Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio mit DVD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
lantanos
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2003, 13:35
Hallo Leute,
ich hab gelesen/gehört, dass es nicht optimal sei, Audio-CDs auf nem DVD abzuspielen. Es schade entweder der CD oder dem Player
Ist da was dran an der Mär?

Gruss und noch nen schönen MO
Lantanos
Icarus
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2003, 13:37
Nee!

Gruß,
Icarus
wn
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2003, 13:47
>>...Es schade entweder der CD oder dem Player...<<
Nein weder, noch.
Es gibt allerdings eine anhaltende Diskussion über die Frage, ob eine CD auf einem DVD Player abgespielt schlechter klingt als bei Wiedergabe auf einem normalen CD Player. Ich persönlich habe hier bisher keinen Unterschied ausmachen können.
-Gruss, Wilfried
lantanos
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mrz 2003, 15:27
Ja, dacht ich mir schon!
Ab damit in den Voodoo-Schlund...

gruss an alle
lantanos
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2003, 21:45
Also das schadet garantiert weder der CD, noch dem Player....

Allerdings ob der Player an die Qualität eines guten DVD-Players rankommt, hängt stark vom Player ab. Ich habe einen 99€ Player (SEG-Hollywood II), weil Surround mir nicht soooo wichtig ist, da kann man trotz digitalem Anschluss die CD Qualität vergessen, außerdem hat er ein grade bei niedriger Lautstärke sehr nerviges Laufwerksgeräusch. Habe mir deshalb noch zusätzlich einen Harman/Kardon HD750 gekauft.

Gruß,
Jack
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Mrz 2003, 19:08
Hi,
ich habe auch schon gehört, daß selbstgebrannte CDs durch das abtasten mit einem ungeeigneten Laser schneller altern sollen, habe aber selbst keine Erfahrungen diesbezüglich gemacht.
cr
Moderator
#7 erstellt: 11. Mrz 2003, 19:14
Kommt mir wenig plausibel vor, denn mit dem DVD-Laser kann man zwar CDRWs, aber nie CDRs abspielen. Dazu haben die DVDPs einen zweiten Laser, der für CD(R(W))s geeignet ist (dual pickup system etc)
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Mrz 2003, 20:38
Hi,
ja schon, aber beim feststellen, um welchen Datenträger es sich handelt, kommen alle Laser mal zum Zug. Und wenn der Anfang der CD defekt ist, ist es aus.
cr
Moderator
#9 erstellt: 11. Mrz 2003, 22:24
Auch die Leistung des DVDP-Lasers liegt weit unter der eines Brenners, UV erzeugt er auch nicht (vielmehr kurzwelliges Rot), also sehe ich kein Problem
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Mrz 2003, 17:51
Hi,
das beruhigt mich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dvd player anschluss
outfast am 02.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  2 Beiträge
CD-Player vs. FLAC
ct1974 am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  15 Beiträge
Werbe-Fotos: CD/DVD-Player auf dem Verstärker?
pure_sound am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  4 Beiträge
Ausgangsimpedanz DVD Player
:tom: am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  8 Beiträge
Der Classé Audio Stammtisch
rockfortfosgate am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  76 Beiträge
Yamaha DVD-Player spinnt!
maxa am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
DVD-Player an TV und Verstaerker = Brummen
Xaver_Unsinn am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  9 Beiträge
DVD Player - zwar Ton aber kein Bild
Krü am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Wo DVD-Player anschliessen!!
fidibus am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Gibte es eine Audio-Chinchkupplung?
SpAsTaKuS am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Ultramedia
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.011