Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Haussicherung fliegt raus

+A -A
Autor
Beitrag
vossi75
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Sep 2004, 06:33
wenn ich meine Endstufe Rotel RB 1090 einschalte, fliegt immer die Sicherung raus.

Es ist eine 16A - Sicherung.

Was kann ich tun?!

DANKE
jororupp
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 06:48
Hallo Vossi,

es kann schon mal sein, dass beim Einschalten einer Endstufe im ersten Moment ein Strom fließt, der so hoch ist, dass eine Haussicherung anspringt. Das gilt dann aber auch beim Bügeleisen oder einem anderen leistungsstarken Verbraucher.

Wenn es bei Dir nur bei jedem Einschalten der Endstufe passiert, spricht einiges für einen Defekt.

Gruß

Jörg


[Beitrag von jororupp am 11. Sep 2004, 06:48 bearbeitet]
Krümelmonster
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2004, 06:57
NEIN.
Nicht ganz richtig. In einer Endstufe ist ein riesiger Trafo drin. Wenn man in einem ungünstigen Moment ausgeschaltet hat, wo die Netzspannung gerade sehr hoch war, ist der Trafo voll vormagnetisiert. Wenn man jetzt wieder einschaltet und die Netzspannung gerade wieder in diese richtung fließt wird der Kern kurzzeitig in die Sättigung gefahren und nimmt einen riesigen Strom auf. Das kann kurzzeitig das Zigfache sein, aber diese kurzzeitige Stromspitze lässt Deine Sicherung ansprechen.
Man kann mit wenig elektronischen Aufwand eine kleine Einschaltverzögerung einbauen, wo dann für 1-2 Sekunden die Netzspannung über einem Vorwiderstand auf den Trafo geschaltet wird und dann dieser Widerstand mit einem Relais überbrückt wird. Somit fliest nie mehr so ein hoher Strom. Bei Diversen Geräten, mit einem großen Trafo (>500VA aufwärts), wird sowas sehrienmäßig gemacht.
Die Schaltung kann ich Dir bei Interesse auch zumailen. Ist nicht allzuviel Bauaufwand.
Grüße,
thomas


[Beitrag von Krümelmonster am 11. Sep 2004, 06:59 bearbeitet]
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2004, 07:32
Hallo Krümelmonster,

ich denke, wir sind grundsätzlich auf einer Linie. In einem schwach dimensionierten Hausnetz kann ein größerer Verbraucher die Sicherung ansprechen lassen. Je nach Einschaltzeitpunkt passiert es manchmal, in anderen Fällen wiederum nicht.

Bei einem ROTEL Gerät gehe ich eigentlich davon aus, dass hier geräteseitig Vorsorge getroffen wurde und keine zusätzlichen Bastelarbeiten notwendig sind. Wenn dann trotzdem die Sicherung anspricht, und zwar nur bei der Endstufe, dann würde mich das stutzig machen.

Gruß

Jörg
Krümelmonster
Inventar
#5 erstellt: 11. Sep 2004, 07:41
Hi Jörg.
Ich will damit aber sagen, daß z.B. ein Bügeleisen (angenommen es hat 500W) und ein 500VA Trafo seeehr unterschiedliche Einschaltströme ziehen können. Das Bügeleisen wird warscheinlich nicht viel mehr aufnehmen, wenn der Draht noch kalt ist, aber der Trafo kann von ganz wenig bis ein vielfaches des Nennstromes aufnehmen aus dem vorhin geschilderten Grund.
Alles was er mal ausprobieren kann, ist woanders oder vielleicht mal an einer langen Kabeltrommel anzustecken, vielleicht läuft er ja dann, wenn ja, liegts auf jeden Fall daran.
Grüße,
thomas
vossi75
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Sep 2004, 08:05
16 A H-Strom gegen B 16 getauscht
Jetzt kann ich den Verstärker einschalten...

jetzt "NETZBRUMMEN"- Masseschleife!!!

d. h. Mantelstromfilter besorgen... schade
sound_150
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Sep 2004, 08:12
sorry war zu langsam !
Hallo Zusammen,

hatte das gleiche Problem allerdings
mit zwei Rotel RB 1070 die gleichzeitig
über den Trigger eingeschaltet wurden.

Einzeln war kein Problem nur Gleichzeitig.

Grund: Rotel hat kein Einschaltatrombegrenzer verbaut.

Abhilfe: Entweder eine sichererung mit Trägerem ansprechverhalten oder wie ich es gemacht habe einen
Einschaltstrombegrenzer vorgeschaltet limitiert im
Einschaltmoment auf 12A (z.B. von Conrad)

Gruß


[Beitrag von sound_150 am 11. Sep 2004, 08:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung fliegt raus
najaja am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  4 Beiträge
Hilfe Sicherung 16A fliegt ab und zu raus
sound_150 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  4 Beiträge
Master/Slave Leiste: Sicherung fliegt raus!
Malcolm am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  6 Beiträge
Sicherung fliegt raus ?
koschber am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  7 Beiträge
Sicherung raus
Der_Eistee am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
Kanal fliegt immer raus
Yeahhh am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  7 Beiträge
Verstärker haut beim Einschalten die Sicherung raus!
jokerexklusiv am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  14 Beiträge
Marantz 7200 KI brummt/ Sicherung fliegt/Umtauschrecht?
BananaJoe am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  2 Beiträge
Denon pma790 tilt 16A Stromkreis
socks am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  5 Beiträge
Sicherung, Bezeichnung
MoG am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.953