Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sateliten boxen SIND ÜBERLASTET WIE KAN ICH SIE SCHÜTZEN????

+A -A
Autor
Beitrag
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2004, 20:24
Hi ich habe 2 speaker die ich an mein reciver dran habe!

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=311586

und ich habe 2 passive subwoofers da ich den bass nur für alle 4 Kanäle gleichzeitlich steuern kann und überlasten die kleinen Lautsprecher sehr früh und die subwoofer fangen erst gerade an zu schwingen!

ich habe es mit einer Frequenzweiche probiert aber das hats nicht extrem gebracht nur bischen vielleicht past die nicht an die Sateliten?
ka steht auch nichts drauf auf der weiche

gibt’s noch Möglichkeiten aus einen aktiven subwoofer zu kaufen oder zu bauen oder die Lautstärke zu reduzieren?

gibt auch was anderes außer frequenzweichen?
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Dez 2004, 18:37
Ich vermute mal, dass die Satelliten mit Lautsprechern von 8 cm Durchmesser bestückt sind. Diese könnten thermisch etwa 15W vertragen, bei Frequenzen unter 100 Hz ist nichts mit mehr als 5W, mit fallender Leistung bei sinkender Frequenz. Ganz einfach, weil die Membran nicht weit genug auslenken kann.
Wo da die 450 Watt herkommen sollen, ist mehr als fraglich, nachdem die Gebrüder Grimm schon etliche Jahre tot sind...
Du solltest die Satelliten erstens generell nicht zu sehr fordern, zweitens musst Du Frequenzen unter etwa 150Hz von ihnen fern halten, drittens musst Du natürlich diesen Bereich vom Subwoofer abdeccken und das muss er erstmal anbieten.
Grzmblfxx
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2004, 19:10
Du hast ein "altives Lautsprechersystem" an deinem Receiver dran?
Wie denn?
An den Lautsprecherklemmen?

Andreas
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Dez 2004, 19:11
hi

leider habe ich kaum ahnung von sowas aber ich weis das sie zu schnell überlasten aber wie kan ich die schützen ?

mfg albert
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Dez 2004, 19:13
Du hast ein "altives Lautsprechersystem" an deinem Receiver dran?
nur die 2 sateliten den rest hab ich nicht mehr! und die anderen 2 für hinten hab ich auch aber nur die forderen werden überlastet !


Wie denn? an den Lautsprecherklemmen
An den Lautsprecherklemmen?
ja
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2004, 23:23
Die Satelliten gehören zu einem aktiven Sub, und sind auch darauf abgestimmt, evt enthält dieser ja noch eine aktive Entzerrung...
Falls du sie dennoch an einem normalen Amp betreiben willst, solltest du sie auf jeden Fall früh genug trennen.
Hast du noch eine Anleitung zu deinem System?
Da müsste eigentlich die Trennfrequenz für die Satelliten drinstehen.
Falls du keine Infos hast, solltest du die Teile bei mindestens 100-150 Herz durch einen Hi-Pass trennen.
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2004, 13:04
hi ne leider hab ich die anleitung nicht mehr!
wo krig ich sowas her ?
mfg albert
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2004, 16:24
om Hersteller, der hat doch bestimmt ne Internetseite.
Versuch auch mal den (Ohm) Widerstand der LS rauszukriegen, ist für die Weiche nicht unwichtig.
Passive Hi-Pass-Weichen kriegst du übrigens in Selbstbauläden oder über Intertechnik (auch die findest du im Internet.
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Dez 2004, 17:28
wilst du wissen wieviel ohm die boxen haben?
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Dez 2004, 17:31
die haben 8 ohm
dan steht da noch 01-00024 keine ahnung was das bedeutet steht auch nichts dahinter
Mr.Stereo
Inventar
#11 erstellt: 08. Dez 2004, 20:51
Gut, dann schau mal bei Intertechnik, die haben sowas, kannst du bestimmt da auch bestellen.
Es gibt auch Weichen, wo du die Frequenz wählen kannst.
100, 120, 150, 180Hz/LP wären klasse.
Mr.Stereo
Inventar
#12 erstellt: 08. Dez 2004, 20:53
... nicht LP (Lowpass) sonder HP (Highpass)natürlich, hab mich vertippt.
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Dez 2004, 21:41
hi

you danke ist alles schon so wie ich das wil habe weichen bekommen ist jetzt besser

danke
Mr.Stereo
Inventar
#14 erstellt: 08. Dez 2004, 21:46
Dä!
Natural_sound_
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Dez 2004, 17:25
aber jetz will ich sowieso kompaktlautsprecher Die von Magnat motion 44 sind die gut kennst du die oder ihr?
für vorne und hinten dan noch sateliten später standlautsprecher und die kompakten nach hinten!
mfg albert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker überlastet bei Anschluss eines Notebooks??
wotan82 am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
Boxen defekt?
Marathonman am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  3 Beiträge
Boxen Surren !
ok23 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  5 Beiträge
Boxen anschließen...
i3lackhackei2 am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2003  –  6 Beiträge
Verstärker durch geringe Lautstärke schützen
lilapause am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  3 Beiträge
wie soll ich ab besten meine boxen anschließen
wurstlsepp am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Wie prüfe/messe ich Boxen?
suebenbiker am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  7 Beiträge
V921/V941 mit Boxen PCW-40
ul_st_th am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  3 Beiträge
Neue Lautsprecher Boxen
luap2305 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  4 Beiträge
Boxen WIE anschliessen???
Hemme am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedhifi4dab
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.972