Yamaha RXV430 und T+A Tal X1

+A -A
Autor
Beitrag
loki.larum
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2003, 17:04
Hallo,

wollte nur mal wissen wenn ich den vergleichsweise schlechten
Sourround-Verstärker and die oben genannten Boxen anschließe, ob das schädlich sein kann.

Habe mal sowas gehört, das die Boxen einen Schaden aufgrund
der geringen Leistung des Verstärkers bekommen können.

Will ihn nur Übergangsweise nutzen, bis ein richtiger
Vollverstärker drankommt. :-)

Vielen Dank
Loki
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A PA 1200 R gegen T+A PA 1220 R austauschen?
rembo2811 am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha T 1000 Kabeltauglich ?
gildo am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  3 Beiträge
Rotel 1070 oder RSX-1055 oder mission cyrus III
ch am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.08.2003  –  16 Beiträge
T+A K1
zzztwister am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  3 Beiträge
T+A MEP Software
I.P. am 01.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
T+A Internetadresse
Sailking99 am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 16.04.2003  –  2 Beiträge
T+A Anlage
v.steppi am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  6 Beiträge
Yamaha DSP A-2070
SpaceCoocky am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
T+A Fernbedienung F12
Smutje am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
bester verstaerker fuer t+a tb160
mdenny am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedKlassikfreund70
  • Gesamtzahl an Themen1.398.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.631.087