die Benutzung des Multi-CH-Eingangs umgeht die Decoder im Verstärker.

Die Decoder im Verstärker sind praktisch immer besser als im DVD-Player.
Ausserdem bietet ein Verstärker weitaus mehr Einstellmöglichkeiten (Delay...).

Fazit: Digitales Kabel benutzen.
Stereo wird auch drüber übertragen.

Gruss
Jochen
KnuSperOme
Neuling
#4 erstellt: 01. Jan 2004, 14:07
Ich bedanke mich herzlich für die Antworten und werde dann wohl den Anschluss über ein digitales koaxialkabel verbinden.


FROHES NEUES JAHR
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage
KingBushido am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
Frage: Spannung in Lautsprecherkabeln
B15 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  13 Beiträge
Pre Out / Main In - Frage
hakki99 am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  8 Beiträge
Frage zu StereoPoti in ChinchAusgang
xxxschatzxxx am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  2 Beiträge
Kabel-Frage :-)
IjGoEeL am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
EQ Multi Behringer DEQ2496 und der Raum
HiFioldi am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  35 Beiträge
Multi-Voltage Regler Pioneer A-P510
DerTimm am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  2 Beiträge
NUr eine schnell frage.
Motorola am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  3 Beiträge
Frage zu Lautsprecherkabel !
RoTzNaSe am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  7 Beiträge
lebenswichtige frage an alle!
jah182 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042