Denon AVC 3800/ Magnat Vintage 550

+A -A
Autor
Beitrag
frankstle
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2004, 20:04
Hallo miteinander,

hier nun mein großes Anliegen an euch: ist es prinzipiell möglich die beiden Vintage Boxen (4Ohm Impedanz, 240Watt Nennbelastbarkeit) an meinem Denon Verstärker (110 Watt/8Ohm, ausgelegt für 8 ohmige Boxen) zu betreiben ohne den Denon ins sichere Nirvana zu befördern? Würde Bi-Wiring etwas nützen? Gibt es evtl. andere Wege (zusätzlicher Widerstand?)Boxen und Verstärker sicher miteinander zu verbinden? Ich hoffe ihr könnt mir helfen....
Ciao Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vintage 550
locke am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  2 Beiträge
Denon, AVC-A1D Defekt!
Pan-a-Go am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Kombination Denon AVC 10 SE /Denon POA 2400
zaskar09 am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  2 Beiträge
Magnat MC1
TSstereo am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  103 Beiträge
Denon ADV 550 SD CD-Player-Probleme
givern am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  2 Beiträge
vintage und DSP Widerspruch?
ocean_zen am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  11 Beiträge
Magnat MC1 - Laufwerk ist laut
knoxxmo am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Lautstärkeregelung über Steuerspannung (Vintage-Gerät)
924S2 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  2 Beiträge
Frage zu Magnat 410
traale am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
Yamaha und Magnat
maxiracer am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.735

Hersteller in diesem Thread Widget schließen