Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A-Wandler Rauchergerät: Reinigen??

+A -A
Autor
Beitrag
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 16:36
Hallo Leute

Habe recht günstig nen Arcam Wandler ersteigert (Arcam delta Blackbox). Das Gerät ist laut Verkäufer 4 Jahre alt. Nun musste ich feststellen, dass es sich hier um ein Gerät aus einem Raucherhaushalt handelt.
Die Front ist schon gesäubert. Hielt sich noch recht in Grenzen.
Nun meine Frage:
Sollte ich das Gerät aufschrauben und auch von innen reinigen? Verschmutzt so ein Gerät auch stark von innen? Sind nämlich keine Belüftungsschlitze vorhanden. Kann ein Gerät nach 4 Jahren schon so stark von Innen verschmutzen?

Danke für die Antworten
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 21:26
Guck doch einfach mal rein, wenn du einen bräunlichen Staubteppich drinne hast kannst du´s reinigen.
Allerdings müsste der Teppich schon sehr schlimm sein, damit du`s hörst.
Gnob
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 21:37
Hi

Ich denke doch nun nicht das du vorhast die Platine zu reinigen???
Wenn sie "vernicotiniert" ist - ist sie "vernicotiniert"!
Reinigen ist da nicht, es sei denn du machst dir die Mühe und lötest die Bauteile ab ...

Da der Wandler keine Lüftungsschlitze besitzt wird es wohl auch nicht zu einer übermäßigen Wärmeentwickulung kommen, sprich der Gestank des Nicotins(wenn er überhaupt im Betrieb riechen sollte) hält sich in Grenzen.

Fazit: Falls es dich doch als Nichtraucher stört -> Gehäuse säubern muss reichen, sollte imho auch.

Gruß
d2mac
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mrz 2005, 21:47
Naja, eine starken Teppich kann man mit Druckluft und "tuner"-Spray vorsichtig runterduschen.
In einem DA Wandler sollten eigentlich keine dagegen empfindlichen Bauteile wie Potis oder Relais sein.

Aber Zongo hat recht was die Wahrscheinlichkeit der Verschmutzung angeht.
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mrz 2005, 22:18
Naja, ich werde das Teil erstmal ne Weile betreiben, und schaun wie sich der Geruch entwickelt. Vielleicht mal aufschrauben, wenn ich zu viel Zeit haben :-)

Danke auf jeden Fall für die Antworten

Gruß, Zongo
MH
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2005, 22:33
eine Alternative wäre selbst zu rauchen. Das härtet ab

Gruß vom Ex-Raucher
MH
Bernstein
Stammgast
#7 erstellt: 17. Mrz 2005, 20:06
*LOL* Das wäre doch mal was, man raucht, weil das Gerät auch schon mal geraucht hat. Das nenne ich Solidarität!!!


MfG Bernstein

PS: Wenn das Gerät richtig gut verschlossen ist, sollte eigentlich nichts passiert sein. Aber aufschreiben ist immer eine schöne Beschäftigung, ich würde es schonmal erwägen, schaden tut es ja nicht (wenn man keine Bolzenfinger hat)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D/A-Wandler
15.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.09.2002  –  6 Beiträge
D/A Wandler !?
orpheus63 am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 11.07.2003  –  8 Beiträge
suche d/a wandler und finde nur a/d wandler
mylar am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  3 Beiträge
Playstation als D/A Wandler
thomas150877 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
D/A Wandler von TEAC
woody19 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
Frage an die Betreiber von D/A Wandler
Bobofussball am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  12 Beiträge
D/A Wandler Einstiegsfragen
audiodurst am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
D/A Wandler
jdc am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  3 Beiträge
Könnte ein D/A-Wandler Abhilfe schaffen?
Pin]-[eaD am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  9 Beiträge
"Phantom"-Brummen/Rauschen vom D/A-Wandler
Peak900 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559