Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Analog auf SPDIF

+A -A
Autor
Beitrag
Apriliaracer
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2003, 23:12
Hallo Leute!

Ich wollt mal fragen ob jemand von euch weis wie n SPDIF Signal funktioniert oder was es für Eigenschaften hat (möchte gerne ein Analot to SPDIF Konverter entwickeln) oder ob vieleicht jemand schon erfahrung oder Dokumente wie Schemas DataSheets... hat?!

Danke für den Rat

MfG Apriliaracer
cr
Moderator
#2 erstellt: 26. Apr 2003, 23:22
Was willst du damit konkret anfangen?
Du mußt zuerst eine A/D-Wandlung machen, das ist der entscheidende Schritt. Nimm eine Soundkarte mit SPDIF-Ausgang. Oder brenn einfach deine Musik auf eine CD und legs in den CDP, dann hast du auch das SPDIF-Signal!
Apriliaracer
Neuling
#3 erstellt: 26. Apr 2003, 23:43
Neee..

Ich will von nem Analogen Signal zb. Mic oder Fernseher ausgang ein digitales SPDIF Signal machen nix soundkarte sonder ich will n eigenständiger konverter bauen.

MfG Apriliaracer
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2003, 10:06
Hi,
das Sony/Philips Digital Interface Format beschreibt nur die Übertragung eines DIGITALEN Signals über Kabel oder LWL.
Analogsignale mußt du also vorher digitalisieren(per D/A-Wandler).Dein Ansinnen ist also ziemlich Aprilscherzig.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Apr 2003, 12:24
hi,
ein Analog-Digital-Konverter für 76 Euro: http://www.smm.de/angebote/Analog_-_Digital_Converte-4007249487223.html

gefunden auf der Google-Suche nach "Analog digital konverter spdif toslink"
burki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Apr 2003, 12:31
Hi,

finde es schade, dass jemand gleich angemacht wird, wenn er sich fuer die Entwicklung/Eigenbau eines A/D-Wandlers interessiert.
Natuerlich hilft zum Verstaendnis durchaus die Kenntnis des SPDIF-Protokolls. Ein (natuerlich auch ueber google) Tipp und weitergegende Quellen, gibt es z.B. unter http://mitglied.lycos.de/mmmunity/jochens_arbeit.pdf .
Gruss
Burkhardt
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Apr 2003, 12:55
Hi Burki,
meine Absicht war es nicht, Apriliaracer anzumachen, wenn dieser Eindruck entstanden ist, möchte ich mich bei Apriliaracer entschuldigen.
burki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Apr 2003, 13:02
Hi Joe,

um Himmels Willen, hab selbstverstaendlich nicht Dich gemeint, sondern einen Poster vor Dir.

Gruss
Burkhardt
cr
Moderator
#9 erstellt: 27. Apr 2003, 13:06
Mich?
burki
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Apr 2003, 13:18
Hi cr,

Mich?

auch nicht , wollte aber jetzt niemanden an den Pranger stellen und vergesst es einfach ...

Gruss
Burkhardt
Apriliaracer
Neuling
#11 erstellt: 27. Apr 2003, 21:48
Nun es ist so, dass ich eine Lehre als Elektroniker mache und als Teilprüfungsprojekt so was in die richtung machen möchte.

Dass man das Signal erst mals digitalisieren muss ist mir bewusst das es nachher noch seriell sein muss erklärt sich von selbst, nur was ich noch wissen muss ist wie das SPDIF Protokoll funtioniert weleche bits voreilen müssen um den kanal zu bestimmen, bei welcher frequenz das alles passieren soll... könnte mir vorstellen dies mit einem 8051 Mikroprozessor zu lösen
Der Link von burki hat leider bei mir nicht funktioniert aber ich werde mich dann mal weiter umsuchen.
Werd mich natürlich wider melden wenn ich zu was gekommen bin

Gut dann mal noch ne gute Nacht

MfG Apriliaracer
jakob
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Apr 2003, 06:38
Hallo Apriliaracer,

einige nützliche Informationen gibt es auf den cirrus-Seiten(der Mutter von Crystal):

http://www.cirrus.com/en/pubs/appNote/AN134-4.pdf

http://www.cirrus.com/en/pubs/appNote/an22.pdf

Die Datenblätter der Crystal-Interface-Transmitter (z.B. CS8405 oder CS8401/CS8402) sind auch immer einen Blick wert:

http://www.cirrus.com/en/pubs/proDatasheet/CS8405A-5.pdf

http://www.sc-elec.demon.co.uk/cs8401.pdf

Leider kenne ich keine ausführlichen Seiten in deutscher Sprache, einen (kurze) Darstellung, der AES-EBU Variante:

http://www.nt-instruments.com/X0-ASP-pLngCateId_219-pIntLevel_4-pLngPageId_668-X1-default.htm

Ansonsten ist die S/P-Dif-Schnittstelle auch genormt; entweder findest Du in Eurer Betriebsbibliothek oder in einer Unibibliothek die entsprechende DIN/EN-Norm 60958.
Hat den Vorteil, nicht in englisch geschrieben zu sein.

Gruss


P.S. Ist m.E. durchaus ein ambitioniertes Projekt.
burki
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Apr 2003, 07:31
Hi Apriliaracer,

naja, bei mir funktioniert der Link (evtl. mit rechter Maustaste anklicken und speichern als ...), der u.a. einen Erfahrungsbericht eines A/D-Wandler-Eigenbaus beeinhaltet (auch wie z.B. die Platinen geaetzt wurden, komplettes Platinenlayout, Fehler, Oech und Pannen ...).

Gruss
Burkhardt
Jazzy
Inventar
#14 erstellt: 28. Apr 2003, 10:15
Hi,
Entschuldigung für meinen Ausrutscher.Das Wortspiel Aprilia-Aprilscherz war dran Schuld...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPDIF Ausgang auf Digital Cinch
reprost am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Wie SPDIF-In Signal aussteuern?
Robert.Vienna am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  4 Beiträge
Tonaussetzer bei SPDIF Verkabelung
Leonardo1123 am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  5 Beiträge
SPDIF Kappen
pioneerfan am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  12 Beiträge
Musical Fidelity V-Dac II interne Clock auch für SPDIF Eingang?
shuff13 am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  11 Beiträge
spdif coax auf cinch wandler
oollii am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  6 Beiträge
Suche Wandler Cinch (Stero-analog) zu SPDIF
JoyriderLP am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  2 Beiträge
2 x Behringer DCX 2496 für 4-Wege mit SPDIF ansteuerbar ?
XLR am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  11 Beiträge
spdif auf klinke?
rockscientist01 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  11 Beiträge
noob braucht hilfe ... spdif kabel mit 2 verschiedenen anschlüssen
s|n|x am 20.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedstevie4k05
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.893